Frage trifft Antwort

Lehrreiche Videos, Quiz und interaktive Animationen von Planet Schule - SWR

Video :: Was ist das Pessach-Fest?

Was ist das Pessach-Fest? Die 16-jährige Taja und ihre Familie sind in Vorfreude und im Vorbereitungsstress. ...

Video :: Wie entstanden die Höhlen der schwäbischen Alb?

Wie entstanden die Höhlen der schwäbischen Alb? Die Schwäbische Alb gilt als eine der höhlenreichsten ...

Video :: Was ist das Schweizer Bankgeheimnis?

Was ist das Schweizer Bankgeheimnis?Schon in den 1930er Jahren war die Schweiz eine beliebte Steueroase. ...

Video :: Wie stellten die Alemannen ihr Geschirr her?

Wie stellten die Alemannen ihr Geschirr her? Vor etwa 1500 Jahren siedelten Alemannen auf dem Gebiet ...

Video :: Wie entsteht ein Edelstein?

Wie entsteht ein Edelstein? Edelsteine sind kostbar und faszinierend. Doch wie entstehen sie? Am Beispiel ...

Video :: Wie entstand der Kaiserstuhl?

Wie entstand der Kaiserstuhl? Der Kaiserstuhl in der Oberrheinebene im Südwesten Baden-Württembergs ...

Video :: Was hat das Nördlinger Ries mit der Mondmission zu tun?

Was hat das Nördlinger Ries mit der Mondmission zu tun? An der Grenze zwischen Baden-Württemberg und ...

Video :: Wie findet man Trüffel?

Wie findet man Trüffel? Hauchdünn über ein Pastagericht geraspelt... so liebt sie der Feinschmecker! ...

Video :: Wie wird Allgäuer Käse gemacht?

Wie wird Allgäuer Käse gemacht? Wer Käse liebt, weiß den Allgäuer Käse besonders zu schätzen. ...

Video :: Was ist eine Radierung?

Was ist eine Radierung? Die Radierung ist eine Drucktechnik aus dem 16. Jahrhundert. Dabei wird zunächst ...

Video :: Was ist der genetische Code?

Was ist der genetische Code? Über sieben Milliarden Menschen leben heute auf der Erde und jeder einzelne ...

Video :: Wie leben Nacktmulle?

Wie leben Nacktmulle? Eine Safari in den Savannen Kenias unternehmen und dabei Elefanten und Zebras ...

Video :: Was waren die Bauernkriege?

Was waren die Bauernkriege? In der Zeit der Reformation tobten die Bauernkriege in Süddeutschland. ...

Video :: Warum gibt es Ebbe und Flut?

Warum gibt es Ebbe und Flut? Ebbe und Flut sind regelmäßig wiederkehrende Wasserbewegungen der Ozeane. ...

Video :: Wie lebt eine Erdhummel?

Wie lebt eine Erdhummel? Im Frühling erwachen die Königinnen der Erdhummeln aus ihrem Winterschlaf ...

Video :: Wie unterscheiden sich Fichte und Tanne?

Wie unterscheiden sich Fichte und Tanne?Fichte und Tanne gehören zu den am häufigsten vorkommenden ...

Video :: Was ist ein Jetstream?

Was ist ein Jetstream? Ein Jetstream ist ein sehr schneller, bandförmiger Westwindstrom, der Windgeschwindigkeiten ...

Video :: Wie funktioniert ein Sonnenkollektor?

Wie funktioniert ein Sonnenkollektor? Ein Sonnenkollektor wandelt Sonnenstrahlung in Wärmeenergie um. ...

Video :: Warum ist der Himmel blau?

Warum ist der Himmel blau? Betrachtet man den Himmel an einem Sommertag vom Weltall aus, ist er schwarz, ...

Quiz :: Was ist eine Radierung?

Was macht der Künstler mit der Kupferplatte, bevor er eine Radierung anfertigen kann? Und woher kommt ...

Quiz :: Kann man im Windkanal fliegen?

Mit welcher Geschwindigkeit wird die Luft in den Windkanal geblasen und was wird simuliert, wenn man ...

Quiz :: Wie bewegen sich Gletscher?

Wann genau beginnt ein Gletscher sich in Bewegung zu setzen? Welche Geschwindigkeit erreichen die Eismassen ...

Quiz :: Wie hat Tulla den Rhein begradigt?

Wo sieht der Rhein heute noch aus wie vor 200 Jahren und was boten die Auenwälder, die es damals überall ...

Quiz :: Wie entstand der Oberrheingraben?

Die Veränderung der Erdkruste vor vielen Millionen Jahren war die Voraussetzung für die Entstehung ...

Quiz :: Wie lebt eine Erdhummel?

Welche Aufgaben hat eine Hummelkönigin und wie schützt sie ihre Larven vor Hitze und Nässe? Weißt ...

Planet Schule - SWR

Wissen.de

Apollo 11 ? die erste Mondlandung

?Ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein großer Sprung für die Menschheit?. Am 21. Juli 1969 ? vor 50 Jahren ? setzte der US-Astronaut Neil Armstrong seinen Fuß auf den Mond und schrieb Geschichte. Denn zum ersten Mal hatte ein Mensch einen fremden Himmelskörper betreten ? und dies zu einer Zeit, als Raumfahrt erst in ihren Kinderschuhen steckte.

Design im All: Wie funktioniert Weltraumarchitektur?

Leben im Weltraum ist zwar in erste Linie eine Herausforderung für Ingenieure und Techniker, doch sobald sich Menschen im All befinden, geht es auch ums Design. Wie man die Innenausstattung in der Schwerelosigkeit in Hinblick auf praktischen Nutzen und ein schönes Äußeres auslegen kann, erklärt Weltraumarchitektin Barbara Imhof.

"Sommergrippe" - verschnupft in der warmen Jahreszeit

Krank trotz 25 Grad: Die Erkältung gilt gemeinhin als Leiden der kalten Jahreszeit. Tatsächlich aber können wir uns auch im Sommer mit den Erregern von Schnupfen, Husten und Co anstecken. Bei der lästigen Sommergrippe handelt es sich im Prinzip um dieselbe Erkrankung wie das aus dem Winter bekannte Pendant. Doch warum sind wir im Sommer überhaupt anfällig für grippale Infekte? Und wie kann man sich schützen?

Schlangen-Quiz

Zehn Fragen zu Schlangen. - Bei vielen Menschen lösen Schlangen vor allem Unbehagen, Furcht und Ekel aus. Und auch die undankbare Rolle der Schlange in der christlichen Mythologie hat sie in Verruf gebracht. Damit tut man den meist menschenscheuen Schuppenkriechtieren allerdings schwer Unrecht. Wie gut kennen sie diese faszinierenden Verwandten der Saurier und ihre zahlreichen Spezialanpassungen? Viel Spaß mit unserem Quiz!

Heute Abend: Mondfinsternis am Horizont

Heute nach Sonnenuntergang beschert uns die himmlische Geometrie ein besonderes Himmelsschauspiel: eine partielle Mondfinsternis. Dabei wird der Vollmond zu zwei Dritteln vom Erdschatten verdunkelt und der Erdtrabant erscheint rötlich-braun verfärbt. Weil der Mond dabei tief über dem Horizont steht, erscheint er zudem besonders groß. Interessant auch: Diese Mondfinsternis fällt mit dem 50. Jahrestag des Starts von Apollo 11 zusammen, der Mission, mit der erstmals Menschen auf dem Mond landeten.

Margarine - 150 Jahre Butterersatz

Wir schmieren sie aufs Brot, nutzen sie beim Kuchenbacken oder auch zum Braten: Margarine. Das industriell hergestellte Streichfett ist ein allseits beliebter Ersatz für Butter und für viele Verbraucher Teil ihres modernen, ernährungsbewussten "Lifestyles". Tatsächlich aber hat die Margarine schon einige Jahre auf dem Buckel. Ihre Geburtsstunde liegt inzwischen 150 Jahre zurück ? angefangen hat damals alles mit einem Napoleon.

Mythos IQ ? acht Klischees über Intelligenz auf dem Prüfstand

Schlausein ist angeboren und Hochbegabte sind Nerds? Und was verrät eigentlich der Intelligenz-Quotient (IQ)? Gerade um den IQ ranken sich zahlreiche Mythen - aber was ist dran an den gängigen Annahmen über Intelligenz und ihre Messung? Der Psychologe Markus Bühner von der Ludwig-Maximilians-Universität München hat sich acht gängige Klischees zum IQ einmal genauer vorgenommen.

Der Flug des Adlers

16. Juli 1969 - Vom US-Raumfahrtzentrum Kap Kennedy (Florida) startet um 14.32 Uhr MEZ "Apollo 11" an der Spitze einer Saturn-V-Rakete zu seinem Flug zum Mond. An Bord des Raumschiffs "Columbia" befinden sich die Astronauten Edwin E. Aldrin, Neil A. Armstrong und Michael Collins. Nach einer Reise von mehr als 350 000 km werden Aldrin und Armstrong am 20. Juli mit der Mondlandefähre "Eagle" als erste Menschen auf dem Mond landen, während Collins mit dem Mutterschiff den Mond umkreist.

ADTECH Startseite MR 1

Insektenoase - Tipps für summende Gärten

Die Tage werden länger und die Temperaturen steigen ? höchste Zeit, den Garten wieder auf Vordermann zu bringen! Wie wäre es dabei, in diesem Jahr einmal auf eine besonders insektenfreundliche Gestaltung zu achten? Schließlich finden Bienen und Co in unserer modernen Welt immer weniger Nahrung und geeignete Lebensräume. Wir zeigen, wie der Garten mit einfachen Maßnahmen zur Insektenoase wird.

Outdoor-Training: Fit trotz Hitze

Im Hochsommer kann Sport zu einer starken Belastung für den Körper werden - im Extremfall drohen sogar gesundheitliche Schäden. Trotzdem müssen Freizeitsportler auch bei 30 Grad im Schatten nicht auf ihre Trainingseinheit verzichten. Wer einfache Regeln befolgt, vermeidet den Hitzekoller und bleibt trotzdem fit.

Schlafen: Gute Nacht trotz Hitze

Sommer, Sonne, schlaflose Nächte? Heiße Temperaturen erschweren das Einschlafen. Deshalb bekommen wir bei Hitzeperioden in der warmen Jahreszeit oftmals zu wenig Nachtruhe und wachen morgens wie gerädert auf. Doch ganz so schlimm muss es nicht sein. Denn schon einfache Tricks helfen dabei, die nächtliche Hitze besser zu ertragen.

wissen.de

DER SPIEGEL - Wissen

Trumps Amerika: Das Horrorszenario ist schon Realität

Science-Fiction-Autoren sehen die Zukunft manchmal klarer als andere. Blickt man durch die Augen des oft prophetischen Neal Stephenson auf das Trump-Spektakel dieser Woche, kann einem angst und bange werden.

Zufallsfund: Nasa-Videobänder der Mondlandung für 1,8 Millionen Dollar versteigert

Gary George ersteigerte 1976 ein Paket mit Videobändern für knapp 220 Dollar - sein Vater entdeckte darin zufällig Aufnahmen der Mondlandung. Nun erzielten diese bei einer Auktion einen Millionenpreis.

Treffen mit "Apollo 16"-Astronaut: Charlie Duke vom Planeten Erde

Zwölf Menschen waren auf dem Mond, vier leben noch - einer von ihnen ist Charlie Duke. Wir haben mit ihm über die Angst um Neil Armstrong gesprochen, einen geheimnisvollen Traum - und ein Foto im Mondstaub.

Mikroplastikverbot der EU: Fußballer fürchten um ihre Kunstrasenplätze

In Deutschland spielen Tausende Amateurfußballer auf Kunstrasenplätzen. Die Beläge setzen Mikroplastik frei - weshalb die EU sie verbieten will. Sportminister Seehofer ist das zu viel Umweltschutz.

Apollo-Mission: Mike Pence würdigt Mondlandung vor 50 Jahren

Festtag in Cape Canaveral: 50 Jahre nach dem "riesigen Sprung für die Menschheit" haben die USA die Landung der ersten Menschen auf dem Mond gefeiert. Auch für die Zukunft haben die Amerikaner große Pläne.

Live-Übertragung von 1969: So lief die Mondlandung vor genau 50 Jahren

Mehr als 500 Millionen Menschen verfolgten live im Fernsehen, wie der erste Mensch den Mond betrat. Falls Sie es damals verpasst haben sollten - hier können Sie die Liveübertragung von 1969 sehen.

Island: Touristen finden Dutzende tote Grindwale

Während einer Hubschraubertour haben Touristen massenhaft tote Grindwale auf der isländischen Halbinsel Snæfellsnes entdeckt. Forscher rätseln, warum so viele der Tiere dort gestrandet sind.

Mondlandung: Gesucht: ein Humboldt des Weltalls

Vor 50 Jahren glückte die Mondlandung. Nun ist es Zeit für einen neuen Aufbruch. Von Hilmar Schmundt

Grabungen in Israel: Archäologen finden 1200 Jahre alte Moschee

In der Negev-Wüste im Süden Israels haben Forscher eine Moschee aus dem 7. bis 8. Jahrhundert ausgegraben. Sie ist eines der ältesten Gotteshäuser aus der Frühzeit des Islam, das je in der Region gefunden wurde.

Meereis-Negativrekord: Arktis und Antarktis schmelzen dahin

Der Juni 2019 war der wärmste seit Beginn der Messungen. Das macht sich auch am Nord- und Südpol bemerkbar. In der Antarktis gab es so wenig Meereis wie nie zuvor in dem Monat.

"Tiangong 2": Chinesisches Raumlabor soll in der Erdatmosphäre verglühen

Nach fast drei Jahren im All ist Schluss. Am Freitag soll das chinesische Raumlabor "Tiangong 2" in die Atmosphäre der Erde eintreten und verglühen. Einzelne Teile könnten über dem Südpazifik herabregnen.

Verschwörungstheorien zur Mondlandung: "Vom ersten Tag an gab es Zweifler"

Mondkomplott, Chemtrails, Reichsflugscheibe: Der Physiker Holm Hümmler untersucht Verschwörungstheorien. Hier erklärt er, welche in Deutschland kursieren. An einer offiziellen Erklärung zweifelt er selbst.

Malaysia: Naturschützer entdecken zweiköpfige Schildkröte

Auf einer Insel in Malaysia ist eine Schildkröte mit zwei Köpfen geschlüpft. Das Tier war in der Lage, seine Bewegungen zu koordinieren, starb aber nach kurzer Zeit.

Schwere Panne bei Navigationssystem Galileo: Europa ist wieder online

Das europäische Navigationssystem Galileo ist nach tagelangem Ausfall wieder nutzbar. Inzwischen gibt es auch weitere Informationen darüber, wie es zu den Problemen kam.

Bayern: Landtag nimmt Volksbegehren "Rettet die Bienen" ins Gesetz auf

1,75 Millionen Menschen haben ein Volksbegehren für mehr Naturschutz in Bayern unterstützt. Nun hat der Landtag mit großer Mehrheit beschlossen, dass die Forderungen Gesetz werden.

Erster Mann auf dem Mond: Teddybär von Neil Armstrong für 3500 Dollar versteigert

Neil Armstrong wurde als erster Mensch auf dem Mond berühmt, als Kind besaß auch er einen Teddy. Das Stück wurde nun versteigert, erzielte aber nicht den höchsten Preis bei der Auktion.

Technik für Hirnimplantate: Elon Musk will in Ihren Kopf

Würden Sie sich ein Loch in den Kopf bohren lassen, um Elektroden ins Hirn verlegen zu lassen? Elon Musk arbeitet mit dem Unternehmen Neuralink an genau solch einer Technik - und hat gerade gezeigt, was er damit vorhat.

Treibhausgas-Budget: Wie viel CO2 darf die Menschheit noch ausstoßen?

Forscher haben berechnet, wie viel weiteres Kohlendioxid in die Atmosphäre gelangen darf, um die Klimaziele einhalten zu können. Sie zeigen: Der verbleibende Spielraum könnte kleiner sein als gedacht.

Deutscher Astronaut Maurer im Interview: "Wir wollen eine Mondstation errichten"

Die US-Regierung will in fünf Jahren wieder Menschen zum Mond bringen. Als erster Deutscher könnte der Astronaut Matthias Maurer dort landen. Hier erzählt er wie realistisch das ist - und ob man es bis 2024 schafft.

Prognose zu Asteroiden-Einschlag korrigiert : Die Erde ist sicher - vorerst

Manchmal sind auch Nicht-Meldungen wichtig: Ein Asteroid, den Himmelsforscher auf Crashkurs mit der Erde wähnten, wird uns (diesmal) doch nicht treffen. Im September 2023 kommt er aber wieder.

Spiegel - Wissen

SWR - Wissen

Bettgeschichte - Vom Strohsack zur IT-Matratze

Etwa ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Bett. Es ist Ort der Geburt und des Sterbens, Schauplatz politischer Proteste und Sinnbild technologischer Errungenschaften.

Eltern prägen die Bildungsbiografie

Eltern spielen für die Bildungsbiografie eine immer größere Rolle. Kinder aus bildungsnahen Familien werden zu Hause besser gefördert. Heike Schmoll beschreibt die Konsequenzen.

Vom Generalstabschef zum Widersacher Hitlers

Ludwig Beck galt als preußischer General par excellence: asketisch, methodisch, pflichtbewusst. Doch die Sudeten-Krise 1938 machte ihn zum Kritiker Hitlers.

Die Psychologie der Ernährung

Die Psyche beeinflusst das Ernährungsverhalten und umgekehrt. Nur wer die eigenen Veranlagungen und Prägungen erkennt, kann sich sinnvoll ernähren - mit Genuss und Gewinn.

Das Punkteregister von Peking

China möchte bis 2020 ein System, das das Verhalten seiner Bürger bewertet. Kritiker warnen vor einem digitalen Überwachungswahn und sehen China auf dem Weg in die IT-Diktatur.

Tag 4 des Mondflugs: Die drei einsamsten Menschen im All

Tag 4 des Flugs zum Mond. Das Raumschiff ist exakt auf Kurs. Kein Korrekturmanöver nötig. Die Astronauten können eineinhalb Stunden länger schlafen. Danach: Funkstille.

50 Jahre Mondlandung

1969 betrat der erste Mensch den Mond. Weitere folgten. Dann wurde es langweilig. Jetzt kommen Mondreisen wieder in Mode.

SWR2 Wissen - Rückschau

Eine Sendung verpasst? Alle Sendungen von SWR2 Wissen gibt es zum Nachlesen oder -hören. Über unseren Newsletter oder die Monatsübersicht erfahren Sie, was in nächster Zeit läuft.

SWR2 Wissen - Sendungen suchen

Wissen-Podcasts

SWR2-Sendung verpasst? Wir bieten Ihnen die Sendungen auch zum Herunterladen an.

SWR2 Wissen - Vorschau

SWR2 Wissen Newsletter

Der kostenlose Newsletter informiert Sie wöchentlich per E-mail über die Themen von SWR2 Wissen und Aula.

SWR2 Impuls (Rückschau)

Systemische Methoden im Wandel

Systemische Familientherapeuten beziehen das Umfeld des Patienten in die Therapie mit ein. Wie verändern sich die Methoden angesichts neuer Familienformen?

Das Gespräch als Basis des Heilens

Das Gespräch ist ein wichtiger Baustein der Diagnose und erst recht der Therapie. Warum das so ist, erläutert der Medizinethiker der Universität Freiburg, Professor Giovanni Maio.

Klarträume ? Lernen im Schlaf

Forscher lassen Menschen im Klartraum sportliche Übungen ausführen, damit sie bei Wettkämpfen besser werden. Oder sie bringen ihnen bei, durch Klarträumen Ängste zu überwinden.

Das Phänomen Asexualität

Michelle interessiert sich nicht für Sex ? und ist damit komplett zufrieden. Nähe und Intimität erlebt sie trotzdem. Wissenschaftlich ist Asexualität noch kaum erforscht.

Beginnt Parkinson im Darm?

Dass Morbus Parkinson im Darm seinen Ursprung hat, wurde schon längere Zeit vermutet. Eine Studie von US-Forschern mit Labormäusen stützt diese Vermutung.

Letzte Chance für das nördliche Breitmaulnashorn : Wie Forscher das Aussterben verhindern wollen

Eizellen der letzten Weibchen sollen im Labor mit Sperma von bereits gestorbenen Männchen befruchtet werden. Leihmütter einer verwandter Nashornart könnten die Embryos dann austragen.

Die Antarktis ? Ein Kontinent für die Forschung

Die Antarktis steht seit 1961 unter Schutz. Sie birgt Antworten zur Entstehung der Erde und ihr bis zu fünf Kilometer dicker Eispanzer spielt eine zentrale Rolle im Klimawandel.

Brutale Geschäfte mit bunten Fischen

99 Prozent der marinen Zierfische sind Wildfänge. Je nach Art sterben Schätzungen zufolge bis zu 80 Prozent von ihnen bereits auf dem Weg vom Fang bis ins Aquarium.

Erfolgreiche Wiederansiedelung des Uhus

Mäuse, Vögel oder auch mal ein kleiner Fuchs stehen auf dem Speiseplan des Uhu. Es geht ihm wieder gut. Vor rund 50 Jahren war die größte Eulenart Deutschlands fast ausgestorben.

Zum 250. Geburtstag Alexander von Humboldts

Alexander von Humboldt war Botaniker, Geologe, Chemiker, Meteorologe und der erste Umweltaktivist. Andrea Wulf beschreibt Humboldts modernen Blick auf die Natur.

Die Hightech-Öko-Landwirtschaft

Die globale Landwirtschaft verschwendet wertvolle Ressourcen, schadet Umwelt und Tieren, nimmt Armut und Hunger in Kauf. Weltweit wird nach Alternativen gesucht.

50 Jahre Mondlandung : Zukunftsprojekte der Raumfahrt

Die Mondforschung boomt. In spätestens zehn Jahren sollen wieder Menschen auf dem Mond landen. Der große Traum ist es, eine Siedlung auf dem Mond zu bauen.

Kraftstoff aus Plastikmüll

Eine Firma aus Sachsen hat eine Anlage entwickelt, mit der aus Plastikabfällen Diesel-Kraftstoff gewonnen werden kann. Doch ist die Technik wirklich schon ausgereift?

Denkende Computer und menschliche Dummheit

Computer können Texte lesen, Befehle ausführen, Autos steuern. Aber Gefühle und menschliche Schwächen können sie nur simulieren.

Elektrosmog - Machen Handys und WLAN krank?

Unter der Strahlenbelastung leiden immer mehr Menschen, behaupten Umweltmediziner. Im Internet werden die Meinungskriege erbittert ausgetragen. Was sagen Grenzwerte aus?

Lernen mit Laptop und Smartphone

Der Bund darf die Länder endlich finanziell dabei unterstützen, Schulen mit digitalen Medien auszustatten. Doch bislang fehlen überzeugende pädagogische Strategien.

Sex und Philosophie

2000 Jahre hat sich die Philosophie mit Sexualität kaum befasst. Doch jetzt das Thema in seiner ganzen Bandbreite auch hier angekommen und wird kontrovers diskutiert.

Wird der Lehrerberuf überflüssig?

Das Konzept des selbstgesteuerten Lernens verspricht zwar viel, stößt praktisch jedoch oft an eine Grenze. Die Erziehungswissenschaftlerin Nicole Vidal hat Ratgeber und Beispiele aus der Schulpraxis analysiert.

Kunst, die sich selbst erschafft

Computerprogramme komponieren, malen, erschaffen virtuelle Traumwelten. Und selbst die Programmierer wissen oft nicht, warum das funktioniert ? oder scheitert.

Der Strand als Sehnsuchtsort

Heute gilt die Sonnenbräune, die an den Touristenstränden in aller Welt erworben wurde, als Symbol des von der Arbeit befreiten Körpers.

Zaatari ? Jordaniens größtes Flüchtlingslager wird zur Stadt

In Zaatari leben 80.000 geflüchtete Menschen aus Syrien. Doch da Zaatari als Provisorium angelegt war, ist die Infrastruktur unzureichend.

Das Ende des Bargelds?

Manche Ökonomen wollen das Bargeld abschaffen: Es sei umständlich und begünstige Geldwäsche. Doch zunehmend regt sich Widerstand gegen das Ende von Münzen und Scheinen.

Mata Hari ? Tänzerin, Spionin, Justizopfer

Die bildhübsche Tänzerin Mata Hari gilt als verruchteste Spionin der Geschichte. 1917 wurde sie wegen Doppelspionage in Frankreich hingerichtet ? doch wieviel wusste sie wirklich?

100 Jahre Transatlantikflug ? Die frühe Luftfahrt

Vor 100 Jahren überquerte erstmals ein Luftschiff den Atlantik. Zehn Jahre später folgte die erste Weltumfahrung.

Was gesagt werden darf

Meinungsfreiheit gilt als eine der wichtigsten Kriterien für eine intakte Demokratie. Trotzdem wird in Deutschland darüber gestritten, wie weit Meinungsfreiheit gehen darf.

ReiseWissen

Sie reisen in den Kaukasus, die Alpen, planen eine Radtour durch den Schwarzwald oder wollen den Balkan erkunden? Hier können Sie sich darauf einstimmen ? zu Hause oder auf der Anreise.

SWR2 Wissen - Die Welt verstehen

Täglich von 8.30 bis 9.00 Uhr das Spannendste aus Medizin, Natur, Technik, Geschichte und Zeitgeschehen.

SWR2 Impuls - montags bis freitags, 16.05 bis 17.00 Uhr

Montags bis freitags um 16:05. Informationen aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

Geschichte in Originaltönen: SWR2 Archivradio

Das Radio: seit hundert Jahren Wegbegleiter der Geschichte. Hier finden Sie Tondokumente zu vielen wichtigen historischen Ereignissen.

Mehr Wissen im SWR

Herz und Hirn, Klima und Kosmos: Neues aus Bildung und Wissenschaft. 

SWR - Wissen

Sie sind hier: Startseite > RSS > RSS-Channels - Themenbezogen > Wissen

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang