Sie sind hier: Startseite » Wissenschaften » Universum » Die Sonne

Die Sonne

  • Quell des Lebens
  • Eine Definition
  • Geheimnisse unserer Sonne

"Die Sonne erhält alles Leben auf der Erde, sie leuchtet uns, erwärmt den Boden, die Meere, die Atmosphäre, sie steuert das Klima, sie bringt Trockenperioden und Eiszeiten, sie treibt den Wind, der über die Erde weht und unser Wetter bestimmt. Ihre Stürme stören Radioverbindungen, verursachen elektrische Entladungen und markieren sogar die Baumringe mit Radioaktivität."

Worte von Herbert Friedmann aus seinem Buch über die Sonne

Die Sonne (von ahd. Sunna, lateinisch Sol, altgriechisch Helios) ist der Stern im Zentrum des Sonnensystems. Ihr astronomisches Zeichen ist ☉.

Der heiße Gasball hält durch seine Schwerkraft sich selbst zusammen und die Planeten auf ihren Bahnen. Gespeist durch eine beständig glimmende thermonukleare Reaktion in seinem Inneren ermöglicht die Sonnenstrahlung über eine Entfernung von ca. 150 Millionen Kilometern das Leben auf der Erde.

Innerhalb des Milchstraßensystems ist die Sonne ein „durchschnittlicher“, zu den Gelben Zwergen gehöriger Stern. Umgangssprachlich wird der Individualname unseres Zentralgestirns auch für andere Sterne verwendet („Sonnen“).

... mehr über die Sonne bei WIKIPEDIA




Klicken Sie bitte links oben auf das Symbol Playlist,
und Sie können sich die Videos ansehen, die Sie interessieren.

Sie sind hier: Startseite > Wissenschaften > Universum > Die Sonne

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang