Frage trifft Antwort

Lehrreiche Videos, Quiz und interaktive Animationen von Planet Schule - SWR

Video :: Wie entsteht ein Edelstein?

Wie entsteht ein Edelstein? Edelsteine sind kostbar und faszinierend. Doch wie entstehen sie? Am Beispiel ...

Video :: Wie entstand der Kaiserstuhl?

Wie entstand der Kaiserstuhl? Der Kaiserstuhl in der Oberrheinebene im Südwesten Baden-Württembergs ...

Video :: Was hat das Nördlinger Ries mit der Mondmission zu tun?

Was hat das Nördlinger Ries mit der Mondmission zu tun? An der Grenze zwischen Baden-Württemberg und ...

Video :: Wie findet man Trüffel?

Wie findet man Trüffel? Hauchdünn über ein Pastagericht geraspelt... so liebt sie der Feinschmecker! ...

Video :: Wie wird Allgäuer Käse gemacht?

Wie wird Allgäuer Käse gemacht? Wer Käse liebt, weiß den Allgäuer Käse besonders zu schätzen. ...

Video :: Was ist eine Radierung?

Was ist eine Radierung? Die Radierung ist eine Drucktechnik aus dem 16. Jahrhundert. Dabei wird zunächst ...

Video :: Was ist der genetische Code?

Was ist der genetische Code? Über sieben Milliarden Menschen leben heute auf der Erde und jeder einzelne ...

Video :: Wie leben Nacktmulle?

Wie leben Nacktmulle? Eine Safari in den Savannen Kenias unternehmen und dabei Elefanten und Zebras ...

Video :: Was waren die Bauernkriege?

Was waren die Bauernkriege? In der Zeit der Reformation tobten die Bauernkriege in Süddeutschland. ...

Video :: Warum gibt es Ebbe und Flut?

Warum gibt es Ebbe und Flut? Ebbe und Flut sind regelmäßig wiederkehrende Wasserbewegungen der Ozeane. ...

Video :: Wie lebt eine Erdhummel?

Wie lebt eine Erdhummel? Im Frühling erwachen die Königinnen der Erdhummeln aus ihrem Winterschlaf ...

Video :: Wie unterscheiden sich Fichte und Tanne?

Wie unterscheiden sich Fichte und Tanne?Fichte und Tanne gehören zu den am häufigsten vorkommenden ...

Video :: Was ist ein Jetstream?

Was ist ein Jetstream? Ein Jetstream ist ein sehr schneller, bandförmiger Westwindstrom, der Windgeschwindigkei-ten ...

Video :: Wie funktioniert ein Sonnenkollektor?

Wie funktioniert ein Sonnenkollektor? Ein Sonnenkollektor wandelt Sonnenstrahlung in Wärmeenergie um. ...

Video :: Warum ist der Himmel blau?

Warum ist der Himmel blau? Betrachtet man den Himmel an einem Sommertag vom Weltall aus, ist er schwarz, ...

Quiz :: Was ist eine Radierung?

Was macht der Künstler mit der Kupferplatte, bevor er eine Radierung anfertigen kann? Und woher kommt ...

Quiz :: Kann man im Windkanal fliegen?

Mit welcher Geschwindigkeit wird die Luft in den Windkanal geblasen und was wird simuliert, wenn man ...

Quiz :: Wie bewegen sich Gletscher?

Wann genau beginnt ein Gletscher sich in Bewegung zu setzen? Welche Geschwindigkeit erreichen die Eismassen ...

Quiz :: Wie hat Tulla den Rhein begradigt?

Wo sieht der Rhein heute noch aus wie vor 200 Jahren und was boten die Auenwälder, die es damals überall ...

Quiz :: Wie entstand der Oberrheingraben?

Die Veränderung der Erdkruste vor vielen Millionen Jahren war die Voraussetzung für die Entstehung ...

Quiz :: Wie lebt eine Erdhummel?

Welche Aufgaben hat eine Hummelkönigin und wie schützt sie ihre Larven vor Hitze und Nässe? Weißt ...

Quiz :: Was waren die Bauernkriege?

Warum war die Landbevölkerung in Süddeutschland 1524 unzufrieden? Worunter hatten die Bauern zu leiden ...

Quiz :: Wofür wurde Johannes Kepler bekannt?

Was behaupteten die Gelehrten Kopernikus und Galilei und wie stand der Mathematiker und Astronom Johannes ...

Quiz :: Wie kam Amerika zu seinem Namen?

Wann war die große Zeit der Seefahrer und Entdecker und was war damals das Ziel des Kartografen Martin ...

Quiz :: Wie hat der Buchdruck die Reformation beflügelt?

Wann hat Johannes Gutenberg eigentlich den Buchdruck erfunden und wieso hat Martin Luther davon profitiert? ...

Planet Schule - SWR

Wissen.de

Das Ende der deutschen Monarchie

Heute vor 100 Jahren rief Philipp Scheidemann in Berlin die Republik aus. Zuvor hatten überall im Deutschen Reich Soldaten und Arbeiter den Aufstand geprobt: Sie wollten das Ende des Ersten Weltkriegs und die Abdankung des Kaisers. Mit der Proklamation der Republik wurde das Land schließlich von einer Monarchie in eine parlamentarisch-demokratische Staatsform überführt. Doch diese sogenannte Weimarer Republik hatte es von Anfang an nicht leicht.

1938: Die Pogromnacht - 9. November

Am 7. November 1938 erschießt ein polnischer Jude einen deutschen Diplomaten in Paris - weil seiner Familie die Deportation droht. Ein willkommener Vorwand für die Nazis zum Losschlagen. Die Nacht des 9. November wird zur "Pogromnacht". Die Nazis setzen in hunderten von Orten Synagogen in Brand. Symbole und Zeugnisse jüdischer Kultur werden zerstört. Über 400 Juden werden erschlagen, erschossen oder in den Selbstmord getrieben. Die Pogromnacht wird zum Fanal für das drohende Schicksal der Juden in Deutschland.

Deutschland: Ausländerfeindlichkeit nimmt zu

Ausländerfeindliche Parolen bei Demos oder an Hauswänden und rechtsextreme Gewalttaten sind längst keine Einzelfälle mehr ? im Gegenteil. Eine Studie bestätigt jetzt, dass Ausländerfeindlichkeit und Antisemitismus in Deutschland weiter zugenommen haben: Rund ein Drittel aller Deutschen sehen in Ausländern demnach Sozialschmarotzer und halten das Land für gefährlich überfremdet. Eine offene Gesellschaft, in der alle Gruppen die gleichen Rechte haben, stellen 47 Prozent in Frage.

Sternenhimmel im November 2018

Auch wenn die Nächte jetzt schon ziemlich kalt sind, lohnt es sich in diesen Tagen, nachts rauszugehen. Denn jetzt leuchten am Nachthimmel besonders viele bekannte Sternbilder und fast alle Tierkreiszeichen. Zudem regnet es fast den gesamten Monat hindurch Sternschnuppen ? dafür sorgen gleich zwei Meteorschauer. Unter den Planeten strahlt der Mars als "Abendstern" und die Venus leuchtet als dünne Sichel am frühen Morgen.

Feuer-Quiz

Zehn Fragen zu Feuer. - Erst das Feuer hat uns Menschen zu dem gemacht, was wir heute sind: Es lieferte unseren Vorfahren gegarte Nahrung, Licht, Wärme und Schutz vor wilden Tieren. Ungezähmt kann es dagegen eine zerstörerische Kraft entfalten und schreckliche Verwüstungen anrichten. Wie gut kennen Sie sich mit dieser janusköpfigen Naturkraft aus? Testen Sie bei uns, wie ?feuerfest? Sie sind!

Welche Reifenbreite im Winter?

Lieber schmal oder extrabreit? Beim Reifenkauf haben Autofahrer die Qual der Wahl: Auch Winterreifen werden immer häufiger im Breitformat produziert. Doch wie schlagen sich diese Reifen bei Nässe, Matsch und Schnee? Der ADAC hat breite gegen schmale Varianten antreten lassen - und entscheidende Unterschiede festgestellt. Tipps für den Winterreifen-Kauf.

Hinterfragt: Wie gut funktioniert die Gesichtserkennung?

Ein Jahr lang wurden am Berliner Bahnhof Südkreuz drei verschiedene Systeme zur computergestützten Gesichtserkennung getestet. Doch wie erfolgreich und verlässlich sind diese Systeme? Den Angaben des Bundesinnenministerium nach soll die Trefferquote bei 80 Prozent gelegen haben. Allerdings gab es auch zahlreiche Falschpositiv-Meldungen. Was aber bedeutet das konkret?

Der Erste Weltkrieg 1914 - 1918

Zu Beginn des Ersten Weltkrieges proklamierte der deutsche Kaiser Wilhelm II. in seiner zweiten Balkonrede am 1. August 1914 den so genannten Burgfrieden.

ADTECH Startseite MR 1

ADTECH.config.page = { protocol: 'https', server: 'adserver.adtech.de', network: '704.1', siteid: '917216', params: { loc: '100' }}; ADTECH.config.placements[6594674] = { sizeid: '170', params: { alias: '', target: '_blank' }}; ADTECH.loadAd(6594674);

Nüsse: Harte Schale, gesunder Kern

Herbstzeit ist Nusszeit: Jetzt werden die lecker-knackigen reif und sind daher frisch zu kaufen. Und das lohnt sich: Schon die ägyptischen Pharaonen schätzten Nüsse als Schönheits- und Genussmittel, als wertvolle Öllieferanten und heilsame Naturarznei. Heute weiß man: Walnuss, Haselnuss, Mandel & Co. sind - trotz ihres hohen Fettgehalts - ein echter Gewinn für die Gesundheit.

Influencer - der Hype und das Recht

Influencer sind die Stars auf YouTube und Instagram. Ihre Beiträge in den sozialen Netzwerken werden von tausenden, wenn nicht sogar Millionen Followern gelesen ? damit verfügen sie über eine Reichweite, die auch für Unternehmen von großem Interesse ist. Immer mehr Influencer treten daher als Botschafter für Marken und Produkte auf. Doch wie funktioniert diese Form der Werbung? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen gelten dabei? Und welche Strafen können bei Verstößen drohen?

Autofahrten im Herbst

Der Herbst ist trübe und grau ? und das macht ihn für Autofahrer verhältnismäßig gefährlich. Nach den eher unbeschwerten Fahrten in den Sommermonaten gilt es nun, sich auf eine große Zahl fast schon vergessener Tücken einzustellen. Außerdem sollten sich die Fahrer intensiv um ihr Auto kümmern ? der Wagen braucht jetzt einige Zuwendung und Aufmerksamkeit, um samt seinen Insassen die dunkle Jahreszeit sicher und unbeschadet zu überstehen.

wissen.de

DIE ZEIT - Wissen

Wissenschaft, Gesundheit, Umwelt und Geschichte

Patientenmorde: Wenn der Pfleger zum Mörder wird

Der Pfleger Niels H. tötete mehr als hundert Patienten, bevor er gestoppt wurde. Wie konnte das passieren? Die Ursache ist auch im deutschen Pflegesystem zu finden.

Sexuelle Belästigung: Es wird gepfiffen und gegrapscht

Wie erleben Frauen im Alltag Sexismus? Wie wirkt das auf die Psyche? Und wann ist eine Anzeige möglich? Darüber spricht die Sexualtherapeutin Melanie Büttner im Podcast.

Drogen: Zu welchen Drogen greifen Sie?

Bier, Joints, Energydrinks und auch mal Ecstasy – wie oft und warum? ZEIT ONLINE bittet zur weltgrößten Drogenumfrage. Erstmals geht es dabei auch um sexuelle Übergriffe.

Anhaltende Trockenheit : Berlins Wassermangel wird immer dramatischer

In diesem Jahr hat es in Berlin und Umgebung nur halb so viel geregnet wie sonst. Das Land muss mit Brandenburg und Sachsen darüber verhandeln, wie es an Wasser kommt.

Frauenwahlrecht: Ein erhebender Moment

Männer dürfen wählen, Frauen nicht: Das fanden im 19. Jahrhundert selbst viele Liberale richtig. Die Frauen wehrten sich – und hatten heute vor 100 Jahren Erfolg.

Waldbrände in Kalifornien: Zahl der Toten steigt auf 31

Sechs weitere Leichen sind geborgen worden. Damit ist das Camp Fire nördlich von Sacramento das tödlichste in Kalifornien seit 85 Jahren. 228 Menschen werden vermisst.

Demokratische Republik Kongo: Bereits mehr als 200 Ebola-Tote

In der Demokratischen Republik Kongo steigt die Zahl der Ebola-Toten. Rebellen behindern den Kampf gegen die Krankheit. Die Regierung sagt, 28.000 Menschen seien geimpft.

Helmut Schmidt: Die Grenzen des Realismus

Helmut Schmidt hat die Außenpolitik Deutschlands stark geprägt. Dass er dabei immer ein Realist geblieben ist, war seine große Stärke – und seine größte Schwäche.

Novemberrevolution: Die umkämpfte Revolution

Die Monarchie wurde abgeschafft und die Demokratie eingeführt. Am Ende sorgte die Novemberrevolution 1918 für einen großen Wandel. Doch nicht alle waren zufrieden.

Blindheit: Kann man erblinden, wenn man sich ein paar Tage in absoluter Dunkelheit aufhält?

Die Dunkelhaft ist eine Foltermethode, die noch bis ins 20. Jahrhundert angewendet wurde. Kann sie sogar zu Blindheit führen? Unser Kolumnist hat nachgeforscht.

Die Zeit - Online

DER SPIEGEL - Wissen

Satellitenbild der Woche: Dunkle Schwaden im Sunshine State

Ein Satellitenfoto zeigt, wie die Küste von Florida von schwarzen Fluten erfasst wird. Es ist das Echo eines Sumpfes.

Leoniden: Ab Dienstag regnet es Sternschnuppen

Leoniden gehören zu den schnellsten Sternschnuppen, die wir auf der Erde beobachten können. Bis zum Wochenende dürfen Astrofans auf das Himmelsspektakel hoffen.

Quiz: Von Knicken und Schlangen - was wissen Sie über Pyramiden?

Ägypten ist berühmt für seine Pyramiden. Doch nicht nur dort stehen die faszinierenden Bauwerke. Wo befindet sich die größte, wo die bekannteste? Pyramidenfans wissen es. Und Sie?

Außerirdisches Leben: Wie Lasersignale Außerirdische anlocken könnten

Irgendwo da draußen gibt es Leben im All - davon sind etliche Wissenschaftler überzeugt. Doch wie könnten wir mit Aliens Kontakt aufnehmen? Zum Beispiel per Laserstrahl, sagen MIT-Forscher.

Grand Canyon: Studenten finden 310 Millionen Jahre alte Fußspuren

Auf einem Felsbrocken im Grand-Canyon-Nationalpark hat ein Geologe mit seinen Studenten 28 Trittspuren entdeckt. Sie sind mehrere Hundert Millionen Jahre alt - und stammen wohl von einer reptilienähnlichen Kreatur.

Privater Raketenstart in Neuseeland: "Electron" setzt erfolgreich Satelliten aus

Rocket Lab will von Neuseeland aus die globale Satellitenindustrie umkrempeln. Auf dem Weg dahin hat das private Unternehmen nun einen wichtigen Schritt nach vorn gemacht.

Gender Gap: Frauen sind die besseren Wähler

Es gibt immer noch Leute, die glauben, dass man Frauen nicht wählen lassen sollte. Tatsächlich ist das Gegenteil richtig, das zeigen die US-Midterms einmal mehr: Frauen sind besser für die Demokratie - überall.

Fast 5000 Jahre alt: Archäologen entdecken Dutzende Katzenmumien

Einbalsamierte Katzen, vergoldete Holzkatzen und eine bronzene Katzengöttin: Südlich von Kairo haben ägyptische Archäologen einen spektakulärer Fund gemacht.

Rätsel der Woche: Ein Herz aus Camembert

Können Sie mit einem geraden Schnitt ein Stück Camembert in ein Herz aus Käse verwandeln?

Globale Wetterwende: Was eine Rückkehr von El Niño bedeutet

El Niño bringt Dürren, Stürme und Überschwemmungen - zuletzt wütete das Wetterphänomen in den Jahren 2015 und 2016. Klimaforscher sehen erste Anzeichen für seine Rückkehr.

Anthropologie: So besiedelte der Mensch Südamerika

Drangen Amerikas erste Siedler von Norden gleich weiter Richtung Süden? Oder gab es verschiedene Einwanderungswellen? Solche Fragen können durch gleich drei Studien besser beantwortet werden. Doch ein Rätsel bleibt.

Hamburg: Behörde findet hohe Dioxin-Werte im Naturschutzgebiet

Im Osten Hamburgs hat die Umweltbehörde im Boden hohe Mengen Dioxin nachgewiesen. Fachleute vermuten einen Zusammenhang mit einem alten Chemiewerk der Firma Boehringer.

Verkauf an Großaquarien: Tierschützer kritisieren "Wal-Gefängnis" in Russland

Im Nordosten Sibiriens werden laut Greenpeace rund hundert Wale in Gefangenschaft gehalten - sie sollen an Großaquarien verkauft werden. Journalisten gelang es, die Anlage zu fotografieren.

Sonnennebel: Wie das Wasser auf die Erde kam

Wasser gilt als Ursprung des Lebens auf der Erde. Doch woher es stammt, darüber diskutieren Forscher schon lange. Ein neuer Ansatz deutet ausgerechnet Richtung Sonne.

Flugzeugabsturz in Indonesien: Hinweise auf technische Probleme verdichten sich

Schon direkt nach dem Absturz der Boeing 737 Max der Lion Air gab es Spekulationen über Fehler an der Unglücksmaschine. Die amerikanische Luftfahrtbehörde hat dem Flugzeugtyp nun ein technisches Problem bescheinigt.

Kälteliebender Großkrebs: Spaziergängerin entdeckt Kaisergranat in St. Peter-Ording

Im Watt vor St. Peter-Ording hat eine Frau einen Kaisergranat entdeckt. Den bis zu 24 Zentimeter großen Krebsen ist es im Wattenmeer eigentlich zu warm.

Forschungsprojekt: Wie Norwegen gegen Plastikmüll kämpft

Norwegens Küsten stehen für unberührte Naturschönheit. Doch auch hier zeigt sich immer stärker, wie Plastikmüll die Region verschmutzt. Ein Geologe will aus einer verdreckten Insel nun ein Forschungsobjekt machen.

Uno-Klimagipfel in Kattowitz: Uns geht die Zeit aus

In Kattowitz in Polen wollen Diplomaten die strengeren Regeln des Klimavertrags von Paris beschließen, um die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu beschränken. Doch was nützt das, wenn der CO2-Ausstoß weiter steigt?

Borneo: Forscher finden ältestes Tierbild der Menschheit

In einer Höhle auf Borneo haben Archäologen Tausende Zeichnungen und Bilder analysiert. Eine Tierabbildung war besonders auffällig. Doch die Forscher rätseln, welche Spezies darauf zu sehen ist.

Ausnahmesommer: Hessische Bauern ernten noch Erdbeeren

Bei einigen deutschen Bauern gibt es sie noch: frische Erdbeeren - und das im November. Der trockene Sommer macht es möglich.

Spiegel - Wissen

SWR - Wissen

Geschichten aus einem deutschen Gefängnis

In der Keltenzeit war der Hohenasperg Fürstensitz, später mittelalterliche Burg, danach Staatsgefängnis und heute Vollzugskrankenhaus und sozialtherapeutische Anstalt.

Warum Eliten für Ungerechtigkeit sorgen und die Demokratie aushöhlen

Die Eliten werden immer mehr zur geschlossenen Gesellschaft. Das gilt nicht nur für die Wirtschafts-, sondern zunehmend auch für die politische Elite.

Projekt Feierabend ? Wenn der Job nicht mehr das Wichtigste ist

Nine-to-Five ist out. Freizeit und Familie werden immer wichtiger. Viele Mitarbeiter wünschen sich neue Arbeitsmodelle. Wie gehen Unternehmen damit um?

Kampf gegen Übergewicht

Fast jeder vierte Erwachsene in Deutschland gilt als fettleibig. Ist starkes Übergewicht ein Schicksal? Was sind neben der Ernährung mögliche Ursachen? Welche Therapien helfen?

Fanal des größten Verbrechens der Geschichte

Am 9. November 1938, vor 80 Jahren, zettelten die Nationalsozialisten die sogenannte "Kristallnacht" an: einen angeblich spontanen Gewaltausbruch gegen jüdische Menschen und Geschäfte.

Der Hohenasperg

SWR2 Wissen: Was ist ein gerechter Lohn?

SWR2 Wissen: Der entfremdete Mensch - Sehnsucht nach der Natur

Warum gibt es in Deutschland keine Bildungsgerechtigkeit?

Operationen im hohen Alter

SWR2 Wissen - Rückschau

Eine Sendung verpasst? Alle Sendungen von SWR2 Wissen gibt es zum Nachlesen oder -hören. Über unseren Newsletter oder die Monatsübersicht erfahren Sie, was in nächster Zeit läuft.

SWR2 Wissen - Sendungen suchen

Wissen-Podcasts

SWR2-Sendung verpasst? Wir bieten Ihnen die Sendungen auch zum Herunterladen an.

SWR2 Archivradio

Deutscher Herbst, Stasi-Prozesse, Erster Weltkrieg - Seit 2007 sendet das Archivradio Tondokumente mit historischer, kultureller und politischer Tiefe.

SWR2 Wissen Newsletter

Der kostenlose Newsletter informiert Sie wöchentlich per E-mail über die Themen von SWR2 Wissen und Aula.

SWR2 Wissen News (RSS-Feed)

SWR2 Impuls - aktuelle Audios

SWR2 Wissen - Die Welt verstehen

Täglich von 8.30 bis 9.00 Uhr das Spannendste aus Medizin, Natur, Technik, Geschichte und Zeitgeschehen.

SWR2 Impuls - montags bis freitags, 16.05 bis 17.00 Uhr

Wissen aktuell - das bietet SWR2 Impuls. Montags bis freitags um 16:05. Informationen aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

Geschichte in Originaltönen: SWR2 Archivradio

Das SWR2 Archivradio befördert die Herzstücke aus den Archiven der ARD und des Deutschen Rundfunkarchivs zurück an die Öffentlichkeit.

Mehr Wissen im SWR

Herz und Hirn, Klima und Kosmos: Neues aus Bildung und Wissenschaft. 

Alternativen zu Antibiotika

Die Zahl der Todesfälle durch antibiotikaresistente Keime nimmt zu. Gesucht wird nach Alternativen: Können Bakteriophagen Antibiotika ersetzen?

Internetsucht und Hirnforschung

Die digitalen Medien haben uns fest im Griff, Mediziner und Psychologen sprechen von "Internetsucht". Doch was passiert bei diesem Krankheitsbild im Gehirn?

Muskeln unter Strom

Das sogenannte EMS-Training verspricht einen schnellen Muskelaufbau durch Stromstöße. Nur ein teurer Trend oder vielleicht doch ein guter und einfacher Weg zu mehr Fitness?

Mythen und Wahrheiten

Ständig erscheinen neue verheißungsvolle Studien: Grüner Tee sei gesund und beuge sogar Krankheiten wie Alzheimer und MS vor. Aber was ist wirklich dran am Wundermittel Tee?

Die "MBSR"-Methode in der Medizin

Emotionen wie Angst oder Trauer spüren, seelische und körperliche Zustände annehmen, ohne sie zu bewerten - das ist Achtsamkeitsmeditation, die bei Krankheiten helfen kann.

Totenkopf-Asteroid passiert die Erde

Ein totenkopfähnlicher Asteroid passiert fast pünktlich zu Halloween die Erde. Sieht zum Gruseln aus, ist aber für uns ungefährlich, meint SWR Wissen-Redakteur Uwe Gradwohl.

Porträt eines eigenwilligen Säugetieres

Das Leben des Großen Ameisenbären ist in Gefangenschaft gut erforscht. In freier Wildbahn aber beschäftigen sich nur wenige Wissenschaftler mit diesem zahnlosen Säugern.

Zugvögel im Klimawandel

Der Klimawandel verändert das Verhalten der Zugvögel. Manche Vogelarten können sich anpassen. Andere werden wohl aussterben.

Ein Baum wird neu entdeckt

Um 1880 wurde Hickory, ein nordamerikanischer Nussbaum, in Deutschland eingeführt. Jetzt ? in Zeiten des Klimawandels ? wird der robuste, trockenresistente Baum wiederentdeckt.

Wunschzettel einer Wildbiene

Insektenschutz aus Sicht der Wildbiene: Vier Dinge, die Bienen mit 100 Millionen Euro Fördergeld verändern würden.

Aufbruch zum Mond

Der Film "Aufbruch zum Mond" zeigt die Geschichte der ersten Mondlandung. Die amerikanischen Astronauten Armstrong, Aldrin und Collins entgingen im Juli 1969 nur knapp einer Katastrophe.

Schutz vor Hackern und Geheimdiensten?

Ein Wettkampf ist ausgebrochen zwischen Erfindern immer komplexerer kryptografischer Methoden einerseits und Hackern und Geheimdiensten andererseits.

Afrikanische Schweinepest

Nach dem Ausbruch in Belgien ist die Afrikanische Schweinepest gefährlich nahe. Maßnahmen zögern einen Ausbruch in Deutschland nur hinaus. Im Ernstfall drohen harte Konsequenzen.

Fluch der sauberen Energie

Am südostasiatischen Mekong werden Hunderte Staudämme gebaut ? mit verheerenden ökologischen Folgen. Solar- und Windenergie statt Wasserkraft könnte das Schlimmste verhindern.

Verbraucher-Scoring

Computer entscheiden heute bereits darüber, wer den angebotenen Job, einen Kredit oder eine Wohnung bekommt.

Wie erlernt man Selbstkontrolle?

Ab heute keine Süßigkeiten mehr! Ich will Karriere machen! Für solche und andere Vorhaben braucht man einen starken Willen, der einen auch mal die Zähne zusammenbeißen lässt.

Ein Flop: Notebooks für Afrika

Das Projekt "One Laptop per child", "ein Notebook für jeden Schüler", sollte helfen, die Bildungskluft zwischen Arm und Reich weltweit zu überbrücken. Gebracht hat das Projekt wenig.

Wenn die Berufswahl schwer fällt

Viele Berufseinsteiger brauchen mehrere Anläufe, bis sie die richtige Wahl treffen. Wie gelingt es, sich besser zu orientieren? Aus der Reihe: Arbeit im Wandel (1/3)

Freundschaft in digitalen Zeiten

Mit dem Einzug der digitalen Medien haben sich ganz neue Phänomene ergeben, die Freundschaft auf Facebook etwa. Was ist Freundschaft genau? Wie hat sie sich verändert?

Freundschaft in digitalen Zeiten

Mit dem Einzug der digitalen Medien haben sich ganz neue Phänomene ergeben, die Freundschaft auf Facebook etwa. Was ist Freundschaft genau? Wie hat sie sich verändert?

Mehr Kontrolle im Internet. Neue Spielregeln für soziale Medien

Die großen amerikanischen Internetplattformen Facebook, Google oder Twitter nehmen Einfluss auf die öffentliche Debatte. Politiker fordern deshalb klar einforderbare Regeln für die sozialen Medien.

Reichspogromnacht 9.11.1938 - das schwierige Gedenken

Die Reichspogromnacht in der Nacht vom 9. zum 10. November 1938 markierte den Übergang des NS-Regimes zur offenen Judenverfolgung.

Frauenquote - Gleichberechtigung per Gesetz?

Seit zwei Jahren gibt es die Frauenquote für börsennotierte Unternehmen. Doch das reicht längst nicht aus, um Gerechtigkeit herzustellen.

Waffenstillstand und Novemberrevolution: 100 Jahre Ende des Ersten Weltkriegs

Am 11. November 1918 endete mit dem Waffenstillstand von Compiègne offiziell der Erste Weltkrieg. Am 9. November rief Philipp Scheidemann in Berlin die Republik aus.

Der Erste Weltkrieg: 1914 bis 1918

Am 11. November 1918 endete der Erste Weltkrieg mit dem Waffenstillstand von Compiègne. Hören Sie einzigartige Aufnahmen aus der Zeit des Krieges von 1914 bis zum Versailler Vertrag 1919.

Quiz-Sammlung

Martin Luther, Jane Austen, Eichhörnchen oder Neue Deutsche Welle. In unserer stets wachsenden Quiz-Sammlung können Sie Ihr Wissen auf die Probe stellen.

ReiseWissen

Sie reisen nach Japan, in die Alpen, nach Frankreich oder nach Polen? Mit unserem ReiseWissen können Sie sich schon einmal darauf einstimmen - zu Hause oder auf der Anreise.

SWR - Wissen

Sie sind hier: Startseite > RSS > RSS-Channels - Themenbezogen > Wissen

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang