• DIE ZEIT - Politik
  • DIE ZEIT - Wirtschaft

Politik

Gaza-Konflikt: Neuer Beschuss zwischen Israel und der Hamas

Eine einseitige Waffenruhe der Hamas blieb wirkungslos: Militante PalÀstinenser haben erneut Raketen auf Israel abgefeuert. Dessen Luftwaffe flog zahlreiche Angriffe.

Kolonialzeit: Mexiko fordert Entschuldigung von Spanien und dem Vatikan

Der mexikanische PrÀsident fordert, dass der Unterwerfung der indigenen Völker vor 500 Jahren gedacht wird. Spanien habe das Land mit "Schwert und Kreuz" erobert.

FlĂŒchtlinge: Auch wenn es wehtut

Strafen fĂŒr Menschen, die Migranten vor der Abschiebung warnen: Das klingt brutal, ist aber vernĂŒnftig. Der liberale Staat muss seine Hausaufgaben machen.

Brexit: Eine Art Revolution

Das Unterhaus hat ein Votum ĂŒber Alternativen zum Brexit erzwungen. Das stellt das VerhĂ€ltnis von Parlament und Regierung auf den Kopf – und erschwert eine Lösung.

26. MÀrz 2019: Trump ist durch den Mueller-Report lÀngst nicht komplett entlastet

Auch nach den ersten Ergebnissen des Berichts von Robert Mueller bleiben viele Fragen zu US-PrĂ€sident Donald Trumps GeschĂ€ften. Außerdem im Podcast: Wir sitzen uns krank.

Klimaschutz: Regierungskommission verfehlt "wirkungsvolles Maßnahmenpaket"

Die Kommission fĂŒr mehr Klimaschutz im Verkehr hat am Ende 18-stĂŒndiger Verhandlungen nur wenige Minimalkompromisse erzielt – zu wenig, um die Klimaziele zu erreichen.

Grenze zu Mexiko: Pentagon gibt eine Milliarde Dollar fĂŒr Grenzanlage frei

Das US-Verteidigungsministerium hat einem Antrag des Heimatschutzministeriums stattgegeben und mehr Geld zur Grenzsicherung bewilligt. Geplant sind neue Anlagen in Texas.

Venezuela : Erneuter Stromausfall in mehreren Teilen Venezuelas

In mehr als der HĂ€lfte des Landes hatten die Menschen in Venezuela wieder keinen Strom. Die Opposition gibt der StaatsfĂŒhrung die Schuld an der Krise.

EU-Austritt: Britische Abgeordnete sichern sich mehr Einfluss auf Brexit-Prozess

Gegen den Willen der Regierung hat das Unterhaus Testabstimmungen ĂŒber Optionen jenseits des Austrittsvertrags erzwungen. Theresa May sieht sich nicht daran gebunden.

Nach Raketenangriff: Israel fliegt Vergeltungsangriffe im Gazastreifen

Die israelische Regierung reagiert auf den Raketenangriff auf Tel Aviv mit sieben Verletzten: Man habe Angriffe auf "Hamas-Terrorziele" geflogen, teilte das MilitÀr mit.

Die Zeit

Wirtschaft

Fahrdienstvermittler: Uber ĂŒbernimmt Mitfahrdienst Careem

Mit dem Kauf will Uber vor dem erwarteten Börsengang auch im Nahen Osten Einfluss gewinnen. Etwa 30 Millionen Menschen nutzen den Fahrdienst Careem.

Immobilienmarkt: Deutsche Wohnen profitiert von höheren Mieten

Der Immobilienkonzern konnte seinen Gewinn im vergangenen Jahr deutlich steigern. Möglich machten das Mietsteigerungen, die insbesondere die Hauptstadt trafen.

Zoll-Jahresbilanz: Ermittlungsverfahren wegen MindestlohnverstĂ¶ĂŸen vervierfacht

Seit der MindestlohneinfĂŒhrung 2015 kontrolliert der Zoll, ob er auch gezahlt wird. Im vergangenen Jahr wurde er laut Finanzministerium in 2.800 FĂ€llen unterschritten.

Finanzierung fĂŒr Unternehmen: Suche Geld, biete Wachstum

Viele mittelstĂ€ndische Firmen brauchen Kapital, um AuftrĂ€ge zu stemmen. Investoren wĂŒrden es ihnen gern leihen. Jetzt mĂŒssten sie sich nur noch finden.

Insolvente Fluggesellschaft: Rettung von Germania gescheitert

Eine Übernahme durch Investoren hĂ€tte das Aus der insolventen Fluggesellschaft Germania noch verhindern können. Der Zeitdruck war laut Insolvenzverwalter am Ende zu hoch.

GĂŒtertransport: Niedrigwasser lĂ€sst Binnenschifffahrt einbrechen

Auf deutschen GewĂ€ssern ist 2018 deutlich weniger transportiert worden. Das habe die Wirtschaftsleistung insgesamt beeintrĂ€chtigt, heißt es vom Statistischen Bundesamt.

Ifo-GeschÀftsklimaindex: Stimmung in deutschen Unternehmen bessert sich

Der GeschĂ€ftsklimaindex ist nach sechs RĂŒckgĂ€ngen in Folge ĂŒberraschend gestiegen. "Die Wirtschaft stemmt sich dem Abschwung entgegen", sagt Ifo-PrĂ€sident Clemens Fuest.

Marktwirtschaft: WĂ€re Ludwig Erhard heute Sozialist?

Der Vater der sozialen Marktwirtschaft muss hĂ€ufig zur BegrĂŒndung von Steuersenkungen und Sozialabbau herhalten. Damit wird man ihm nicht gerecht.

FirmengrĂŒndung: Öffnet die Garagen!

Globale Wirtschaftsimperien werden heute in Garagen gegrĂŒndet. Was braucht man folglich, um auf dem Weltmarkt erfolgreich zu werden? Garagen. Carports sind tabu!

EU und China: Italien schließt sich Vertrag zur Neuen Seidenstraße an

PrĂ€sident Xi Jinping und MinisterprĂ€sident Giuseppe Conte haben den Vertrag in Rom unterschrieben. FĂŒr das Projekt investiert China weltweit Hunderte Milliarden Dollar.

Die Zeit

Sie sind hier: Startseite > RSS > RSS-Channels - Themenbezogen > Politik und Wrtschaft

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang