Naturwissenschaften

  • Eine Beschreibung
  • RSS - Feed
  • Meilensteine

Beschreibung

Unter dem Begriff Naturwissenschaften werden empirisch arbeitende Wissenschaften zusammengefasst, die sich mit der Erforschung der Natur befassen. Naturwissenschaftler beobachten, messen und analysieren die Zustände und das Verhalten der Natur durch Methoden, die die Reproduzierbarkeit ihrer Ergebnisse sichern sollen, mit dem Ziel, Regelmäßigkeiten zu erkennen. Neben der Erklärung der Naturphänomene ist eine der wichtigsten Aufgaben der Naturwissenschaft die Natur nutzbar zu machen.[1] Die Naturwissenschaften bilden so z. B. die theoretischen Grundlagen für Technik, Medizin oder Umweltschutz.

Lesen Sie bitte den ganzen Artikel bei WIKIPEDIA

Der Feed

Milliardstel einer milliardstel Sekunde: Albert Einsteins Photoeffekt neu vermessen

Für seine Erklärung bekam Albert Einstein einst den Nobelpreis - nun haben Forscher den Photoelektrischen Effekt präziser vermessen als je zuvor. Das Phänomen spielt sich schneller ab als gedacht.

Verstecktes Kommunikationssystem: Warum das US-Militär in ein Backenzahn-Mikro investiert

Die U.S. Air Force gibt Millionen für ein Kommunikationssystem aus, das am Gebiss getragen wird. Wie funktioniert die Headset-Technik? Und was ist mit ihr möglich?

Infektion im Darm: Bakterien attackieren Zellen mit Strom

Manche Bakterien nutzen offenbar Strom, um andere Organismen zu besiedeln. Forscher würden mit diesem Mechanismus eines Tages gern Energie gewinnen.

Besondere Flugmanöver: Forscher bauen wendige Roboter-Fliege

Sie reagieren auf Windböen oder landen auf beweglichen Objekten: Fruchtfliegen haben außergewöhnliche Flugfähigkeiten. Ein neuer Roboter ahmt das nun nach - das Gerät ist 55 Mal größer als sein Vorbild.

Great Barrier Reef: Meeres-Drohne jagt gefährliche Seesterne

Eine besonders hungrige Seesternart frisst Korallen und schadet dem Great Barrier Reef in Australien. Nun nimmt eine Unterwasserdrohne den Kampf auf.

Umstrittene Klimaschutztechnik: Altmaier lässt unterirdische Abgas-Speicher prüfen

Kohlendioxid unter der Erde speichern - unkalkulierbares Risiko oder Hoffnung für den Klimaschutz? Das Wirtschaftsministerium untersucht, ob, wann und wie sich diese Speicher bauen lassen.

Lidar-Technik: Archäologie im Gebüsch

Geoforscher und Archäologen arbeiten immer häufiger mit dreidimensionalen Geländemodellen auf Basis der sogenannten Lidar-Technik. Die Laservermessung birgt auch Potenzial für Hobbyanwender.

Copenhagen Suborbitals: Der Traum von der "Sojus"

Sie wollten einen Menschen ins All schießen - und gesund zurückholen. Dann wurde Ex-Chef Peter Madsen wegen eines brutalen Mordes verurteilt. Was machen die Bastler der Copenhagen Suborbitals nun?

Klimasimulation: Wie Solar- und Windparks Wüsten ergrünen lassen

Die Sahara ist perfekt für den Bau von Solar- und Windkraftanlagen geeignet. Nun zeigt eine Studie: Solche Projekte bringen dort sogar mehr Regen als gedacht. Realistisch ist das Szenario aber leider nicht.

Künstliche Intelligenz: Roboter-Boot durchquert erstmals den Atlantik

Zweieinhalb Monate brauchte das Mini-Schiff von Neufundland nach Irland. Zum ersten Mal hat damit ein Segelboot ohne Besatzung den Atlantik durchquert.

Spiegel Online

Die Sendereihe wurde von 1990 bis 2008 von BR alpha produziert. Die Sendungen stellten in informativer und unterhaltender Form herausragende Leistungen und Erfindungen aus allen Bereichen der Naturwissenschaft und Technik vor. Im Mittelpunkt jeder Folge standen berühmte Entdeckungen, Forschungsergebnisse und Erfindungen. Angereichert mit vielen Anekdoten wurden technische und physikalische Hintergründe durch Animationen und geschichtliche Materialien anschaulich erklärt.

Klicken Sie bitte links oben auf das Symbol Playlist,
und Sie können sich die Videos ansehen, die Sie interessieren.

Sie sind hier: Startseite > Wissenschaften > Naturwissenschaften

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang