Frage trifft Antwort

Lehrreiche Videos, Quiz und interaktive Animationen von Planet Schule - SWR

Quiz :: Was ist eine Radierung?

Was macht der Künstler mit der Kupferplatte, bevor er eine Radierung anfertigen kann? Und woher kommt ...

Quiz :: Kann man im Windkanal fliegen?

Mit welcher Geschwindigkeit wird die Luft in den Windkanal geblasen und was wird simuliert, wenn man ...

Quiz :: Wie bewegen sich Gletscher?

Wann genau beginnt ein Gletscher sich in Bewegung zu setzen? Welche Geschwindigkeit erreichen die Eismassen ...

Quiz :: Wie hat Tulla den Rhein begradigt?

Wo sieht der Rhein heute noch aus wie vor 200 Jahren und was boten die Auenwälder, die es damals überall ...

Quiz :: Wie entstand der Oberrheingraben?

Die Veränderung der Erdkruste vor vielen Millionen Jahren war die Voraussetzung für die Entstehung ...

Quiz :: Wie lebt eine Erdhummel?

Welche Aufgaben hat eine Hummelkönigin und wie schützt sie ihre Larven vor Hitze und Nässe? Weißt ...

Quiz :: Was waren die Bauernkriege?

Warum war die Landbevölkerung in Süddeutschland 1524 unzufrieden? Worunter hatten die Bauern zu leiden ...

Quiz :: Wofür wurde Johannes Kepler bekannt?

Was behaupteten die Gelehrten Kopernikus und Galilei und wie stand der Mathematiker und Astronom Johannes ...

Quiz :: Wie kam Amerika zu seinem Namen?

Wann war die große Zeit der Seefahrer und Entdecker und was war damals das Ziel des Kartografen Martin ...

Quiz :: Wie hat der Buchdruck die Reformation beflügelt?

Wann hat Johannes Gutenberg eigentlich den Buchdruck erfunden und wieso hat Martin Luther davon profitiert? ...

Video :: Kann man im Windkanal fliegen?

Als Wettermoderator kennt sich Sven Plöger bestens mit Wind aus. Windkanäle, in denen Orkanwindstärken ...

Video :: Wie bewegen sich Gletscher?

Das ?Mer de Glace? ist der größte Gletscher Frankreichs und ein beliebtes Ziel für Touristen. ...

Video :: Wie entstand der Oberrheingraben?

Wo heute der Rhein durch die Ebene zwischen Schwarzwald und Vogesen fließt, rumorte es vor 65 Millionen ...

Video :: Wie lebt eine Erdhummel?

Wenn im Frühjahr die ersten Blüten erscheinen, dauert es nicht lange, bis die Erdhummel am frischen ...

Video :: Was waren die Bauernkriege?

Im Jahr 1517 prangerte Martin Luther mit seinen 95 Thesen den Ablasshandel an und brachte die Reformation ...

Video :: Wofür wurde Johannes Kepler bekannt?

In der Antike galt die Erde als Mittelpunkt des Universums. Dieses Weltbild hielt sich über hunderte ...

Video :: Wie kam Amerika zu seinem Namen?

Der Seefahrer und Entdecker Christoph Kolumbus erreichte als erster Europäer 1492 Amerika. Allerdings ...

Video :: Wie hat der Buchdruck die Reformation beflügelt?

Im Jahr 1517 fordert der Augustinermönch Martin Luther eine grundlegende Reform der Kirche. Mit seinen ...

Quiz :: Warum können einem Cookies auf den Keks gehen?

Heinrich Gscheidle hat sich in einem Online-Shop informiert und bekommt es anschließend mit einem Cookie ...

Quiz :: Warum ist der Regenwurm ein heimlicher Star?

Regenwürmer - man sieht sie öfter und kennt sie irgendwie. Aber was tun die Würmer eigentlich? Wofür ...

Quiz :: Was ist ein Trompe-l?Oeil?

Zwei Straßenmalerinnen lassen sich von einem Kunstwerk inspirieren - einem "Trompe-l'Oeil". ...

Quiz :: Woher kommt das Wort ?Schnüffler??

In der Barockzeit kam der Kaffee in Mode und war heiß begehrt. Aber wer durfte Kaffee trinken, ihn zubereiten ...

Quiz :: Was machte ein Tanzmeister im Barock?

In der Barockzeit gab es den Beruf des Tanzmeisters, aber was tat der genau? War er Lehrer, Musiker oder ...

Quiz :: Wie spielt man auf einer alemannischen Leier?

Was entdeckten Archäologen in einem Alemannengrab in Trossingen und warum war dieser Fund ein besonderer ...

Quiz :: Was kam bei den Alemannen in den Topf?

Woher wissen wir eigentlich, wovon sich die Alemannen ernährten? Und waren ihre Mahlzeiten gesund? Wie ...

Planet Schule - SWR

Wissen.de

Grillen: Rauch-Schadstoffe gehen unter die Haut

Sommerzeit ist Grillzeit ? und da gehört der aromatische Grillgeruch natürlich dazu. Aber das, was da von unseren Kohle- oder Gasgrills aufsteigt, ist nicht nur lecker: Im Grillrauch verbergen sich auch krebserregende Schadstoffe. Wie forscher jetzt herausgefunden haben, nehmen wir diese nicht nur beim Einatmen und mit dem Verzehr des Grillguts auf, sondern sogar über unsere Haut.

Reetdachhäuser

An der Weser wächst der Rohstoff, mit dem im Norden seit Jahrhunderten Dächer gedeckt werden. Das Schilfrohr gedeiht unter Salzwassereinfluss. Das macht den Halm stabil und krümmt ihn ganz leicht. Gut, wenn es später auf dem Dach liegt, da fließt der Regen besser ab als von schnurgeraden Halmen.

DSGVO, was? Das Wichtigste zur neuen Datenschutzverordnung

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union verbindlich in Kraft. Damit gibt es nun erstmals ein einheitliches, europäisches Datenschutzrecht, das auch Internetgiganten wie Google und Co in die Pflicht nimmt: Doch wer ist von der neuen Regelung noch betroffen? Und was ändert sich jetzt für Verbraucher? Die wichtigsten Fakten.

Dreißigjähriger Krieg - Es begann mit einem Fenstersturz

Der Dreißigjährige Krieg war eine der größten Katastrophen der europäischen Geschichte ? ein Kampf um Religion und Macht mit Millionen von Todesopfern. Heute jährt sich sein Beginn zum 400. Mal. Angefangen hat damals alles mit aufgebrachten böhmischen Adligen, einem ungeliebten katholischen König und einem Fenster in der Prager Burg.

Sand-Quiz

Zehn Fragen zum Thema Sand. Strände, Dünen, Fluss- oder Bachböden, Baustellen oder Spielplätze ? Sand begegnet man an vielen Orten. Über seine Beschaffenheit und wirtschaftliche Bedeutung macht sich dabei kaum einer Gedanken. Dabei ist er in unserem Alltag allgegenwärtig, ohne dass wir uns dessen wirklich bewusst werden. Mit unserem Quiz können Sie testen, wie gut Sie sich mit einem unbekannten Helden unserer Zeit auskennen.

Chinas Weltraumprogramm: Mehr als nur ehrgeizigen Pläne?

Missionen zum Mond und zum Mars, eine eigene Weltraumstation. China hat sich für die nächsten Jahre im Weltraum viel vorgenommen. Manche sehen das ambitionierte Weltraumprogramm der Chinesen zwar eher skeptisch. Andere aber halten die Pläne angesichts des starken chinesischen Wirtschaftswachstums für durchaus machbar. Welche Missionen hat die Volksrepublik in den nächsten Jahren geplant?

eMagazine 300x250 intern

[[{"type":"media","view_mode":"media_original","fid":"43550","attributes":{"alt":"","class":"media-image","height":"250","style":"width: 300px; height: 250px; margin-top:-11px;","typeof":"foaf:Image","width":"300"}}]]

Hyperhidrose: Schweißgebadet - nicht nur bei großer Hitze

Wenn es heiß ist, schwitzen wir. Das ist ganz normal und sorgt dafür, dass unser Körper nicht überhitzt. Auch beim Sport oder wenn wir zu warm angezogen sind, rinnt oft der Schweiß. Doch manche Menschen schwitzen selbst dann übermäßig, wenn es kalt ist oder sie sich kaum bewegen. Sie leiden unter einer Hyperhidrose. Was das ist und was man dagegen tun kann, erklärt Fachärztin Ute Bergander von der Kö-Klinik in Düsseldorf.

bdw Testabos

[[{"type":"media","view_mode":"media_original","fid":"43571","attributes":{"alt":"","class":"media-image","height":"250","style":"width: 300px; height: 250px; margin-top:-11px;","typeof":"foaf:Image","width":"300"}}]]__

APO-Bewegung - Deutschlands rebellische Jahre

Vor 60 Jahren entstand eine der größten Protestrevolten in der Geschichte der Bundesrepublik: die "Außerparlamentarische Opposition". Diese Bewegung verstand sich als Gegenpol zu den etablierten Parteien und wurde maßgeblich von Studenten mitgetragen. Die jungen Leute demonstrierten zunächst gegen die verkrusteten Strukturen an den Hochschulen. Schon bald entwickelte sich daraus jedoch eine generelle Revolte gegen die Wertewelt westlicher Demokratien.

bdw Sonderband

[[{"type":"media","view_mode":"media_original","fid":"43496","attributes":{"alt":"","class":"media-image","height":"250","style":"width: 300px; height: 250px; margin-top: -11px;","typeof":"foaf:Image","width":"300"}}]]

Chinas Bewertungssystem: "Harmonie" durch lückenlose Überwachung

Wer seine Rechnungen zu spät bezahlt, darf nicht mehr Zug fahren. Wer bei Rot über die Ampel geht, bekommt Minuspunkte. Künftig will China seine Bürger mit einem gigantischen Bewertungssystem überwachen und erziehen. Menschen mit hoher Punktzahl werden belohnt, ungewolltes Verhalten kann zum Jobverlust führen. Welche Maßnahmen laufen bereits? Und finden sich Prinzipen des Systems auch bei uns?

wissen.de

DIE ZEIT - Wissen

Wissenschaft, Gesundheit, Umwelt und Geschichte

Pflege: Wenn die Eltern älter werden

Den Vater oder die Mutter zu pflegen wird häufig zur Zerreißprobe. Familien sind oft überfordert, weil der Staat nur wenig Unterstützung bietet. Das könnte ihnen helfen.

Industriegesellschaft: Was am Ende übrig bleibt

Eine intelligente Echsengesellschaft aus der Serie "Doctor Who" ist Modell für ein erstaunliches Gedankenspiel. Lässt sich so einstiges Leben im Weltall aufspüren?

Pflege: "Ich musste Abschied von unserem alten Leben nehmen"

Wenn der Partner zum Pflegefall wird, ändert das alles. Susanne pflegt ihren Mann seit vier Jahren zu Hause. Uns hat sie erzählt, was das im Alltag bedeutet.

Reinhold Messner: Kann man Willensstärke trainieren?

Der Bergsteiger Reinhold Messner gilt als extrem stur. Was er sich in den Kopf gesetzt hat, macht er auch – mit vollem Einsatz, nicht nur im Gebirge. Ein Weg zum Glück?

Robert Koch-Institut: Mehr als 1.600 Personen an Grippe gestorben

Die Grippewelle im vergangenen Winter verlief nach einem Bericht des Robert Koch-Instituts ungewöhnlich stark. Zwischen Dezember und April wurden 333.567 Fälle gemeldet.

Cannabis: Hanf fliegt nur First Class

Klon neben Klon: Im kanadischen Aldergrove entsteht eine neue Cannabisfarm. Damit dort nur der beste Stoff wächst, flog der Betreiber 100.000 Setzlinge quer durchs Land.

Holz: Alles aus Baum

Manches Material, das vom Baum stammt, kann Unglaubliches. In der Schweiz testen Materialforscherinnen und -forscher, was sich mit Holz alles anstellen lässt.

Weltschildkrötentag: Nur nicht den Kopf einziehen

Noch immer sind Meeresschildkröten weltweit bedroht. Was gefährdet sie? Welche Arten gibt es? Testen Sie, was Sie über die uralten Meeresbewohner wissen.

Alaska: US-Regierung will Regeln für Bärenjagd lockern

In Alaska sollen Bären wieder mit umstrittenen Methoden gejagt werden. Die US-Regierung macht damit einmal mehr Gesetze des früheren Präsidenten Barack Obama rückgängig.

Prager Fenstersturz: Entscheidung am Weißen Berg

Am 23. Mai 1618 boten böhmische Adelige dem Kaiser die Stirn: Sie warfen seine Vertreter aus einem Prager Fenster. Die Rebellion löste den Dreißigjährigen Krieg aus.

Die Zeit - Online

DER SPIEGEL - Wissen

Raumfahrt: US-Astronaut Alan Bean ist tot

Er war der vierte Mensch, der auf dem Mond spazierte. Jetzt ist Astronaut Alan Bean im Alter von 86 Jahren gestorben.

Rätsel der Woche: Traumfigur gesucht

Dreieckig, rund und quadratisch zugleich - kann es einen solchen dreidimensionalen Körper geben?

Zecke, Petermännchen, Feuerqualle: Kennen Sie Deutschlands gefährlichste Tiere?

Gefährliche Portugiesische Galeeren bedrohten Mallorcas Strände. Auch in Deutschland gibt es giftige Tiere. Hier finden Sie eine Auswahl - und erfahren, was im Notfall helfen kann.

Neue Landkarte: Hier liegen Europas letzte Urwälder

Nadelwälder in Skandinavien, Laubwälder im Südosten Europas: Eine neue Karte zeigt die letzten, weitgehend unberührten Waldgebiete des Kontinents.

"Sojus"-Raumschiffe: So hält Russland seine All-Taxis fit

Wenn Alexander Gerst demnächst ins All fliegt, ist er in einem russischen "Sojus"-Raumschiff unterwegs. Die ersten Modelle flogen vor mehr als 50 Jahren. Ist das ein Problem?

Schiffswrack "San José" vor Kolumbien: Wie ein Tauchroboter einen Milliardenschatz fand

Millionen Goldmünzen, fast 200 Tonnen Smaragde: Das Schatzschiff "San José" ist eines der spektakulärsten Wracks der Unterwasserarchäologie. Nun gaben Forscher neue Details zu dem Fund bekannt.

Beim Yellowstone Nationalpark: Wyoming erlaubt Jagd auf Grizzlys

Lange standen Grizzlys in den gesamten USA unter Schutz. Doch bald geht es ihnen unweit des Yellowstone Nationalparks an den Kragen. Umweltschützer und Ureinwohner sind entsetzt.

"Mit dem Trampolin zur ISS": Rogosin ist Russlands neuer Raumfahrt-Chef

An der Spitze der russischen Raumfahrtorganisation gibt es einen Wechsel. Neuer Roskosmos-Chef wird der frühere Vizeregierungschef Dmitrij Rogosin. Der ist für markige Sprüche bekannt.

Klimaziele zu schwach: Familie Recktenwald verklagt die EU

Die Recktenwalds leben auf der Insel Langeoog - und sehen sich direkt vom Klimawandel bedroht. Gemeinsam mit neun Familien aus vier EU-Staaten, Kenia und Fidschi verklagen sie die EU. Die Klimaziele seien nicht ausreichend.

Badeverbote auf Mallorca: So gefährlich sind Portugiesische Galeeren

Auf Mallorca sorgten die Portugiesischen Galeeren für Badeverbote. Dabei leben die Nesseltiere eigentlich woanders. Wie gefährlich sind sie - und was ist bei einem Kontakt zu tun?

Weltraumtechnik: Deutsche Forscher entzaubern Wunder-Antrieb

Ein Weltraumantrieb ganz ohne Treibstoff - das klingt einfach zu gut, um wahr zu sein. Und wahrscheinlich ist es genau das auch. Darauf deuten Experimente von Dresdner Forschern hin.

Domestizierung: Biologen züchten zahme Füchse

Seit 60 Jahren arbeiten russische Forscher an diesem Experiment: Sie züchten Füchse, die keine Scheu vor dem Menschen haben. Die Ergebnisse überraschten selbst die Biologen.

Ernährung: Wie Retortenfleisch die Welt retten soll

Aus Stammzellen gezüchtetes Muskelgewebe könnte eines Tages die Massentierhaltung überflüssig machen. Der Hype ums synthetische Fleisch ist groß - aber darf es überhaupt Fleisch heißen?

"Grace-Fo": Deutsch-amerikanisches Satellitenduo gestartet

Vor einigen Monaten verglühten die zwei Satelliten der amerikanisch-deutschen "Grace"-Forschungsmission. Nun sind die Nachfolger erfolgreich gestartet. Sie sollen vor allem den Meeresspiegel im Blick behalten.

Tierschützer: Handel mit Wildtieren im Internet boomt

Ein paar exotische Landschildkröten, Riesenschlangen oder Papageien gefällig? Auf Online-Marktplätzen lassen sich diese Arten ordern. Wie erschreckend einfach das geht, haben Tierschützer nun gezeigt.

Chinesischer Riesensalamander: Größter Schwanzlurch steht vor der Ausrottung

Sie gelten als "lebende Fossilien" - doch nun droht der bis zu 1,80 Meter große Chinesische Riesensalamander auszusterben. Forscher warnen, dass die Schutzmaßnahmen dem seltenen Tier eher schaden als nützen.

Münster: Museum zeigt Teile von Einsteins Gehirn

Hat sich Einsteins Genie in seinem Gewebe manifestiert? Ein Pathologe glaubte in den Fünfzigerjahren genau daran und sägte das Hirn des Nobelpreisträgers in Hunderte Scheibchen.

Doch nicht aus Amerika: Forscher knacken Süßkartoffel-Rätsel

Die Süßkartoffel gehört zu den beliebtesten Knollen der Welt. Lange glaubten Forscher, die Pflanze stamme aus Nordamerika - ein Irrtum, wie sich nun herausstellte.

Navigation ohne Kompass: Wie die Wikinger den Weg nach Grönland fanden

2500 Kilometer segelten die Wikinger einst von Norwegen nach Grönland. Zur Navigation nutzten sie wohl sogenannte Sonnensteine. Eine neue Studie zeigt: Nur pedantische Steuermänner dürften das Ziel erreicht haben.

Erschlagen, zerlegt, gepfählt: Das Gemetzel von Jütland

Im heutigen Dänemark tobte vor 2000 Jahren eine Schlacht. Nun haben Archäologen rekonstruiert, was damals genau passierte. Sie fanden Hinweise auf grausige Rituale.

Spiegel - Wissen

SWR - Wissen

Faszination der Regeln und Rituale

Was hält eine Gesellschaft zusammen? Der Soziologe Tilman Allert geht der Frage nach, wie sich bei aller Komplexität des modernen Lebens soziale Ordnungen immer wieder erneuern.

Die Psychologie der Ernährung

Vorsätze für eine bessere Ernährung taugen nichts, wenn es nicht gelingt, eingefleischte Essgewohnheiten zu überwinden. Doch Moral und selbstauferlegte Verbote helfen nicht weiter.

Ayn Rand und der entfesselte Kapitalismus

Keine Nächstenliebe. Lasst den Dollar regieren. Knallharter Egoismus bringt die Welt voran. Die Lehren der Autorin Ayn Rand prägen viele rechte US-Republikaner.

Wie man lernt, sich etwas zuzutrauen

'Selbstwirksamkeit' beschreibt in der Psychologie die subjektive Gewissheit, neue oder schwierige Anforderungen souverän bewältigen zu können. Doch wie gut hilft dieses Konzept?

Zahnpflege Nutzen

Mit kreisenden Bewegungen oder schüttelnd und rüttelnd? Die meisten Menschen putzen ihre Zähne falsch. Doch die Wissenschaft weiß weder, wie richtig geputzt wird, noch ob es nützt.

SWR2 Wissen: Aula: Faszination der Regeln und Rituale

Warum Griechenland unter den Reformen leidet

SWR2 Wissen: Herrschaft der Algorithmen

SWR2 Wissen: Wie man Naturwissenschaften besser vermitteln kann

SWR2 Wissen: Der Schauprozess gegen Otto Fleischer

SWR2 Wissen: Hans-Georg Gadamer

Zerstört der Bologna-Prozess die Geisteswissenschaften?

SWR2 Wissen: Die Zukunft der Nutztiere

SWR2 Wissen: Aula: Das Herz im Reagenzglas

Tembrocks Tierleben

SWR2 Wissen: Wem gehört der Koh-i-Noor?

Wissen - Manuskripte und Audios

Eine Sendung verpasst? Alle Sendungen von SWR2 Wissen gibt es zum Nachlesen oder -hören. Über unseren Newsletter oder die Monatsübersicht erfahren Sie, was in nächster Zeit läuft.

Wissen - Sendungen suchen

Wissen-Podcasts

SWR2-Sendung verpasst? Wir bieten Ihnen die Sendungen auch zum Herunterladen an.

SWR2 Archivradio

Deutscher Herbst, Stasi-Prozesse, Erster Weltkrieg - Seit 2007 sendet das Archivradio Tondokumente mit historischer, kultureller und politischer Tiefe.

SWR2 Wissen Newsletter

Der kostenlose Newsletter informiert Sie wöchentlich per E-mail über die Themen von SWR2 Wissen und Aula.

SWR2 Wissen News (RSS-Feed)

Mehr Wissen im SWR

Herz und Hirn, Klima und Kosmos: Neues aus Bildung und Wissenschaft. 

Taiwan: Schluss mit Einwegplastik!

Die EU debattiert noch über eine Plastiksteuer. In Taiwan ist man schon viel weiter. Bis 2030 will die Inselrepublik das Einwegplastik vollständig abschaffen.

Das dreifach nachhaltige Haus

In Zürich fördert eine Genossenschaft neue Wohn-Formen. Gerade hat sie mit dem Bau eines Gebäudes begonnen, das wirtschaftlich, ökologisch und sozial wegweisend sein soll.

175 Jahre Faxgerät

Am 27. Mai 1843 bekommt der Schotte Alexander Bain das Patent für seinen Kopiertelegrafen, das erste Faxgerät, mit dem man Handschriften oder Zeichnungen elektrisch übertragen kann.

War der Bologna-Prozess ein Erfolg? (1)

Vor 20 Jahren haben die Bildungsminister Europas in der Sorbonne-Erklärung die gemeinsame europäische Hochschulpolitik festgelegt. Was ist aus den Ideen von damals geworden? Ralf Caspary im Gespräch mit Prof. Dr. Dieter Lenzen, Präsident der Universität Hamburg

War der Bologna-Prozess ein Erfolg? (2)

Vor 20 Jahren haben die Bildungsminister Europas in der Sorbonne-Erklärung die gemeinsame europäische Hochschulpolitik festgelegt. Was ist aus den Ideen von damals geworden? Ralf Caspary im Gespräch mit Matthias Toepfer, Referatsleiter Hochschulpolitik und Politischer Dialog der Arbeitgeber Baden-Württemberg

Wie arbeiten die Algorithmen der SCHUFA?

Wie ermittelt die SCHUFA die Kreditwürdigkeit von Verbrauchern? Wie gerecht sind ihre Algorithmen? Das will die Kampagne "Open SCHUFA" herausfinden. Ralf Caspary im Gespräch mit dem Datenjournalisten Lorenz Matzat, Aktivist bei "Algorithm Watch"

Die Welt verstehen - montags bis samstags, 8.30 bis 9.00 Uhr: SWR2 Wissen

SWR2 Wissen: für alle, die sich für Wissenschaft und Gesellschaft interessieren. Täglich die spannendsten Themen aus Medizin und Technik, Zeitgeschehen und Kulturgeschichte.

SWR2 Impuls - montags bis freitags, 16.05 bis 17.00 Uhr

SWR2 Impuls möchte täglich Denkanstöße geben mit Wissenswertem, Außergewöhnlichem und Skurrilem aus allen Bereichen des Alltags. Montags bis freitags, ab 16:05 Uhr in SWR2.

Auswege aus der Beschleunigungsgesellschaft

Wenn Beschleunigung das Problem der Gesellschaft ist, dann ist die Lösung die Resonanz. Professor Hartmut Rosa, Soziologe an der Uni Jena, zeigt, wie Resonanz wirkt.

Alte Rezepte neu entdeckt

Die Nasenspülung hat sich als effektives Mittel gegen Erkältung bewährt. Das ist wissenschaftlich bewiesen. Für viele andere Hausmittel gilt das jedoch nicht.

Psychosoziales Coaching für Langzeitarbeitslose

Psychische Erkrankungen erschweren den Wiedereinstieg ins Berufsleben. Psychosoziales Coaching unterstützt Langzeitarbeitslose dabei.

Psychopharmaka - ausschleichen statt absetzen

Psychopharmaka haben oft schwere Nebenwirkungen. Mehr als die Hälfte der Betroffenen setzt die Medikamente daher selber ab. Allerdings gibt es dabei Probleme ähnlich einem Entzug.

Telemedizin

Wer krank ist und eine Diagnose braucht, muss zum Arzt gehen ? und zwar persönlich, Telefon und Video-Chat genügen in Deutschland bisher nicht. Doch das könnte sich bald ändern.

Feuersalamander durch Pilz bedroht

Ein vermutlich aus Asien eingeschleppter Hautpilz bedroht den Feuersalamander - und nicht nur ihn.

Pilz bedroht Salamander

In den Niederlanden und Belgien hat ein eingeschleppter Hautpilz den Feuersalamander fast ausgerottet. Auch die Eifel ist betroffen. Forscher in Trier suchen nach Lösungen.

Wissen spezial: Unser künftig Brot

Mit unseren Konsumgewohnheiten unterstützen wir eine globalisierte Landwirtschaft, die Klima, Böden und Grundwasser schadet, Tiere quält und längst nicht jeden satt macht.

Die Hightech-Öko-Landwirtschaft

Die globale Landwirtschaft verschwendet wertvolle Ressourcen, schadet Umwelt und Tieren, nimmt Armut und Hunger in Kauf. Weltweit wird nach Alternativen gesucht.

EVE online - Spielen für die Wissenschaft

Zuerst halfen sie bei der Erstellung des Human-Protein-Atlas, nun geht es auf die Suche nach Exoplaneten. Wie können Computerspiele der Wissenschaft und Forschung weiterhelfen?

175 Jahre Patent für das Faxgerät

Auch im 21. Jahrhundert ist das "Faxen" noch lange nicht out. Und erfunden wurde die Technik bereits im 19. Jahrhundert, vor genau 175 Jahren: Happy Birthday, Faxgerät!

EVE online - Spielen für die Wissenschaft

Zuerst halfen sie bei der Erstellung des Human-Protein-Atlas, nun geht es auf die Suche nach Exoplaneten. Wie können Computerspiele der Wissenschaft und Forschung weiterhelfen?

Blasinstrumente aus dem 3D-Drucker

Der Basler Musiker und Instrumentenkonstrukteur Ricardo Simian bringt jahrhundertealte Musikkultur mit Technik der neuesten 3D-Druck-Generation zusammen.

Der digitale Einstein

Animationswissenschaftler der Filmakademie Baden-Württemberg haben Albert Einstein digital auferstehen lassen und das Gesicht des Jahrhundertgenies mit einem realen Schauspieler kombiniert.

Wasserstoff-Fahrrad

Der Abiturient Florian Freund entwickelte eine Apparatur, mit der ein Wasserstoff-E-Bike sicher betankt werden kann.

Sklaverei und Sklavenhandel

In Deutschland spielt das Thema Sklaverei und Sklavenhandel nur eine geringe Rolle. Andreas Eckert erläutert, warum das Thema in anderen Ländern mehr Gewicht hat.

Der Kongress für Kulturelle Freiheit

Im Kalten Krieg standen auch Kunst und Kultur im politischen Machtkampf zwischen Ost und West. Eine führende westliche Organisation war der Kongress für Kulturelle Freiheit.

Die Zukunft der Einkaufsparadiese

Supermärkte hat ein neuer Trend erfasst. Edel-Supermärkte posieren als Wochenmarkt im Geist des Hyperkapitalismus, inklusive Degustations-Stand und Kafferösterei.

Brauchen wir eine neue Abschreckung?

Eine Atommacht Europa - mit starker Beteiligung Deutschlands: Das fordern einige Sicherheitspolitiker angesichts der weltpolitischen Entwicklung. Andere warnen vor den Folgen.

SWR2 Archivradio: Der Erste Weltkrieg

Wenige Tage nach dem Attentat auf den österreichischen Thronfolger Franz Ferdinand in Sarajewo griff "ganz Europa" zu den Waffen.

EVE online - Spielen für die Wissenschaft

Zuerst halfen sie bei der Erstellung des Human-Protein-Atlas, nun geht es auf die Suche nach Exoplaneten. Wie können Computerspiele der Wissenschaft und Forschung weiterhelfen?

Franz Kafka: "Die Verwandlung"

"Die Verwandlung" ist ein Text voller Abgründe, ein Albtraum, ein Horrortrip. Kafka zeichnet darin eine verstörte Welt - und stellt Fragen an die Moderne, die bis heute aktuell sind.

Wie moralisch soll Kunst sein?

Wie verhalten sich heute Kunst und Moral? Hat sich unser Kunstbegriff verändert? Antworten gibt Professor Wolfgang Ullrich, Kunst- und Kulturwissenschaftler aus Leipzig.

Die Stärken der Stillen

Ob Marie Curie oder Steve Wozniak: Viele der begabtesten Menschen sind introvertiert. Im täglichen Leben werden stille Persönlichkeiten aber auch oft übersehen oder unterschätzt.

Plädoyer für eine andere Art von Wissenschaft

Wer seriöse soziologische Analysen zur Hand nimmt, wird schnell ermüden. Doch es geht auch ganz anders. Wie, das erklärt Stefan Selke, Professor für Soziologe.

Quiz-Sammlung

Martin Luther, Jane Austen, Eichhörnchen oder Neue Deutsche Welle. In unserer stets wachsenden Quiz-Sammlung können Sie Ihr Wissen auf die Probe stellen.

ReiseWissen

Sie reisen nach Japan, in die Alpen, nach Frankreich oder nach Polen? Mit unserem ReiseWissen können Sie sich schon einmal darauf einstimmen - zu Hause oder auf der Anreise.

Aula: Wir brauchen mehr Resonanz: Auswege aus der Beschleunigungsgesellschaft

Das Immer-Mehr, Immer-Schneller unserer Gesellschaft führt zu oberflächlichen Beziehungen des Menschen, kritisiert der Soziologe Hartmut Rosa. Sein Rezept dagegen: Mehr Resonanz! (Produktion 2016)

Die Psychologie des Essens. Unser künftig Brot (2/10)

Vorsätze für eine bessere Ernährung taugen nichts, wenn es nicht gelingt, eingefleischte Essgewohnheiten zu überwinden. Doch Moral und selbstauferlegte Verbote helfen nicht weiter.

Idol rechter US-Republikaner: Ayn Rand und der entfesselte Kapitalismus

Fort mit Nächstenliebe, lasst den Dollar regieren, knallharter Egoismus bringt die Welt voran. Mit solchen Lehren prägt Ayn Rand bis heute viele rechte US-Republikaner.

Selbstwirksamkeit - Wie man lernt, sich etwas zuzutrauen

'Selbstwirksamkeit' beschreibt in der Psychologie die subjektive Gewissheit, neue oder schwierige Anforderungen souverän bewältigen zu können. Doch wie gut hilft dieses Konzept?

Zahnpflege - Was nützen Putzen und Prophylaxe?

Mit kreisenden Bewegungen oder schüttelnd und rüttelnd? Die meisten Menschen putzen ihre Zähne falsch. Doch die Wissenschaft weiß weder, wie richtig geputzt wird, noch ob es nützt.

Introvertiert - Die Stärken der Stillen

Ob Marie Curie oder Steve Wozniak: Viele der begabtesten Menschen sind introvertiert. Im täglichen Leben werden stille Persönlichkeiten aber auch oft übersehen oder unterschätzt.

SWR - Wissen

Sie sind hier: Startseite > RSS > RSS-Channels - Themenbezogen > Wissen

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang