Frage trifft Antwort

Lehrreiche Videos, Quiz und interaktive Animationen von Planet Schule - SWR

Video :: Was ist das Pessach-Fest?

Was ist das Pessach-Fest? Die 16-jährige Taja und ihre Familie sind in Vorfreude und im Vorbereitungsstress. ...

Video :: Wie entstanden die Höhlen der schwäbischen Alb?

Wie entstanden die Höhlen der schwäbischen Alb? Die Schwäbische Alb gilt als eine der höhlenreichsten ...

Video :: Was ist das Schweizer Bankgeheimnis?

Was ist das Schweizer Bankgeheimnis?Schon in den 1930er Jahren war die Schweiz eine beliebte Steueroase. ...

Video :: Wie stellten die Alemannen ihr Geschirr her?

Wie stellten die Alemannen ihr Geschirr her? Vor etwa 1500 Jahren siedelten Alemannen auf dem Gebiet ...

Video :: Wie entsteht ein Edelstein?

Wie entsteht ein Edelstein? Edelsteine sind kostbar und faszinierend. Doch wie entstehen sie? Am Beispiel ...

Video :: Wie entstand der Kaiserstuhl?

Wie entstand der Kaiserstuhl? Der Kaiserstuhl in der Oberrheinebene im Südwesten Baden-Württembergs ...

Video :: Was hat das Nördlinger Ries mit der Mondmission zu tun?

Was hat das Nördlinger Ries mit der Mondmission zu tun? An der Grenze zwischen Baden-Württemberg und ...

Video :: Wie findet man Trüffel?

Wie findet man Trüffel? Hauchdünn über ein Pastagericht geraspelt... so liebt sie der Feinschmecker! ...

Video :: Wie wird Allgäuer Käse gemacht?

Wie wird Allgäuer Käse gemacht? Wer Käse liebt, weiß den Allgäuer Käse besonders zu schätzen. ...

Video :: Was ist eine Radierung?

Was ist eine Radierung? Die Radierung ist eine Drucktechnik aus dem 16. Jahrhundert. Dabei wird zunächst ...

Video :: Was ist der genetische Code?

Was ist der genetische Code? Über sieben Milliarden Menschen leben heute auf der Erde und jeder einzelne ...

Video :: Wie leben Nacktmulle?

Wie leben Nacktmulle? Eine Safari in den Savannen Kenias unternehmen und dabei Elefanten und Zebras ...

Video :: Was waren die Bauernkriege?

Was waren die Bauernkriege? In der Zeit der Reformation tobten die Bauernkriege in Süddeutschland. ...

Video :: Warum gibt es Ebbe und Flut?

Warum gibt es Ebbe und Flut? Ebbe und Flut sind regelmäßig wiederkehrende Wasserbewegungen der Ozeane. ...

Video :: Wie lebt eine Erdhummel?

Wie lebt eine Erdhummel? Im Frühling erwachen die Königinnen der Erdhummeln aus ihrem Winterschlaf ...

Video :: Wie unterscheiden sich Fichte und Tanne?

Wie unterscheiden sich Fichte und Tanne?Fichte und Tanne gehören zu den am häufigsten vorkommenden ...

Video :: Was ist ein Jetstream?

Was ist ein Jetstream? Ein Jetstream ist ein sehr schneller, bandförmiger Westwindstrom, der Windgeschwindigkei-ten ...

Video :: Wie funktioniert ein Sonnenkollektor?

Wie funktioniert ein Sonnenkollektor? Ein Sonnenkollektor wandelt Sonnenstrahlung in Wärmeenergie um. ...

Video :: Warum ist der Himmel blau?

Warum ist der Himmel blau? Betrachtet man den Himmel an einem Sommertag vom Weltall aus, ist er schwarz, ...

Quiz :: Was ist eine Radierung?

Was macht der Künstler mit der Kupferplatte, bevor er eine Radierung anfertigen kann? Und woher kommt ...

Quiz :: Kann man im Windkanal fliegen?

Mit welcher Geschwindigkeit wird die Luft in den Windkanal geblasen und was wird simuliert, wenn man ...

Quiz :: Wie bewegen sich Gletscher?

Wann genau beginnt ein Gletscher sich in Bewegung zu setzen? Welche Geschwindigkeit erreichen die Eismassen ...

Quiz :: Wie hat Tulla den Rhein begradigt?

Wo sieht der Rhein heute noch aus wie vor 200 Jahren und was boten die Auenwälder, die es damals überall ...

Quiz :: Wie entstand der Oberrheingraben?

Die Veränderung der Erdkruste vor vielen Millionen Jahren war die Voraussetzung für die Entstehung ...

Quiz :: Wie lebt eine Erdhummel?

Welche Aufgaben hat eine Hummelkönigin und wie schützt sie ihre Larven vor Hitze und Nässe? Weißt ...

Planet Schule - SWR

Wissen.de

Frühe Fremdbetreuung von Kindern ? Vor- oder Nachtteil?

Rund ein Drittel aller Kinder unter drei Jahren geht in Deutschland in eine Krippe oder Kita. Doch diese Fremdbetreuung von Kleinkindern ist umstritten ? ist sie gut fürs Kind oder schadet sie ihm vielleicht sogar? Welche Vor- und Nachteile die Krippe für kleine Kinder hat, ist inzwischen recht gut untersucht. Grund genug, einige Fakten zu klären.

Nandu-Plage an der Ostseeküste

Rund 500 große Laufvögel leben wild in Mecklenburg-Vorpommern. Was für Außenstehende kurios und lustig aussieht, wird für die Landwirte im Norden zunehmend zum Problem.

Exxon-Valdez-Katastrophe: Der lange Schatten der Ölpest

Es ist die bis dahin schwerste Ölkatastrophe in der Geschichte der USA: Im März 1989 rammt der Tanker "Exxon Valdez" ein Riff im Prinz-William-Sund. Rund 40.000 Tonnen Rohöl fließen damals ins Meer und verseuchen die Südküste von Alaska - mit verheerenden ökologischen und wirtschaftlichen Folgen. Die Spuren des Unglücks zeigen sich auch 30 Jahre später noch.

Was bringen Trinkwasserfilter?

Leitungswasser gehört hierzulande zu den am besten kontrollierten Lebensmitteln. Trotzdem äußern Verbraucher immer wieder Bedenken bezüglich seiner Qualität - zur Freude der Hersteller von Trinkwasserfiltern. Sie versprechen, mit ihren Aufbereitungsgeräten für Zuhause das Wasser aus dem Hahn besonders rein und wohlschmeckend zu machen. Doch wie sinnvoll ist das Filtern wirklich?

Tagundnachtgleiche: Supermond am Frühlingsanfang

Am 20. März beginnt auch astronomisch gesehen der Frühling. Denn ab jetzt kehrt die Erde der Sonne wieder die Nordhalbkugel stärker zu ? es wird bei uns heller und wärmer. Aber warum eigentlich? Und sind die Tage und Nächte zur sogenannte Frühlings-Tagundnachtgleichen wirklich genau gleich lang? Wir erklären, was hinter diesem himmlischen Wendepunkt steckt. Spannend auch: In diesem Jahr treffen Frühlingsanfang und ein Supermond so eng zusammen wie zuletzt vor fast 20 Jahren.

Wie gut kennen Sie die Inselwelt des Indischen Ozeans?

Zehen Fragen zu den Inseln des Indischen Ozeans. Der Indische Ozean erstreckt sich zwischen den Kontinenten Afrika, Asien und Australien. Aufgrund der tropischen Lage befinden sich hier natürlich auch einige der schönsten Inseln der Erde. Die Malediven, Seychellen oder Mauritius bieten dem Touristen zwar Sonne und Traumstrände, doch die Inselparadiese Ozeans haben so viel mehr zu bieten: Vulkane, Urwälder, Korallenriffe und eine faszinierende Flora und Fauna. Testen Sie Ihr Wissen über das kleinste der drei Weltmeere!

Smart Cities: Wer sind die Vorreiter?

Nicht nur unsere Computer und Haushaltsgeräte sind heute immer stärker vernetzt und "intelligent" ? auch ganze Städte sollen künftig "smart" werden. Vernetzte Systeme sollen die Infrastruktur optimieren und beispielsweise die Ampeln flexibel nach Verkehrslage schalten. Aber wie weit ist die Entwicklung bei den Smart Cities heute? Das haben jetzt Wissenschaftler vergleichend untersucht.

Erkenne deine Begabungen bei der experimenta!

Am 31. März 2019 ist es soweit: Ausgebaut zum größten Science Center Deutschlands öffnet die experimenta in Heilbronn wieder ihre Tore. Neben vielen neuen Angeboten wird die Wissens- und Erlebniswelt ihren Besuchern die Möglichkeit bieten, ihr persönliches Talent-Profil zu erfassen. Das Auswertungsergebnis der Leistungen an 24 Teststationen kann beispielsweise in die Berufsorientierung einfließen, berichtet Katrin Hille im Interview über das Konzept und die Hintergründe der Talentsuche bei der experimenta.

ADTECH Startseite MR 1

ADTECH.config.page = { protocol: 'https', server: 'adserver.adtech.de', network: '704.1', siteid: '917216', params: { loc: '100' }}; ADTECH.config.placements[6594674] = { sizeid: '170', params: { alias: '', target: '_blank' }}; ADTECH.loadAd(6594674);

Lofoten: Weiße Sandstrände nördlich des Polarkreises

Tiefblaues Wasser, weiße Strände, üppiges Grün. Die Landschaft könnte direkt aus dem Karibik-Reisekatalog stammen. Doch hier ? nördlich des Polarkreises ? wachsen Flechten statt Orchideen, hier schwimmen Seelachse statt Clownfische. Wie ein ausgestreckter Finger ragen die 80 Inseln der Lofoten vor der Küste Norwegens in den Atlantik hinein. Sie bieten dem Besucher eine beeindruckende Natur, malerische Fischerdörfer und ein kleines Abenteuer.

Heuschnupfen: Wenn die Pollen aufs Auge gehen

Mit dem Frühling kommen die Pollen ? für Heuschnupfen-Geplagte beginnt damit wieder einmal die Leidenszeit. Neben einer laufenden Nase und ständigem Niesen sind es oft die Augen, die besonders betroffen sind: Sie sind rot und brennen, jucken und tränen. Warum die Pollenallergie auf die Augen geht und was man tun kann, erklärt uns ein Augenarzt im Interview

Frühlingsgefühle durch modriges Laub?

Der Frühling kommt, und erhellt wie jedes Jahr nicht nur Gärten und Parks, sondern auch unsere Gemüter. Weg mit der Trägheit der Winterdepression, her mit den Frühlingsgefühlen. Doch wird der Frühling seinem Ruf als Amor unter den Jahreszeiten gerecht? Oder sind unsere Frühlingsgefühle am Ende eher eine sich selbst erfüllende Prophezeiung?

wissen.de

DIE ZEIT - Wissen

Wissenschaft, Gesundheit, Umwelt und Geschichte

Alkohol in der Schwangerschaft : "Keiner würde fragen, wie viel Radioaktivität für Schwangere okay ist"

Weil ihre Mütter in der Schwangerschaft tranken, leben Tausende mit Behinderungen. Heike Wolter, die sie behandelt, sagt: Die Akzeptanz von Alkohol ist das Hauptproblem.

CO₂-Emissionen: Schützt man das Klima am besten, indem man kinderlos bleibt?

Wenn man auf Kinder verzichtet, lassen sich 58,6 Tonnen CO₂ pro Jahr einsparen, heißt es. So ein Unsinn!

Zweiter Weltkrieg: "Eine Woche voller Albträume"

Der britische Premier Neville Chamberlain wollte einen Krieg mit Hitler verhindern. Doch seine Appeasement-Politik scheiterte. War sie von Anfang an ein Irrweg?

Pränataldiagnostik: Macht aus dem Down-Syndrom keine so große Sache

Unser Autor, Vater eines Sohns mit Trisomie-21, fordert: Ärzte und Hebammen sollten sensibler aufklären statt Ängste zu schüren. Der Text hat viele Leser bewegt.

Zweiter Weltkrieg: Sonderbare Stille

Als 1939 der Zweite Weltkrieg beginnt, jubelt kaum jemand in Deutschland. Die Deutung, die NS-Propaganda habe die Menschen kaltgelassen, ist jedoch ein Mythos.

Tierisches Schmerzempfinden: Können Muscheln Schmerz empfinden?

Muscheln werfen wir lebendig in kochendes Wasser, und Austern zucken zusammen, wenn man sie mit Zitronensaft beträufelt. Eine Leserin wollte wissen, wie sehr sie leiden.

Diagnose Trisomie 21: Bundesausschuss für Kassenfinanzierung von Trisomientest

Das Gremium von Krankenkassen, Ärzten, Kliniken und Patientenvertretern ist dafür, dass der Down-Syndrom-Test künftig finanziert wird. Kritiker warnen vor dem Schritt.

Glyphosat: Im Zweifel gegen die Harmlosigkeit

Ein Krebskranker verklagt Monsanto. Das Glyphosat im Unkrautgift Roundup könne ihn krank gemacht haben, urteilen die Geschworenen. Wenn US-Justiz auf Wissenschaft trifft.

Ärzte: Betrügerische Diagnosen

Sinnlose Narkosen, falsche Diagnosen, Phantombehandlungen: Einem Arzt wird vorgeworfen, seine Patienten in Angst versetzt zu haben, um hohe Kosten abrechnen zu können.

Trisomie 21: Im Blut der Mutter

Hat mein Ungeborenes das Down-Syndrom? Das lässt sich mit einem Bluttest feststellen. Der Streit, ob Krankenkassen diesen bezahlen sollen, hat viele Leser interessiert.

Die Zeit - Online

DER SPIEGEL - Wissen

Software-Update: So will Boeing die 737 Max sicherer machen

Nach zwei Abstürzen wegen eines offenbar fehlerhaften Sicherheitssystems bleiben alle Boeing 737 Max weltweit am Boden. Der Hersteller arbeitet fieberhaft an einer Lösung - jetzt wurden erste Details bekannt.

Kläranlagen: Deutschlands Kampf gegen Chemie im Wasser

Eine teure Reinigungstechnik, die Chemierückstände aus dem Wasser entfernt, steht bereit. Doch Kommunen, Betreiber und Experten streiten über den Nutzen - das Problem müsse an der Quelle angegangen werden, sagen Kritiker.

Fehlende Raumanzüge: Nasa sagt ISS-Außeneinsatz nur mit Astronautinnen vorerst ab

Am Freitag hätte es auf der ISS eine Premiere geben sollen: einen Außeneinsatz nur mit Astronautinnen. Doch daraus wird erst einmal nichts - es gab Probleme mit den Größen der Raumanzüge.

Probleme bei der Flugsicherung: Das steckt hinter der Software-Panne

In Frankfurt sind etliche Flüge ausgefallen, viele davon bei Lufthansa. Der Grund für die Panne liegt in einem wichtigen System der Deutschen Flugsicherung.

"Viking Sky": Kreuzfahrtschiff wird nach Beinahe-Unglück untersucht

Die "Viking Sky" war fast neu und nach modernen Standards ausgestattet - wie konnte es vor Norwegens Küste trotzdem fast zur Katastrophe kommen? Ermittler nehmen nun die Bordtechnik in den Blick.

Modellrechnung des DLR: Windkraftanlagen töten im Sommer täglich Milliarden Insekten

Jährlich könnten Tausende Tonnen Insekten durch Windkraftanlagen vernichtet werden, zeigt eine Hochrechnung.

Tropensturm "Idai" in Mosambik: Katastrophe am Buzi River

Binnen weniger Stunden traten Flüsse kilometerweit über die Ufer: Nach der Naturkatastrophe in Mosambik werden Tausende Menschen vermisst. Auch aus dem All ist zu sehen, wie Tropensturm "Idai" gewütet hat.

Zu viel Nitrat im Wasser: Deutsches Düngerecht ist der EU zu lasch

Noch immer landet über den Dünger zu viel Nitrat im Grundwasser, das schadet Pflanzen und Tieren. Das ärgert die EU - auch die Spannungen zwischen der deutschen Umwelt- und Agrarministerin nehmen zu.

Brexit-Debakel: "Unfähig, aus Fehlern zu lernen"

Das Verhalten britischer Politiker im Zusammenhang mit dem Brexit erinnert verblüffend an die Defizite, die gewisse Hirnschäden mit sich bringen. Hat man das einmal verstanden, ist offenkundig, was jetzt zu tun wäre.

"Exxon Valdez": Die Zerstörung eines Paradieses

Vor 30 Jahren lief die "Exxon Valdez" vor Alaska auf ein Riff. 40.000 Tonnen Öl verseuchten den Golf von Alaska. Bilder zeigen eine der schwersten Ölkatastrophen in den USA.

Rätsel der Woche: Seltsame Addition

Jeder Buchstabe steht für eine Ziffer. Können Sie das Kyptogramm entschlüsseln?

Seltene Krankheiten: Auf der Spur der Marmorknochen

Hinweise auf Behinderungen und seltene Krankheiten finden Forscher auch an den Toten der Vergangenheit. Es gibt gute Gründe, weiter zu suchen. Von Jörg Römer

Apollo-15-Mission: Skandalbrief vom Mond floppt bei Versteigerung

Mindestens 22.000 Euro wollte ein Auktionator für einen Brief vom Mond. Doch niemand zahlte. Astronauten hatten ihn 1971 zum Erdtrabanten geschmuggelt - und nach der Rückkehr einen Skandal ausgelöst.

Affen-Experiment: So ein Baby gab es noch nie

Wenn Jungen eine Chemotherapie benötigen, verlieren sie oft ihre Fruchtbarkeit. In einem Versuch mit Affen haben Forscher nun eine Methode entwickelt, wie Betroffene doch noch Vater werden könnten.

Sonde "Osiris Rex": Asteroid Bennu wirft mit Steinen um sich

In 150 Jahren könnte Asteroid Bennu der Erde nahe kommen. Forscher untersuchen den Gesteinsbrocken schon heute und fanden bei der Analyse aus nächster Nähe gleich mehrere Überraschungen.

Flugzeugunglücke: Boeing 737 Max fehlten kostenpflichtige Sicherheitsfunktionen

Verzichteten die Airlines der beiden abgestürzten Boeing 737 Max auf Sicherheitsfunktionen, weil sie extra kosten? Laut der "New York Times" fehlte in den Maschinen unter anderem eine Warnleuchte.

Flut in Südostafrika: Zu arm für ein gutes Warnsystem

Hunderte Tote, Tausende Vermisste, Familien auf Häusern und Bäumen gefangen: Eine der schlimmsten Naturkatastrophen der vergangenen Jahrzehnte hat Südostafrika getroffen. Sie kam nicht überraschend.

Umstrittene Studie über Erbgut des Serienmörders: Rätsel um die Ripper-DNA

Jack the Ripper hat mindestens fünf Frauen ermordet. Bis heute weiß niemand, wer hinter dem Pseudonym steckte. Nun wollen Experten dem Geheimnis auf die Spur gekommen sein - doch es gibt erhebliche Zweifel.

Prozess gegen Monsanto: Was die Glyphosat-Entscheidung für das Krebsrisiko bedeutet

Eine Jury in den USA ist überzeugt: Das Unkrautvernichtungsmittel Roundup hat zur Krebserkrankung eines Mannes beigetragen. Ist das hohe Risiko des Stoffs damit nun erwiesen?

Abstürze der Boeing 737 Max: Welche Rolle spielten die Piloten?

Bei der Untersuchung der beiden Abstürze der Boeing 737 Max wird es auch um die Verantwortung der Piloten gehen. Das problematische Assistenzsystem MCAS wäre per Hand auszuschalten gewesen - hätten die Crews das wissen müssen?

Spiegel - Wissen

SWR - Wissen

Wasser für Bolivien

Bolivianische Kommunen und Familien haben begonnen, Wasser zu sparen; Regenwasser-Reservoirs werden gebaut; Flüsse nachhaltig bewirtschaftet.

Neue Nervenzellen auch im hohen Alter

Auch Menschen entwickeln bis ins hohe Alter neue Nervenzellen. Das zeigt eine neue Studie von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen aus Spanien.

Risiko Alternativmedizin?

Ein Heilpraktiker steht ab dieser Woche vor Gericht. Anklage: Fahrlässige Tötung. Er hat dubiose Krebsbehandlungen angeboten. Der Fall wirft grundsätzliche Fragen auf.

Gutes Deutsch entsteht im Gehirn

Unter der Etikette "Neurorhetorik" versucht man herauszufinden, wann das Gehirn Satzstrukturen besonders verständlich findet und warum es auf bestimmte Wörter besonders reagiert.

Sexuelle Gewalt - Was können Schulen tun?

In jeder Schulklasse sitzt laut Statistik ein Kind, das sexuelle Gewalt erfährt. Doch erschreckend wenige Schulen werden aktiv. Dabei ist es möglich, Kindern effektiver zu helfen.

SWR2 Wissen - Rückschau

Eine Sendung verpasst? Alle Sendungen von SWR2 Wissen gibt es zum Nachlesen oder -hören. Über unseren Newsletter oder die Monatsübersicht erfahren Sie, was in nächster Zeit läuft.

SWR2 Wissen - Sendungen suchen

Wissen-Podcasts

SWR2-Sendung verpasst? Wir bieten Ihnen die Sendungen auch zum Herunterladen an.

SWR2 Wissen - Vorschau

SWR2 Wissen Newsletter

Der kostenlose Newsletter informiert Sie wöchentlich per E-mail über die Themen von SWR2 Wissen und Aula.

SWR2 Impuls (Rückschau)

Sprechstunde für Statistik ? Folge 6

Anleitung zum Interpretieren medizinischer Studien

Internetzensur in Ägypten

Die ägyptische Regierung baut ihre Kontrolle über das Internet kontinuierlich aus. Wer auf Facebook oder Twitter mehr als 5000 Follower hat, muss mit strenger Überwachung rechnen

Billige Solarzellen für Entwicklungsländer

Elektrizität ist Mangelware in Schwarzafrika. Eine Wissenschaftlerin an der amerikanischen Colgate Universität kombiniert Solarzellen und Batterien, um so preiswerten Strom zu erzeugen

Insektenhotels zum Wohlfühlen

Richtiges Holz, horizontale Löcher, keine zerfransten Röhrchen. Es gibt viele Dinge, die man bei der Konstruktion der selbstgemachten Insektenherberge beachten sollte.

Debatte um Impfpflicht

Sollte das Impfen gegen Masern gesetzlich verordnet werden oder nicht? Darüber wird jetzt wieder heftig diskutiert. Martin Gramlich im Gespräch mit SWR-Medizinexpertin Ulrike Till

Hirnstimulation gegen Depression

Versuche amerikanischer Forscher, bei denen stricknadellange Elektroden ins Hirn implantiert wurden, waren zunächst erfolgreich - die Depressionen der behandelten Patienten ließen nach. Jetzt gibt es Zweifel an dem Vorgehen. Martin Gramlich im Gespräch mit Prof. Dr. Thomas Schläpfer, Professor für Psychatrie, Uni Freiburg

Halluzinationen - Ursachen und Therapien

Stimmen im Kopf, vertraute Gerüche oder Verstorbene, die plötzlich erscheinen ? viele Menschen haben Halluzinationen. Die Gründe dafür sind vielfältig, eine Erkenntnis jedoch ist relativ neu.

Feinstaub-Belastung: Luftverschmutzung gefährlicher als gedacht

Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Atemwegsprobleme ? die Gefahren durch verschmutzte Luft sind wohl schlimmer als bisher angenommen. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher aus Mainz.

Gefährliche Feuerstellen in Entwicklungsländern

Fast drei Milliarden Menschen kochen und heizen bis heute mit offenen Feuerstellen in ihren Hütten. Vier Millionen Menschen jährlich sterben deshalb.

Achtsamkeitstraining für Ärzte

Der Alltag im Krankenhaus ist geprägt von Stress und Hektik. Achtsamkeitstraining erleichtert es Ärztinnen und Ärzten, auf ihre Patienten einzugehen.

Behandlung per Telefon und Laptop

In dem Projekt "DocDirect" können Patienten in einem Callcenter anrufen, in dem eine Mitarbeiterin die Symptome notiert und einen Gesprächstermin mit einem Telearzt ausmacht.

Beseelte Natur

Klimaschutz gelingt nur durch ein radikal neues Verhältnis zur Natur und ihrer Seele. Davon ist der Philosoph und Buchautor Andreas Weber überzeugt.

Eine alternative Landwirtschaft

Keine Motoren, keine Chemie, alles Handarbeit: In der Permakultur soll die Natur sich selbst schützen und so besser wachsen. Selbstversorger erzielen damit beeindruckende Erfolge.

Pilze - Rohstoff der Zukunft

Das Reich der Pilze birgt ein kaum erforschtes Potenzial. Als Nahrungsgrundlage für eine wachsende Weltbevölkerung, Alternative für Plastik und vieles mehr.

Der Papagei

Papageien können menschliche Worte nicht nur imitieren, sondern auch in Situationen nutzen. Das macht sie besonders interessant für phantastische Erzählungen und Abenteuerromane.

Das Geheimnis der Partnerwahl

Gutaussehend, kinderlieb, humorvoll - Wunschlisten für Traumpartner sind lang. Doch die Entscheidung wird vom Erbe unserer steinzeitlichen Vorfahren mitgesteuert.

Solarstrom für Afrikas Dörfer

Ein deutsch-malisches Start-up liefert afrikanischen Dorfbewohnern Solarstrom - konkurrenzlos günstig und klimaneutral. Das verbessert das Leben und kurbelt die Wirtschaft an.

Reden mit Maschinen

Wie gut sind Chatbots heute tatsächlich? Sind sie intelligent? Wie erkennt man, ob wir uns im Netz mit einem echten Menschen unterhalten oder doch nur mit einem Computerprogramm?

Chinas Autokonzerne holen auf

China investiert Milliarden in die Zukunft des Autofahrens. Ein Vorteil der chinesischen Firmen: Sie müssen sich nicht mit dem Diesel herumschlagen.

Netz für alle durch Satellitenschwarm?

Riesige Satellitenschwärme sollen Internet für alle Weltregionen ermöglichen. Nun starten die ersten sechs von insgesamt 600 Satelliten der OneWeb-Initiative ins All. Ist das sinnvoll?

Kontrolliert Künstliche Intelligenz den Menschen?

Können Computer bald unsere Gedanken lesen? Wird das Internet zum digitalen Garten Eden? Nirgendwo wird so viel spekuliert wie im Bereich der Künstlichen Intelligenz.

E.T.A. Hoffmann: ?Der goldne Topf?

Der Romantiker E.T.A. Hoffmann liebte Provokation und Parodie. In diesem Märchen verwebt er Fantasy, Mythologie und philosophische Ideen seiner Epoche.

Privatschulen

Fast jeder zehnte Schüler geht heute auf eine Privatschule. Die Häuser wollen weg vom Elite-Image, aber Kritiker werfen ihnen vor, die gesellschaftliche Spaltung zu verschärfen.

Beseelte Natur

Klimaschutz gelingt nur durch ein radikal neues Verhältnis zur Natur und ihrer Seele. Davon ist der Philosoph und Buchautor Andreas Weber überzeugt.

Veränderung meistern

Wer als Kind eine sichere Bindung hatte, kommt später mit Veränderungen leichter zurecht. Gelassenheit und Selbstmitgefühl helfen, auch ungewollte Lebensveränderungen zu meistern.

Brauchen wir neue Regeln des Umgangs?

Von Spaltung und einem rauen aggressiven Klima in Deutschland ist immer wieder die Rede. Der Soziologe Tilman Allert fragt, ob die klassischen Regeln des Benehmens erloschen sind.

Rettung eines Kulturerbes

Nirgends sonst gibt es auf kleinem Raum so viele Mumien wie auf Sizilien. Doch es ist höchste Zeit, denn das kulturhistorische Erbe ist bedroht.

Venedigs Bootskultur

Venedigs Geschichte war Jahrhunderte lang untrennbar mit Ruder- und Segelbooten verbunden. Der Wellenschlag, den Motorboote heute produzieren, droht, die Stadt zu zerstören.

Reinheit und Religion

Die Idee der religiösen Säuberung der Welt hat derzeit wieder Konjunktur. Was ist die Funktion der Rede von der religiösen Reinheit? Welcher Logik folgt sie?

Zum 140. Geburtstag von Albert Einstein: Einsteins Weg zur Relativitätstheorie

Albert Einstein entwickelte eine allen bisherigen Erfahrungen widersprechende Vorstellung von Raum und Zeit. 1924 erzählt er, welche Physiker ihn inspirierten.

Warum sich Afrikas Migranten nicht aufhalten lassen

400.000 sudanesische Flüchtlinge stecken seit Jahren in der Sahelzone fest. Die EU will ihnen eine ?Bleibeperspektive? geben, doch kaum einer will bleiben ? in diesem Nirgendwo.

ReiseWissen

Sie reisen in den Kaukasus, die Alpen, planen eine Radtour durch den Schwarzwald oder wollen den Balkan erkunden? Hier können Sie sich darauf einstimmen ? zu Hause oder auf der Anreise.

SWR2 Wissen - Die Welt verstehen

Täglich von 8.30 bis 9.00 Uhr das Spannendste aus Medizin, Natur, Technik, Geschichte und Zeitgeschehen.

SWR2 Impuls - montags bis freitags, 16.05 bis 17.00 Uhr

Montags bis freitags um 16:05. Informationen aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

Geschichte in Originaltönen: SWR2 Archivradio

Das Radio: seit hundert Jahren Wegbegleiter der Geschichte. Hier finden Sie Tondokumente zu vielen wichtigen historischen Ereignissen.

Mehr Wissen im SWR

Herz und Hirn, Klima und Kosmos: Neues aus Bildung und Wissenschaft. 

SWR - Wissen

Sie sind hier: Startseite > RSS > RSS-Channels - Themenbezogen > Wissen

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang