• DIE ZEIT - Politik
  • DIE ZEIT - Wirtschaft

Politik

Die Zeit

Wirtschaft

"Der Weg zur Prosperit├Ąt": Die Wut des ├ľkonomen

In seinem neuen Buch rechnet Stephan Schulmeister ausf├╝hrlich mit dem Neoliberalismus ab ÔÇô eine Mischung aus Lehrbuch und Anklageschrift.

US-Handelspolitik: Das geht nicht mehr lange gut

Mit seiner bizarren Handelspolitik verunsichert US-Pr├Ąsident Donald Trump die Welt. Macht er so weiter, k├Ânnte bald ein gef├Ąhrlicher Punkt erreicht sein.

Thomas Steg : Ex-Cheflobbiyst k├Ânnte zu VW zur├╝ckkehren

Nach Bekanntwerden von Abgasversuchen an Affen war Thomas Steg bei VW beurlaubt worden. Nun erw├Ągt der Konzern eine R├╝ckkehr des Cheflobbyisten in dessen alte Funktion.

Staatsbesuch: Merkel fordert mehr Datensicherheit von China

Zum Abschluss ihrer Chinareise hat die Kanzlerin besseren Datenschutz f├╝r deutsche Unternehmen verlangt. Zugleich m├╝ssten sich die Firmen im Wettbewerb mehr anstrengen.

Patentstreit: Samsung muss Apple 539 Millionen Dollar zahlen

Apple hat es erfunden und Samsung kopiert: Im Dauer-Patentstreit um das Design von Smartphones hat Apple einen weiteren juristischen Sieg errungen.

Shenzhen: Das Wunder vom Perlflussdelta

Die Megacity Shenzhen war einst bekannt als Werkbank der Welt. Heute wird hier an Hightech-Hardware get├╝ftelt. Ein Grund f├╝r Kanzlerin Angela Merkel vorbeizukommen.

US-Importz├Âlle: Sind Autoimporte ein Sicherheitsrisiko f├╝r die USA?

US-Pr├Ąsident Donald Trump l├Ąsst pr├╝fen, ob die USA Z├Âlle auf importierte Autos erheben k├Ânnen. Warum macht er das ausgerechnet jetzt und wie stehen seine Chancen?

Deutsche Bank: Investmentbanker sind out

Das Investmentbanking ist f├╝r die Deutsche Bank schon lange ein Problem. Jetzt m├╝ssen Tausende gehen, weil sie den Wandel der Bankenwelt verschlafen hat.

Stellenabbau: Deutsche Bank will angeblich jeden zehnten Mitarbeiter entlassen

Der neue Vorstandsvorsitzende Christian Sewing treibt den Umbau der Deutschen Bank voran. Berichten zufolge will die Bank 10.000 Stellen streichen, um Kosten zu senken.

Fintech Insha: Eine Bank nach den Regeln des Islam

Keine Zinseinnahmen, keine Investitionen in Alkohol: In Deutschland startet mit Insha bald das erste Fintech, das dem islamischen Bankwesen folgt.

Die Zeit

Sie sind hier: Startseite > RSS > RSS-Channels - Themenbezogen > Politik und Wrtschaft

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang