Frage trifft Antwort

Lehrreiche Videos, Quiz und interaktive Animationen von Planet Schule - SWR

Video :: Was waren die Bauernkriege?

Was waren die Bauernkriege? In der Zeit der Reformation tobten die Bauernkriege in Süddeutschland. ...

Video :: Warum gibt es Ebbe und Flut?

Warum gibt es Ebbe und Flut? Ebbe und Flut sind regelmäßig wiederkehrende Wasserbewegungen der Ozeane. ...

Video :: Wie lebt eine Erdhummel?

Wie lebt eine Erdhummel? Im Frühling erwachen die Königinnen der Erdhummeln aus ihrem Winterschlaf ...

Video :: Wie unterscheiden sich Fichte und Tanne?

Wie unterscheiden sich Fichte und Tanne?Fichte und Tanne gehören zu den am häufigsten vorkommenden ...

Video :: Was ist ein Jetstream?

Was ist ein Jetstream? Ein Jetstream ist ein sehr schneller, bandförmiger Westwindstrom, der Windgeschwindigkei-ten ...

Video :: Wie funktioniert ein Sonnenkollektor?

Wie funktioniert ein Sonnenkollektor? Ein Sonnenkollektor wandelt Sonnenstrahlung in Wärmeenergie um. ...

Video :: Warum ist der Himmel blau?

Warum ist der Himmel blau? Betrachtet man den Himmel an einem Sommertag vom Weltall aus, ist er schwarz, ...

Quiz :: Was ist eine Radierung?

Was macht der Künstler mit der Kupferplatte, bevor er eine Radierung anfertigen kann? Und woher kommt ...

Quiz :: Kann man im Windkanal fliegen?

Mit welcher Geschwindigkeit wird die Luft in den Windkanal geblasen und was wird simuliert, wenn man ...

Quiz :: Wie bewegen sich Gletscher?

Wann genau beginnt ein Gletscher sich in Bewegung zu setzen? Welche Geschwindigkeit erreichen die Eismassen ...

Quiz :: Wie hat Tulla den Rhein begradigt?

Wo sieht der Rhein heute noch aus wie vor 200 Jahren und was boten die Auenwälder, die es damals überall ...

Quiz :: Wie entstand der Oberrheingraben?

Die Veränderung der Erdkruste vor vielen Millionen Jahren war die Voraussetzung für die Entstehung ...

Quiz :: Wie lebt eine Erdhummel?

Welche Aufgaben hat eine Hummelkönigin und wie schützt sie ihre Larven vor Hitze und Nässe? Weißt ...

Quiz :: Was waren die Bauernkriege?

Warum war die Landbevölkerung in Süddeutschland 1524 unzufrieden? Worunter hatten die Bauern zu leiden ...

Quiz :: Wofür wurde Johannes Kepler bekannt?

Was behaupteten die Gelehrten Kopernikus und Galilei und wie stand der Mathematiker und Astronom Johannes ...

Quiz :: Wie kam Amerika zu seinem Namen?

Wann war die große Zeit der Seefahrer und Entdecker und was war damals das Ziel des Kartografen Martin ...

Quiz :: Wie hat der Buchdruck die Reformation beflügelt?

Wann hat Johannes Gutenberg eigentlich den Buchdruck erfunden und wieso hat Martin Luther davon profitiert? ...

Video :: Kann man im Windkanal fliegen?

Als Wettermoderator kennt sich Sven Plöger bestens mit Wind aus. Windkanäle, in denen Orkanwindstärken ...

Video :: Wie bewegen sich Gletscher?

Das ?Mer de Glace? ist der größte Gletscher Frankreichs und ein beliebtes Ziel für Touristen. ...

Video :: Wie entstand der Oberrheingraben?

Wo heute der Rhein durch die Ebene zwischen Schwarzwald und Vogesen fließt, rumorte es vor 65 Millionen ...

Video :: Wofür wurde Johannes Kepler bekannt?

In der Antike galt die Erde als Mittelpunkt des Universums. Dieses Weltbild hielt sich über hunderte ...

Video :: Wie kam Amerika zu seinem Namen?

Der Seefahrer und Entdecker Christoph Kolumbus erreichte als erster Europäer 1492 Amerika. Allerdings ...

Video :: Wie hat der Buchdruck die Reformation beflügelt?

Im Jahr 1517 fordert der Augustinermönch Martin Luther eine grundlegende Reform der Kirche. Mit seinen ...

Quiz :: Warum können einem Cookies auf den Keks gehen?

Heinrich Gscheidle hat sich in einem Online-Shop informiert und bekommt es anschließend mit einem Cookie ...

Quiz :: Warum ist der Regenwurm ein heimlicher Star?

Regenwürmer - man sieht sie öfter und kennt sie irgendwie. Aber was tun die Würmer eigentlich? Wofür ...

Planet Schule - SWR

Wissen.de

Electric Marathon 2018 - elektrisch quer durch Europa

Von Finnland bis nach Monaco: Zurzeit läuft eine Europa-Rallye der besonderen Art. Denn auf der 2.600 Kilometer langen Strecke sind nur Elektroautos am Start. Der Electric Marathon 2018 will damit die Elektromobilität bekanntmachen und fördern ? und demonstrieren, dass E-Fahrzeuge auch lange Strecken durchhalten. Zuschauen und anfeuern kann man die Teilnehmer ab 22. September auch bei uns. Denn dann absolvieren die E-Autos ihre acht deutschen Etappen ? von Peenemünde bis Trier.

Weihrauchproduktion im Oman

Im Oman wird seit Menschengedenken Weihrauch produziert. Viele Menschen verdienen ihren Lebensunterhalt rund um die Weihrauchproduktion. Aus dem Harz werden Medizin und Parfum hergestellt.

Influencer - der Hype und das Recht

Influencer sind die Stars auf YouTube und Instagram. Ihre Beiträge in den sozialen Netzwerken werden von tausenden, wenn nicht sogar Millionen Followern gelesen ? damit verfügen sie über eine Reichweite, die auch für Unternehmen von großem Interesse ist. Immer mehr Influencer treten daher als Botschafter für Marken und Produkte auf. Doch wie funktioniert diese Form der Werbung? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen gelten dabei? Und welche Strafen können bei Verstößen drohen?

Was bringen Mietpreisbremse und Co?

Wohngeld, finanzielle Förderung von Sozialwohnungen und die Mietpreisbremse: Mit diesen drei Instrumenten versucht der deutsche Staat, das Wohnen auch für Menschen mit geringeren Einkommen bezahlbar zu machen. Doch wie wirkungsvoll sind diese Maßnahmen? Forscher haben das nun untersucht - mit ernüchternden Ergebnissen. Demnach erreicht kein einziges der staatlichen Instrumente die gesetzten Ziele zu hundert Prozent.

Wunderrohstoff mit Schattenseiten

Wir verbauen es in Flugzeugen, verpacken unser Essen damit und schmieren es uns unter die Achseln: Aluminium. Das Leichtmetall ist aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Doch gleichzeitig gerät es in jüngster Zeit zunehmend ins Zwielicht. Welchen Einfluss hat Aluminium auf unsere Gesundheit ? und wie steht es um seine Ökobilanz?

Kinofilm "Eingeimpft": Gefährliche Impfskepsis

Impfungen gehören zu den wichtigsten Fortschritten der Medizin ? doch über ihren Nutzen wird immer häufiger emotional gestritten. Was spricht für und was gegen das Impfen? Im Dokumentarfilm "Eingeimpft" geht ein Elternpaar genau dieser Frage nach. Doch anstatt objektiv zu informieren, malt der Filmemacher ein verzerrendes Bild, das verunsichert und unbegründet Ängste schürt.

eMagazine 300x250 intern

[[{"type":"media","view_mode":"media_original","fid":"43652","attributes":{"alt":"","class":"media-image","style":"width: 300px; height: 250px; margin-top:-11px;","typeof":"foaf:Image"}}]]

Das Oktoberfest beginnt - sechs Tipps für Wiesn-Besucher

Ozapft is! Am 22. September 2018 ist es wieder soweit: Das Münchener Oktoberfest beginnt. Rund um die "Wiesn" ist dann wieder die Hölle los. Einheimische in Dirndl und Lederhosen, aber auch unzählige Touristen feiern bei Maß, Hendl und Gesang, bis die Schwarte kracht. Für alle, die das weltberühmte Volksfest live miterleben möchten, gibt es hier sechs hilfreiche Tipps und Tricks für den gelungenen Wiesn-Besuch.

ADTECH Startseite MR 1

ADTECH.config.page = { protocol: 'https', server: 'adserver.adtech.de', network: '704.1', siteid: '917216', params: { loc: '100' }}; ADTECH.config.placements[6594674] = { sizeid: '170', params: { alias: '', target: '_blank' }}; ADTECH.loadAd(6594674);

Wespen: Sie sind wieder im Anflug!

Sie können einem das schönste Picknick im Freien vermiesen: Wespen. Derzeit schwirren die Plagegeister wieder überall dort herum, wo süße oder herzhafte Leckereien auf den Tischen stehen. Was lässt sich für ein friedliches Miteinander mit den eigentlich nützlichen Insekten tun? Tipps für einen entspannten Sommer.

Deutschland - Land der Nichtschwimmer

Die Badesaison läuft und bei vielen Familien steht der Sommerurlaub an. Doch mehr als die Hälfte der Zehnjährigen in Deutschland kann nicht richtig schwimmen, wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft zeigt. Deutschland entwickelt sich immer mehr zum Nichtschwimmer-Land - ein gefährlicher Trend. Doch woran liegt das?

Brücken-Quiz

Zehn Fragen zu Brücken - Der Brückenbau gilt als die Königsdisziplin des Bauingenieurwesens. Zur Überwindung natürlicher und künstlicher Hindernisse wie Tälern, Wasserläufen und Verkehrswegen wurden im Laufe der Jahrhunderte die verschiedensten Konstruktionen erdacht. Testen Sie mit unserem Quiz, wie gut kennen Sie sich mit Brücken auskennen.

wissen.de

DIE ZEIT - Wissen

Wissenschaft, Gesundheit, Umwelt und Geschichte

Künstliche Befruchtung: "Der allergrößte Teil der Kinder ist gesund"

Künstliche Befruchtungen könnten bislang kaum bekannte Risiken für Kinder bergen. Zwei Experten erklären, was das bedeutet und was sich ändern muss.

Reinheitsgebot: Die reinste Lüge

Die zweifelhafte Paarung Politik und Bier besteht schon lange vor den Bierzeltreden. Brauer etwa pflegen den Mythos des Reinheitsgebots – naturbelassen ist kaum ein Bier.

Kastration: Die Leiden der jungen Eber

Ab 2019 dürfen sie kein Ferkel mehr ohne Betäubung kastrieren. Das wissen die Bauern seit fünf Jahren. Die bayerische Regierung kämpft trotzdem für einen neuen Aufschub.

Archäologieausstellung: 300.000 Jahre Deutschland

Die größte deutsche Archäologieausstellung aller Zeiten präsentiert Funde, die zeigen, wie präsent der europäische Gedanke schon seit Jahrtausenden ist.

Bundesrat: Freier Verkauf von HIV-Selbsttests beschlossen

Jeder, der den Gang zum Arzt scheut, kann sich nun selbst auf HIV testen. Die entsprechenden Verfahren sind künftig frei verkäuflich. Das hat der Bundesrat beschlossen.

Humane Papillomviren: Kassen zahlen HPV-Impfung auch für Jungen

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen künftig auch die Kosten für die Impfung von Jungen gegen Humane Papillomviren. Diese Viren können Krebs auslösen.

Umweltverschmutzung: Weltbank rechnet für das Jahr 2050 mit 3,4 Milliarden Tonnen Müll

Im Jahr 2050 wird laut Prognosen der Weltbank um 70 Prozent mehr Müll entstehen als derzeit – insgesamt rund 3,4 Milliarden Tonnen. Das größte Problem ist Plastik.

Fossilien: Eines der ältesten Tiere der Welt nachgewiesen

Ovale Fossilien, die mehr als 500 Millionen Jahre alt sind, sorgen seit Langem für Diskussionen: Sind es Pflanzen, Pilze, Einzeller? Es sind Tiere, zeigt nun eine Studie.

"Die bessere Hälfte": "Ältere kennen die Abkürzung"

Die zweite Lebenshälfte ist die schönere, schreiben Eckart von Hirschhausen und Tobias Esch in ihrem neuen Buch. Ist man mit 57 echt besser drauf als mit 17?

Verfassungsschutz: "Im Verborgenen Gutes tun!"

Seit seiner Gründung 1950 war der Verfassungsschutz durchsetzt von früheren Mitarbeitern der Gestapo, SS oder SD – und hat der Demokratie mehr geschadet als genutzt.

Die Zeit - Online

DER SPIEGEL - Wissen

Eichhörnchen im Hitzesommer: Jetzt ist Nuss

Drohen Eichhörnchen in diesem Herbst zu verhungern, wie zurzeit vielfach behauptet wird? Nein, sagen Naturschutzorganisationen. Wer die Tiere trotzdem füttern möchte, sollte einige Dinge beachten.

"Hayabusa 2": Raumsonde setzt zwei Roboter auf Asteroiden ab

Bis auf 55 Meter hat sich die japanische Raumsonde "Hayabusa 2" einem Asteroiden genähert und dabei zwei Landeroboter abgeworfen. Sie sollen unter anderem die Temperatur auf dem Gesteinsbrocken messen.

Studie zum Sozialverhalten: Forscher baden Kraken in Ecstasy

Drogen, "Star Wars"-Figuren, Kraken - ein aktuelles Experiment amerikanischer Forscher enthält alles, was Nerds glücklich macht. Es soll neue Erkenntnisse für die Behandlung psychischer Krankheiten liefern.

Venus, Himmelsscheibe und Goldhut: Hier sehen Sie die Top-Funde deutscher Archäologen  

Die Himmelsscheibe von Nebra gehört zu den wichtigsten archäologischen Funden überhaupt. Eine Ausstellung in Berlin zeigt sie nun mit weiteren Prunkstücken des Landes - von der Steinzeit bis fast in die Gegenwart.

Meppen: Moorbrand setzt bis zu 1,4 Millionen Tonnen CO2 frei

Nach Schießübungen der Bundeswehr brennen inzwischen acht Quadratkilometer Moor in der Nähe von Meppen. Dabei könnte soviel CO2 freigesetzt werden, wie 144.000 Menschen in Deutschland pro Jahr verursachen.

Sachsen: West-Nil-Virus bei Vogel entdeckt

Erst Sachsen-Anhalt, dann Bayern - und nun Sachsen: In einem weiteren Bundesland haben Experten das West-Nil-Virus nachgewiesen. Es tritt vor allem bei Vögeln auf, könnte aber auch auf Menschen übertragen werden.

558 Millionen Jahre alt: Fossil eines der ältesten Tiere der Welt identifiziert

Fett ist hartnäckig - und kann Millionen von Jahren überdauern. Die Analyse uralter Molekülreste hat Forschern nun wichtige Informationen zu geheimnisvollen Urtieren geliefert.

James Cooks Expeditionsschiff: Forscher wollen Wrack der "Endeavour" geortet haben

Die Briten hatten sie einst für eine Forschungsfahrt im Pazifik gekauft. Später wurde die "Endeavour" im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg eingesetzt. Haben Experten sie nun endlich wiedergefunden?

Naher Exoplanet: Neue Hoffnung für Leben auf Proxima Centauri b

Eignet sich Proxima Centauri b als zweite Erde? Nasa-Forscher haben das Klima auf dem Exoplaneten genauer analysiert - und wollen Leben auf dem fremden Planeten nicht ausschließen.

Test im All: Satellit wirft Netz gegen Weltraumschrott aus

Ein kleiner europäischer Satellit hat im All ein Netz getestet, um damit Weltraumschrott einzufangen. Der Versuch hat wohl geklappt, doch große Herausforderungen bleiben.

Korallen-Rettung auf den Malediven: Diese Welt darf nicht untergehen

Im Inselparadies der Malediven sterben die Korallen, weil der Indische Ozean immer wärmer wird. Umweltschützer versuchen, die empfindliche Unterwasserwelt zu retten. In Handarbeit.

Milliardstel einer milliardstel Sekunde: Albert Einsteins Photoeffekt neu vermessen

Für seine Erklärung bekam Albert Einstein einst den Nobelpreis - nun haben Forscher den Photoelektrischen Effekt präziser vermessen als je zuvor. Das Phänomen spielt sich schneller ab als gedacht.

Raumfahrt-Sonderausstellung: "Einzige Schiffsratte der Weltraumgeschichte"

Eine Plüschfigur, ein Handschuh, eine Gasmaske - und Raketenschrott: Eine Sonderausstellung in Berlin zeigt ab sofort Objekte zum Thema "40 Jahre Deutsche im Weltall". Hier sind die spannendsten Ausstellungsstücke.

Wilderei in Afrika: Drei Kartelle beherrschen den illegalen Elfenbeinhandel

Jedes Jahr werden etwa 44.000 Elefanten getötet. Der Handel mit Stoßzähnen ist ein geheimes Multimilliardengeschäft. Forscher haben nun die drei größten Elfenbein-Dealer identifiziert.

Super-Erde im Sternbild Eridanus: Ist das der Heimatplanet von Mr Spock?

16 Lichtjahre von der Erde entfernt haben Forscher einen bisher unbekannten Planten aufgespürt. Er kreist um einen Stern, den der "Raumschiff Enterprise"-Erfinder als Sonne von Mr Spocks Heimat angegeben hatte.

Angst vor Schweinepest: Sechs Staaten stoppen Schweinefleisch-Import aus Belgien

Die Schweinepest hat Belgien erreicht. Aus Angst vor einer weiteren Ausbreitung der Tierseuche weltweit importieren sechs Staaten nun kein Schweinefleisch mehr aus dem Land.

Experiment mit Mückenlarven: Wie Mikroplastik in die Nahrungskette gelangt

Mikroplastik ist so klein, dass es sogar von Stechmückenlarven aufgenommen wird. Britische Forscher konnten jetzt nachweisen, was dann mit den winzigen Kügelchen passiert.

Umstrittenes Pflanzenschutzmittel: Verkauf von Glyphosat ist 2017 gestiegen

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 4700 Tonnen Glyphosat verkauft - mehr als im Vorjahr. Auch beim Absatz von Pflanzenschutzmitteln insgesamt gab es einen Zuwachs.

Verstecktes Kommunikationssystem: Warum das US-Militär in ein Backenzahn-Mikro investiert

Die U.S. Air Force gibt Millionen für ein Kommunikationssystem aus, das am Gebiss getragen wird. Wie funktioniert die Headset-Technik? Und was ist mit ihr möglich?

Eismumie: Goldsucher finden sehr gut erhaltenen Wolfswelpen

In Kanada haben Arbeiter in einer Goldmine einen Wolf aus der Eiszeit entdeckt. Das Tier ist etwa 50.000 Jahre alt und außergewöhnlich gut konserviert - sogar das Welpenfell ist noch erhalten.

Spiegel - Wissen

SWR - Wissen

Freigeister - Denker jenseits von Dogmen (2/2)

Dr. Sabine Appel, freie Autorin von historischen Biografien mit einem Schwerpunkt auf europäischer Ideengeschichte, beschreibt die Geschichte der Freigeisterei.

Demokratie-Lehrer - I love Grundgesetz

Deutschland gilt in vielen Ländern mittlerweile als Staat, von dem andere lernen können. Doch was kann der Expertenrat praktisch leisten? Lässt sich Demokratie exportieren?

Der Smartphone-Alarmist

?Die Smartphone-Epidemie? heißt das neue Buch des Ulmer Psychiaters Manfred Spitzer. Ein ärgerliches Buch, findet Ralf Caspary.

Angst online behandeln

Täuschend echte Spinnen, beängstigend steile Schluchten: Forscher entwickeln virtuelle Szenarien, um Angstpatienten zu behandeln. Kann man damit Psychotherapeuten ersetzen?

Warum riechen Frauen dufte?

Der Duft von Frauen während ihrer fruchtbaren Tage ist für Männernasen besonders attraktiv. Verantwortlich dafür ist offenbar ein spezieller Hormoncocktail.

SWR2 Wissen: Aula: Freigeister ? Denker jenseits von Dogmen

SWR2 Wissen: Merkur und Venus ? Die vergessenen Planeten

Wie Wiederaufforstung in Afrika funktioniert

SWR2 Wissen: Suizid verhindern

Die "Neue Frau" der 20er

SWR2 Wissen: Der Bogen ? Maschinengewehr des Mittelalters

SWR2 Wissen: Wie unser Gehirn die Welt versteht

Wissen - Manuskripte und Audios

Eine Sendung verpasst? Alle Sendungen von SWR2 Wissen gibt es zum Nachlesen oder -hören. Über unseren Newsletter oder die Monatsübersicht erfahren Sie, was in nächster Zeit läuft.

Wissen - Sendungen suchen

Wissen-Podcasts

SWR2-Sendung verpasst? Wir bieten Ihnen die Sendungen auch zum Herunterladen an.

SWR2 Archivradio

Deutscher Herbst, Stasi-Prozesse, Erster Weltkrieg - Seit 2007 sendet das Archivradio Tondokumente mit historischer, kultureller und politischer Tiefe.

SWR2 Wissen Newsletter

Der kostenlose Newsletter informiert Sie wöchentlich per E-mail über die Themen von SWR2 Wissen und Aula.

SWR2 Wissen News (RSS-Feed)

SWR2 Impuls - aktuelle Audios

SWR2 Wissen - Die Welt verstehen

Täglich von 8.30 bis 9.00 Uhr die spannendsten Themen aus Medizin und Technik, Zeitgeschehen und Kulturgeschichte.

SWR2 Impuls - montags bis freitags, 16.05 bis 17.00 Uhr

Wissen aktuell - das bietet SWR2 Impuls. Montags bis freitags um 16:05. Informationen aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

Geschichte in Originaltönen: SWR2 Archivradio

Das SWR2 Archivradio befördert die Herzstücke aus den Archiven der ARD und des Deutschen Rundfunkarchivs zurück an die Öffentlichkeit.

Mehr Wissen im SWR

Herz und Hirn, Klima und Kosmos: Neues aus Bildung und Wissenschaft. 

Ein Hybrid-MRT soll genauere Krebsbestrahlung ermöglichen

In Tübingen ist ein Super-Hybrid-MRT eingeweiht worden. Damit können Ärzte die Bestrahlung genauer als bisher auf den Krebsherd ausrichten.

Warum der Körper gegen sich selbst kämpft

Immer mehr Menschen entwickeln eine sogenannte Autoimmunerkrankung. Dabei bekämpft die körpereigene Abwehr sich selbst und zerstört Zellen, Nerven, Gewebe und letztlich Organe.

Computer erkennt Hautkrebs

Jüngst hat ein selbstlernendes Computerprogramm Hautkrebs zuverlässiger diagnostiziert als Fachärzte. Wird es bald möglich sein, Hautkrebs per Handy-App zu diagnostizieren?

Wie Therapien helfen

Rund 15 Prozent der Menschen in Deutschland haben Angst schon einmal als eine Störung erlebt, die sie im Leben behinderte oder sogar handlungsunfähig machte.

Film "Eingeimpft" in der Kritik

Impfen, ja, nein, vielleicht nur ein bisschen? Der autobiographische Film "Eingeimpft" macht das zum Thema. Sollte man sich nicht anschauen, findet Wissenschaftsredakteurin Sarah Weiss.

SpaceX nominiert ersten Mond-Passagier

Ein japanischer Milliardär soll als erster Tourist des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX den Mond umrunden, und zwar 2023. Wie sicher ist das Unternehmen?

Klimaschädlicher Reisanbau

Bei der ständigen Flutung von Reisterrassen ändert sich der Stickstoffgehalt im Boden ? klimaschädliches Lachgas entsteht.

Insekten im Klimawandel

Die Globale Erwärmung lässt bestimmte Insekten gedeihen. Forscher warnen vor zusätzlichen Ernteverlusten in der Landwirtschaft.

Was wächst auf salzigen Böden?

Wenn es mit dem Klimawandel so weiter geht, wird die Versalzung der Böden weltweit zum Problem. Forscher suchen darum nach neuen Möglichkeiten Nutzpflanzen auf Salzböden anzubauen.

Fossile Parasiten-Wespen

Wissenschaftlern gelang es, mit modernster Technik im Inneren von versteinerten Fliegenpuppen fossile parasitische Wespen zu finden. Solche Wespen töten ihren Wirt von innen heraus.

Spionage-Trojaner im Staatsdienst

Europäische Firmen liefern Überwachungssoftware an autoritäre Regime in der ganzen Welt. Eine Reportage aus IT-Laboren in Zürich, London, Berlin und Bahrain.

Wie Journalisten der Zensur entgehen

Viele Dissidenten und Whistleblower, Journalisten und Menschenrechtler arbeiten mit der Anonymisierungssoftware "Tor" im Darknet, um ihre Identität zu verbergen.

Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen

Thomas Kuhn (1922 - 1995) gelang es, die Revolution in der Geschichte der Naturwissenschaften zu rekonstruieren, die mit Max Planck und Albert Einstein ihren Anfang nahm.

Satellit "Aeolus": Mit Laser den Wind messen

Der neue ESA-Satellit "Aeolus" soll Windgeschwindigkeiten in verschiedenen Höhen messen. Solche Daten fehlen bislang.

Neues zur Suche nach E.T. und Co.

Sollte die Menschheit nicht endlich aktiv werden und selbst Signale ausschicken, in die Tiefen des Alls? Genau das versuchen Wissenschaftler mit dem METI-Projekt.

Die Krise der deutschen Philosophie

Der deutschen aktuellen akademischen Philosophie fehlt es am Wichtigsten: an Kreativität, Querdenkertum, Originalität, Mut zum gesellschaftlichen Einspruch.

Deutschland als Kulturexporteur

Deutsche Orchester sind weltweit gefragt, deutsches Bier ebenfalls. Wird dadurch eine "deutsche Denke" vermittelt? Was will auswärtige Kulturpolitik erreichen?

Warum Feedback oft misslingt

Feedbackgespräche in Unternehmen ? diese Gespräche sind heute oft nicht mehr als Alibiveranstaltungen. Woran liegt das?

Klimawandel führt zu Mangelernährung

Der Anstieg von CO2 in der Luft wirkt direkt auf die Qualität von Lebensmitteln aus. Davor warnen Forscher jetzt in einer aktuellen Studie. Mangelernährung in vielen Entwicklungsländern könnte die Folge sein.

Fechten zwischen Leistungssport und Tradition

Degen, Florett und Säbel verbinden viele mit tapferen Helden und romantischen Filmszenen. Doch der Sport hat Nachwuchssorgen und kann die Medaillen-Erwartungen nicht mehr erfüllen.

Georg Simmels "Philosophie des Geldes"

In seinem Hauptwerk "Die Philosophie des Geldes" analysierte der Berliner Soziologe Georg Simmel die Bedeutung des Geldes in all seinen Facetten.

Ein Stück südwestdeutscher Tourismusgeschichte

Seit den 30er-Jahren führt diese Touristikstraße über die Kämme des Nordschwarzwalds. Einst international berühmt erlebt sie jetzt, nach Jahren des Niedergangs, eine Renaissance.

Die Bundeswehr im Ausland

Deutschland müsse militärisch mehr Verantwortung übernehmen - diese Forderung war in jüngerer Zeit immer öfter zu hören. Was bedeutet das in der Praxis?

Touristen als Mieter

Billigflüge und Zimmerbuchungsportale im Internet führen dazu, dass die Touristen nicht nur Straßen, sondern auch Appartements in Beschlag nehmen. Die Bewohner protestieren.

Autoritätsverlust, Überlastung und Gewalt

Wer Polizist wird, bringt oft hohe Eigenmotivation und Gerechtigkeitssinn mit. Doch die Polizei steht vor gewaltigen gesellschaftlichen Herausforderungen.

Quiz-Sammlung

Martin Luther, Jane Austen, Eichhörnchen oder Neue Deutsche Welle. In unserer stets wachsenden Quiz-Sammlung können Sie Ihr Wissen auf die Probe stellen.

ReiseWissen

Sie reisen nach Japan, in die Alpen, nach Frankreich oder nach Polen? Mit unserem ReiseWissen können Sie sich schon einmal darauf einstimmen - zu Hause oder auf der Anreise.

Zuflucht im Darknet - Wie Journalisten der Zensur entgehen

Das Darknet gilt als die "dunkle Seite des Internets". Doch auch viele Whistleblower und Menschenrechtler nutzen die Anonymität, um unbehelligt über Missstände zu berichten. Von Gabi Schlag und Benno Wenz

Angststörungen ? Wie Therapien helfen

Das Herz rast, der Blutdruck steigt, Schweiß bricht aus: Wer immer wieder unter Ängsten leidet, sollte sich professionelle Hilfe holen. Eine Psychotherapie hilft, eingefahrene Denkmuster zu unterbrechen und durch neue Erfahrungen zu überschreiben. Je früher man eine Angststörung behandelt, desto größer sind die Chancen auf Heilung.

Touristen als Mieter - Städte unter Druck

Billigflüge und Zimmerbuchungsportale im Internet führen dazu, dass die Touristen nicht nur Straßen, sondern auch Appartements in Beschlag nehmen. Die Bewohner protestieren. Von Ingeborg Breuer

Polizei in der Krise ? Autoritätsverlust, Überlastung und Gewalt

Die Polizei steht vor gewaltigen Herausforderungen: Arbeitsüberlastung, Autoritätsverlust, wachsende Gewaltbereitschaft, Terroranschläge, Amokläufe. Wie gehen Polizisten damit um? Von Jana Lange

Der Brenner - Nahaufnahme einer Grenze

Noch heute zieht der Brenner Südtiroler Nationalisten an. Sie wollen das Rad der Geschichte zurückdrehen und ihre Provinz von Italien losreißen. Von Helmut Frei.

Grundformen der Angst ? Fritz Riemanns psychologischer Klassiker

Der Psychoanalytiker erkannte vier Grundängste, die jeder von uns Kleinkind durchlebt. Sie formen unseren späteren Charakter. Riemanns Buch "Grundformen der Angst" erschien vor über 50 Jahren. Es gehört bis heute zur psychologischen Ausbildung ? und ist auch für Laien gut verständlich.

Tiere als Patienten - Mögliche und fragwürdige Therapien

Eingriffe am Herzen, Hüft-OPs, Behandlung von Neurodermitis, Chemotherapien, Hilfe bei der Fortpflanzung. Was für den Menschen gut ist, kann auch dem Tier nicht schaden. Oder doch? Von Martina Keller

SWR - Wissen

Sie sind hier: Startseite > RSS > RSS-Channels - Themenbezogen > Wissen

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang