Naturwissenschaften

  • Eine Beschreibung
  • RSS - Feed
  • Meilensteine

Beschreibung

Unter dem Begriff Naturwissenschaften werden empirisch arbeitende Wissenschaften zusammengefasst, die sich mit der Erforschung der Natur befassen. Naturwissenschaftler beobachten, messen und analysieren die Zustände und das Verhalten der Natur durch Methoden, die die Reproduzierbarkeit ihrer Ergebnisse sichern sollen, mit dem Ziel, Regelmäßigkeiten zu erkennen. Neben der Erklärung der Naturphänomene ist eine der wichtigsten Aufgaben der Naturwissenschaft die Natur nutzbar zu machen.[1] Die Naturwissenschaften bilden so z. B. die theoretischen Grundlagen für Technik, Medizin oder Umweltschutz.

Lesen Sie bitte den ganzen Artikel bei WIKIPEDIA

Der Feed

Abfallquoten: Deutsches Recyclingsystem versagt beim Plastikmüll

Die Deutschen gelten als Weltmeister der Wiederverwertung. Tatsächlich tragen wir eine erhebliche Mitschuld daran, dass die Welt am Plastikmüll erstickt - weil viel weniger Plastik recycelt wird, als wir denken.

Herzschrittmacher: Russische Forscher entwickeln Mini-Atombatterien

Wissenschaftlern ist bei der Entwicklung von nuklearen Minibatterien ein Durchbruch gelungen. Die Energieträger könnten auch im menschlichen Körper eingesetzt werden und 50 Jahre am Stück laufen - ohne Wartung.

Fossile High-Tech: Forscher bauen Roboter nach Urtier-Vorbild

Vor rund 300 Millionen Jahren - lange vor den Dinosauriern - krabbelte das echsenartige Tier Orobates pabsti über die Erde. Forscher haben es nun wiederbelebt.

100 Kilometer langer Tunnel: Cern-Physiker planen gigantischen neuen Teilchenbeschleuniger

Es ist schon jetzt die größte Forschungsmaschine der Welt: Im Teilchenbeschleuniger beim Cern in Genf spielen Physiker den Urknall nach. Doch nun planen sie etwas noch Gigantischeres.

Einsturzgefährdete Dächer in Bayern: So groß ist die Gefahr durch die Schneelast

Durch den Schnee sind in Bayern und Österreich Dächer eingeknickt. Das weckt Erinnerungen an den Einsturz der Eishalle von Bad Reichenhall. Wann wird Schneelast gefährlich?

Solarenergie aus den Alpen: Kraftwerke auf dem Berg

Weniger störende Wolken, mehr Licht durch reflektierenden Schnee: Schweizer Wissenschaftler werben für Felder mit Solarzellen hoch in den Bergen. Auswirkungen auf die Umwelt wurden aber nicht untersucht.

Größere Erträge: Forscher züchten die Super-Pflanze

Wissenschaftler haben den Stoffwechsel von Pflanzen gentechnisch so verändert, dass sie schneller wachsen und 40 Prozent mehr Biomasse erzeugen. Sie wollen damit ein Problem von globaler Dimension angehen.

Auf dem Flugzeugfriedhof: Hier fliegen Jets zum Sterben hin

Manche Jets werden nie wieder starten und bald verschrottet, andere können auf ein zweites Leben hoffen: Auf dem Flugzeugfriedhof in der Wüste Arizonas steht viel Luftfahrtgeschichte - und ein bisschen Zukunft.

Darmstadt: Teilchenbeschleuniger kostet 500 Millionen Euro mehr als geplant

Der Bau des Teilchenbeschleunigers Fair in Darmstadt wird mindestens 1,7 Milliarden Euro verschlingen. Zu teuer, moniert der Bundesrechnungshof - und prangert schlechtes Kostenmanagement an.

Süßungsmittel, Farbe, Plastik: Was Forscher mit alten Tannenbäumen machen wollen

Fällen, schmücken, wegschmeißen: Nach Weihnachten haben Tannenbäume ausgedient. Doch wohin mit den vertrockneten Resten? Wissenschaftler haben mehrere Ideen.

Spiegel Online

Die Sendereihe wurde von 1990 bis 2008 von BR alpha produziert. Die Sendungen stellten in informativer und unterhaltender Form herausragende Leistungen und Erfindungen aus allen Bereichen der Naturwissenschaft und Technik vor. Im Mittelpunkt jeder Folge standen berühmte Entdeckungen, Forschungsergebnisse und Erfindungen. Angereichert mit vielen Anekdoten wurden technische und physikalische Hintergründe durch Animationen und geschichtliche Materialien anschaulich erklärt.

Klicken Sie bitte links oben auf das Symbol Playlist,
und Sie können sich die Videos ansehen, die Sie interessieren.

Sie sind hier: Startseite > Wissenschaften > Naturwissenschaften

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang