• DIE ZEIT - Politik
  • DIE ZEIT - Wirtschaft

Politik

Horst Seehofer: "Ich werde Maa├čen nicht entlassen"

Bundesinnenminister Horst Seehofer schlie├čt einen Rauswurf von Hans-Georg Maa├čen aus. Dieser habe kein Dienstvergehen begangen. Der SPD wirft Seehofer eine Kampagne vor.

Brexit: Gro├čbritannien fordert EU zum Einlenken auf

Die EU hat Gro├čbritanniens Brexit-Vorschl├Ąge abgelehnt ÔÇô doch die Briten geben nicht auf. Au├čenminister Jeremy Hunt forderte die EU auf, "vom Abgrund zur├╝ckzutreten".

Kanada: Trudeaus bester Feind

Kanadas Premier Justin Trudeau ist der Posterboy aller Liberalen, doch seine Popularit├Ąt sinkt: Ihm droht der Verlust der Mehrheit. Ein Widersacher k├Ânnte ihn st├Ąrken.

Brexit: Verloren an der Nordsee

In Great Yarmouth haben fast 72 Prozent f├╝r den Brexit gestimmt. Die Angst vor Migranten mobilisierte gegen die EU. Aber die Probleme sind eigentlich ganz andere.

CDU-Generalsekret├Ąrin: Kramp-Karrenbauer kn├╝pft Zukunft der gro├čen Koalition an Fall Maa├čen

Am Sonntag verhandeln die Parteispitzen die Versetzung von Hans-Georg Maa├čen. Dabei m├╝ssten auch grunds├Ątzliche Fragen gekl├Ąrt werden, mahnt die CDU-Generalsekret├Ąrin.

├ľsterreich: Die Partei muckt auf

In ├ľsterreich hat sich die FP├ľ durchgesetzt: K├╝nftig werden auch Asylbewerber abgeschoben, die einen Mangelberuf erlernen. Das treibt die Kritiker in der ├ľVP zusammen.

Koalitionsstreit: SPD-Landesverb├Ąnde kritisieren "Affenzirkus" der CSU

Hans-Georg Maa├čen d├╝rfe kein Spitzenamt mehr bekleiden, sagen Landespolitiker der SPD und kritisieren den Koalitionspartner: CSU-Chef Seehofer torpediere die Regierung.

Gro├če Koalition: Am Ende der Gewissheiten

Die gr├Â├čte Gemeinsamkeit von CDU, CSU und SPD ist in diesen Tagen das kollektive F├╝hrungsversagen. Eine Neuwahl kann man wollen. Aber was soll eigentlich danach kommen?

Supreme Court: Trump ├Ąu├čert Zweifel an Glaubw├╝rdigkeit von Christine Blasey Ford

Der Pr├Ąsident fordert Beweise von der Frau, die seinem Supreme-Court-Kandidaten versuchte Vergewaltigung vorwirft. Hinter der Debatte st├╝nden "linksradikale Politiker".

Erdo─čan-Besuch: Parlamentarier sagen Teilnahme an Staatsbankett ab

Abgeordnete von FDP und Linke wollen dem Staatsbankett mit dem t├╝rkischen Pr├Ąsidenten Recep Tayyip Erdo─čan fernbleiben. Sie halten die Veranstaltung f├╝r unangemessen.

Die Zeit

Wirtschaft

Gro├čbritannien: US-Netzbetreiber Comcast ersteigert Sky

Nach zwei Jahren ist die ├ťbernahme von Sky gekl├Ąrt: Comcast bot umgerechnet mehr als 33 Milliarden Euro f├╝r das Unternehmen und setzte sich gegen 21st Century Fox durch.

Regionale Produkte: Aus der Region

Bei regionalen Produkten denken Verbraucher meist an die Bauern im Landkreis. Doch oft werden unter dem Label Trauben aus Italien oder Melonen aus Spanien angepriesen.

Sheila Bair: "Wir haben keinen Kapitalismus, es ist Cliquenwirtschaft"

Die US-├ľkonomin Sheila Bair warnt ihre Regierung davor, dem Druck von Lobbyisten nachzugeben und den Bankensektor zu deregulieren. Die ├ťberschuldung sei gef├Ąhrlich hoch.

T├╝rkei: Zuerst schickt Erdo─čan seinen Schwiegersohn

Der Besuch des t├╝rkischen Finanzministers in Deutschland ist der erste Schritt, um das Wichtigste f├╝r die t├╝rkische Wirtschaft zur├╝ckzugewinnen: Vertrauen

Berlin: Regierung k├╝ndigt etliche Ma├čnahmen f├╝r mehr Wohnraum an

Mehr Wohngeld, mehr Bauland, weniger B├╝rokratie ÔÇô der Bund will, dass bis 2021 1,5 Millionen neue Wohnungen entstehen. Sogar die Verfassung soll daf├╝r ge├Ąndert werden.

Nichtregierungsorganisationen: Gut gemeint und gut getarnt

Nichtregierungsorganisationen wie die Deutsche Umwelthilfe treiben Politik und Wirtschaft vor sich her. Doch oft bleibt unklar, wer sie finanziert und unterst├╝tzt.

Immobilienmarkt: Mehr Mut, ihr B├╝rgermeister!

Eine schnelle L├Âsung f├╝r die Probleme auf dem Immobilienmarkt gibt es nicht. Aber die gegenseitigen Schuldzuweisung bringen auch nichts. Wir m├╝ssen uns mehr anstrengen.

Netzgipfel: Peter Altmaier will Bau von Stromtrassen erleichtern

F├╝r den Atomausstieg m├╝ssen etwa 7.700 Kilometer neue Stromleitungen vor allem f├╝r Windenergie angelegt werden. Bisher sind 950 Kilometer gebaut worden.

EU-Gipfel in Salzburg: Theresa May k├╝ndigt neuen Vorschlag f├╝r irische Grenze an

Beim EU-Gipfel in Salzburg stellen sich die Staatschefs gegen Theresa Mays Brexit-Plan. Diese reagiert: Sie werde das Grenzproblem mit Irland ├╝berdenken.

Wohngipfel: Kopflos durch die Wohnungskrise

Mit dem Wohngipfel im Kanzleramt will die Regierung zeigen, wie ernst sie die Wohnkrise nimmt. Doch ausgerechnet Bauminister Horst Seehofer zeigt kaum Interesse.

Die Zeit

Sie sind hier: Startseite > RSS > RSS-Channels - Themenbezogen > Politik und Wrtschaft

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang