• DIE ZEIT - Politik
  • DIE ZEIT - Wirtschaft

Politik

Ibiza-Affäre: Wer stellte die Falle?

War es ein Geheimdienst? Jan B√∂hmermann? √úber den Weg des Videos, das √Ėsterreichs Regierung sprengte, wei√ü man jetzt mehr. Die Urheber wollten viel Geld.

70 Jahre Grundgesetz: "Die Deutschen wissen zu wenig √ľber ihr Grundgesetz"

Frank-Walter Steinmeier hat die geringen Kenntnisse der B√ľrger √ľber die Verfassung kritisiert. Dem m√ľsse mit politischer Bildungsarbeit entgegengewirkt werden.

Energiewende: Bundesregierung beschlie√üt Hilfen f√ľr Kohleregionen

Mit 40 Milliarden Euro will die Bundesregierung Regionen fördern, die vom Kohleausstieg wirtschaftlich betroffen sind. Vor allem Ostdeutschland soll profitieren.

Großbritannien : "Nie wieder wähle ich dann irgendwas in diesem Land"

Drei Briten treffen sich im Wahlkreis von Theresa May zum Abendessen. Sie streiten √ľber die EU, den Brexit und ob es sinnvoll ist, zuk√ľnftig noch w√§hlen zu gehen.

Fl√ľchtlinge: Zahlen beim Familiennachzug sinken

Zuletzt sind weniger Menschen √ľber den Familiennachzug nach Deutschland gekommen. Die Linkspartei kritisiert, dass mit falschen Prognosen Politik gemacht worden sei.

Iran-Konflikt: "Es geht um Abschreckung, nicht um Krieg"

Der US-Kongress hat den Verteidigungs- und Außenminister zur Eskalation mit dem Iran befragt. Man drifte nicht in einen militärischen Konflikt ab, versicherten beide.

Großbritannien: Jeremy Corbyn gegen Mays neuen Plan

Die britische Premierministerin hat ein zweites Referendum in Aussicht gestellt ‚Äď wenn die Abgeordneten ihrem Brexit-Abkommen zustimmen. Labour reagiert ablehnend.

Grundrente: "Das Konzept der SPD besteht allein aus Luftbuchungen"

Die Union kritisiert Pläne der Sozialdemokraten, die Grundrente mit Steuern zu finanzieren. Es werde mit Geld geplant, das noch gar nicht vorhanden sei.

China: Alte Schinken gegen die Amerikaner

Bei einer Reise durchs Land sendet Xi Jinping ein Signal: China könnte im Handelsstreit auch härter. Die Menschen werden derweil mit patriotischen Filmen eingeschworen.

Opposition in √Ėsterreich: Jenseits von Ibiza

√Ėsterreichs Rechtskoalition hat sich selbst zerst√∂rt. Die Opposition erwischt die Krise kalt, und doch hat sie gegen Sebastian Kurz eine realistische Chance.

Die Zeit

Wirtschaft

Staatliche Förderung : Bundesregierung will forschende Unternehmen fördern

Die Koalition will mit steuerlichen Anreizen die Wissenschaft stärken. Forschende Betriebe sollen ab 2020 Prämien von bis zu 500.000 Euro im Jahr erhalten.

Warren Mosler: "Entweder wir glauben an die Demokratie oder nicht"

Die Angst vor Inflation und Schulden l√§hme die Politik, sagt der √Ėkonom Warren Mosler. Dabei k√∂nnten wir uns viel mehr leisten. H√∂here Staatsschulden seien kein Problem.

Bayer: Monsanto hat Listen mit Kritikern in sieben Ländern erstellt

Der Saatgutkonzern Monsanto hat Namen kritischer Politiker, Wissenschaftlerinnen und Journalisten gesammelt, auch in Deutschland. Bayer will die Betroffenen kontaktieren.

Telekommunikation: US-Handelsministerium gewährt Aufschub bei Maßnahmen gegen Huawei

Die USA schaffen im Streit mit Huawei Zeit f√ľr Firmen, um andere Vereinbarungen zu treffen. 90 Tage lang sind bestimmte Gesch√§fte mit dem chinesischen Konzern erlaubt.

Stromtrasse S√ľdlink: Auf der deutschen Protestlinie

Auf einer 700 Kilometer langen Trasse soll √Ėkostrom durch Deutschland transportiert werden. Doch viele Deutsche wollen die Trasse nicht ‚Äď eine Reise zu den Gegnern.

Überstunden: Flexibilität und Feierabendbier

Den Schweden ist das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung herzlich egal. Denn sie machen schon heute kaum √úberstunden. Wie schaffen sie das?

Brasilien: Regenwald vernichten, Indigene vertreiben

In Brasilien demontiert der rechtsextreme Pr√§sident den Umweltschutz und die Rechte der Ureinwohner. Er tut das auch f√ľr die Gro√ügrundbesitzer, auf die er angewiesen ist.

EU-Wahl: Europa gegen die Klimakrise

Die europ√§ischen W√§hlerinnen und W√§hler fordern mutigen Klimaschutz ‚Äď und zwar sofort. Pl√§doyer f√ľr eine entschlossene √∂kologische Wende, die das Leben aller verbessert.

BDI: Industrieverband lobt ostdeutsche Wirtschaft

Das Pro-Kopf-Einkommen mehr als verdoppelt, die Produktivit√§t um das Vierfache gesteigert: Der BDI lobt den √∂konomischen Aufstieg des Ostens ‚Äď und warnt vor Stagnation.

Arbeitszeiterfassung: "Ich kontrolliere meine Mitarbeiter nicht, ich vertraue denen"

Nach dem EuGH-Urteil ist klar: Arbeitgeber sind verpflichtet, die Arbeitszeit zu erfassen. Wie behalten Mitarbeiter schon heute den √úberblick? F√ľnf Beispiele

Die Zeit

Sie sind hier: Startseite > RSS > RSS-Channels - Themenbezogen > Politik und Wrtschaft

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang