Literatur, Kunst, Film und Musik

Bio-Lebensmittel: Konsequent inkonsequent

F√ľr viele Verbraucher sind Bioprodukte die Wahl ihres Gewissens. Aber wenn gerade kein bio zur Hand ist: Auch nicht schlimm. Dann findet sich schon eine Ausrede.

Europa: Schirmherrschaften

In Europa ist man noch höflich, man weiß sich zu benehmen. An die Ausfälle von Donald Trump oder Wladimir Putin kann man sich hier nur schwer gewöhnen.

Deutschland: Heimat, altes Haus, machet jut

Dieses Land ist wirklich am Ende: In seinen Wäldern gaunern die Motten, seine Wiesen werden mit Beton geflutet, und die Umtopfung ist bereits in vollem Gange.

Rundfunkbeitrag: Das Geld haben sie sicher

Laut Bundesverfassungsgericht sind 17,50 Euro im Monat eine gerechtfertigte Rundfunkgeb√ľhr. Aber √ľber die Qualit√§t der √∂ffentlich-rechtlichen Sendungen sagt das nichts.

"Who is America?": Weder schlau noch witzig

"Wer ist Amerika?", fragt Sacha Baron Cohen in seiner neuen Serie. Er will zeigen, wie die USA unter Donald Trump ticken. Und scheitert an seinem eigenen Versuchsaufbau.

Bundesverfassungsgericht: Rundfunkbeitrag ist im Wesentlichen verfassungskonform

Der Rundfunkbeitrag ist mit dem Grundgesetz vereinbar. Das Bundesverfassungsgericht beanstandete jedoch, dass Personen mit zwei Wohnungen den Beitrag doppelt zahlen.

Nelson Mandela: Absender: Häftling 466/64

Wovon tr√§umt man im Gef√§ngnis? Zum 100. Geburtstag von Nelson Mandela erscheinen jetzt die Briefe, die der s√ľdafrikanische B√ľrgerrechtler w√§hrend seiner Haft schrieb.

"Rockabilly": Plötzlich schlägt der Meteorit ein

Der Autor Mike Wilson l√§sst seine Romanfiguren in "Rockabilly" buddeln, fummeln, morden. Ein grandios groteskes Kammerst√ľck √ľber die Tristesse des dritten Jahrtausends

Maria Furtwängler: "Ich habe am lautesten Blondinenwitze erzählt"

Maria Furtw√§ngler k√§mpft f√ľr mehr Frauen vor und hinter der Kamera. Hier spricht die Schauspielerin √ľber Sexismus und Rollenklischees im deutschen Fernsehen.

Hochstapler-Syndrom: Warten auf den Moment, in dem es auffliegt

Zugezogen, eingeb√ľrgert, aufgestiegen. Manche Menschen m√ľssen sich alles erarbeiten. Wenn sich Erfolg einstellt, zweifeln sie an sich: Das ist das Hochstapler-Syndrom.

Die Zeit - Online

Sie sind hier: Startseite > RSS > RSS-Channels - Themenbezogen > Kultur

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang