• DIE ZEIT - Gesellschaft
  • DER STERN - Familie
  • SVZ - Familie

Gesellschaft und soziales Leben

Ralf Wohlleben: Verfassungsschutz warnt vor "Held in der Szene"

Für Angehörige der NSU-Opfer ist Ralf Wohllebens Freilassung "bitter", Thüringens Verfassungsschutz ist alarmiert: Man werde den NSU-Unterstützer im Blick behalten.

Abschiebung von Sami A.: Stadt Bochum legt Beschwerde gegen Rückholung von Gefährder ein

Im Fall des abgeschobenen Sami A. wehrt sich die Stadt Bochum gegen die gerichtliche Anordnung, den Mann zurückzuholen. Er befindet sich derzeit in Tunesien.

18. Juli 2018: Warum Flüchtlinge einen Bogen um die Schweiz machen

Die Schweiz hat eines der schnellsten Asylverfahren in Europa. Wie kommt das? Außerdem: welche Orte in unseren Ländern echt mal einen Urlaub wert wären.

Soziale Medien: Immer mehr Antisemitismus im Internet

In sozialen Medien findet sich überall Antisemitismus, zeigt eine Studie der TU Berlin. Speziell Judenhass mit Bezug auf Israels Politik werde immer häufiger toleriert.

Reinhard Marx: "Nationalist sein und katholisch, das geht nicht"

Kardinal Reinhard Marx kritisiert im Interview mit der ZEIT den Rechtsdrift, der auch die CSU erfasst hat. Man müsse sich zudem auf neue Zeiten einstellen.

NSU: Ralf Wohlleben aus Haft entlassen

Das Oberlandesgericht München hat den Haftbefehl gegen den NSU-Helfer aufgehoben. Bei Ralf Wohlleben bestehe keine Fluchtgefahr. Das Gefängnis hat er bereits verlassen.

Indien: 17 Männer wegen Vergewaltigung einer Zwölfjährigen angeklagt

In der indischen Stadt Chennai sollen 17 Männer ein junges Mädchen sieben Monate lang wiederholt vergewaltigt haben. Ihnen wird versuchter Mord vorgeworfen.

Eltern: Worauf seid ihr eigentlich so stolz?

Klimawandel und Rechtsruck bedrohen die junge Generation. Doch die Linken von früher sind heute Karrieristen, haben "keine Zeit", fahren Diesel und witzeln über Veganer.

Geiselnahme: Wie man die Angst vergisst

Für den Kommissar Rainer Giese sind Extremsituationen Alltag. Er war Verhandler bei Geiselnahmen und bot sich einmal selbst im Austausch für das Opfer an.

Migration: Erstmals erreichen mehr Migranten die EU über Spanien

Immer mehr Migranten gelangen über die westliche Mittelmeerroute nach Europa. Die Zahl stieg insbesondere in den vergangenen Wochen. Ein Grund ist Italiens Regierung.

Die Zeit - Online

C. Tauzher: Mutter in Rage und ihre Kinder: Wenn das Kind endlich ein Smartphone hat ...

Nach dreijährigem Genörgel hat die Mücke endlich ein Smartphone, allerdings ohne Internetzugang. Christiane Tauzher führt mit ihrer Tochter endlose Diskussionen zu dem Thema - bis sie sich zu einem ungewöhnlichen Schritt entschließt.

Berchtesgaden: Warum dieser Friedhof Gräber verlost ? und die Aktion ganz schön fröhlich ist

Ein Los kaufen und ein Grab gewinnen - so etwas gibt es in Oberbayern: Berchtesgaden hat Friedhofsplätze per Lotterie vergeben. Die Aktion verlief ein bisschen anders als erwartet.

J. Peirano: Der geheime Code der Liebe: "Wie sage ich meiner Freundin, dass ich auf gar keinen Fall Kinder will?"

Von Kinderwunsch kann bei Roberto keine Rede sein. Er mag sein Leben und will keinen Nachwuchs. Seine Freundin aber wünscht sich eine Familie. Wie kann er mit ihr darüber sprechen?

Love from Hell: 6 Typen, auf die Frauen nur auf Festivals reinfallen

Kaffeeverkäufer, Hippie oder Sicherheitsmann: Auf Festivals entwickeln Frauen oft einen merkwürdigen Männergeschmack. Das böse Erwachen folgt Tage später. 

Tweets der Woche: "ICH HABE FERIEN und ein scheiß Zeugnis, ABER FERIEN"

Zwischen Läusealarm und Sternzeichen: Die Sorgen und Freuden des Familienlebens sind vielfältig. Einen kleinen Einblick geben unsere Tweets der Woche.

C. Tauzher: Mutter in Rage und ihre Kinder: Sehenden Auges in die Frisurenhölle

Die Mücke geht alleine zum Friseur, um sich eine ganz bestimmte Frisur schneiden zu lassen. Christiane Tauzher rechnet mit einem katastrophalen Ergebnis. Soll sie ihre Tochter vor sich selbst schützen?

Hell's Angel: Diesmal bemitleiden wir Selena Gomez: Wenn dein Ex plötzlich heiratet!

Pop-Milchbacke Justin Bieber hat sich nach vier Wochen "Beziehung" mal eben mit Hailey Baldwin verlobt. Seine Ex Selena Gomez soll schockiert sein, hatte sie doch acht Jahre lang versucht den kleinen Macho zu bändigen ?

Laurent aus Amsterdam : Dieser Achtjährige mit einem IQ von 145 hat gerade sein Abitur gemacht

Er wird bereits mit Einstein und Stephen Hawking verglichen: Laurent Simons aus Amsterdam ist hochbegabt und lernt extrem schnell. Jetzt will der Achtjährige Mathematik studieren und sucht eine passende Uni.

J. Peirano: Der geheime Code der Liebe: "Ich wurde schon angebrüllt, betrogen, geschlagen - warum sind Männer so respektlos?"

Oscars Ex-Freunde waren eine Katastrophe: Sie erniedrigten ihn, brüllten, logen und betrogen. Eine schlug sogar zu. Warum sucht er sich immer wieder die falschen Männer?

Ende einer Ära: Nostalgie und Nackedeis: Was die Menschen mit dem Otto-Katalog verbinden

Es ist aus: Der dicke Otto-Katalog, treuer Vertreter analoger Jahrzehnte, erscheint bald zum letzten Mal. Von nun an können Kunden des Versandhauses ihre Artikel nur noch online auswählen. Der Wälzer fand sich fast in jedem Haushalt. Welche Erinnerungen bleiben? Wir haben unsere Leser gefragt.

USA: Tolle Aktion: "Wonder Woman" Gal Gadot besucht Kinder im Krankenhaus

Sonst jagt sie Bösewichte auf der Kinoleinwand, doch jetzt hat Gal Gadot alias "Wonder Woman" kranken Kindern einen Besuch abgestattet. Nicht nur die Kinder haben sich über den Superhelden-Besuch gefreut ...

Love from Hell: Arrangierte Ehe per App ? jetzt auch bei uns!

Flop-Dates und Fuckboys waren gestern: Eine neue App überspringt die anstrengende Kennenlernphase und vermittelt Leuten mit wenig Zeit und Nerven an Partner zum sofortigen Heiraten. Ein gesellschaftlicher Rückschritt.

Unbekannte Regel: Wetten, dass Sie Monopoly immer falsch gespielt haben?!

Monopoly ist ein bekanntes Brettspiel ? doch das genaue Regelwerk ist offenbar weniger bekannt. Diese Fehler werden von vielen Spielern gemacht.

Tweets der Woche: "Hallo. Wie alt bist du?" "7." "Ich auch. Wollen wir Freunde sein?"

Zwischen Milchflaschen und Müffeln: Die Sorgen und Freuden des Familienlebens sind vielfältig. Einen kleinen Einblick geben unsere Tweets der Woche.

Nachricht an die Eltern: Schweinefleischverbot an der Schule? Wilde Diskussion nach harmlosem Brief von Lehrern

An einer Schule im Schweizer Kanton Aargau luden Lehrer die Kinder zum gemeinsamen Frühstück ein, um den Abschluss des Schuljahres zu feiern. Aus Rücksicht auf muslimische Kinder wurde darum gebeten, auf Schweinefleisch zu verzichten ? und die Diskussion begann.

C. Tauzher: Mutter in Rage und ihre Kinder: Schminken in der Pubertät ? willkommen in der Geisterbahn

Die Mücke ist zwölf Jahre alt, als sie zum ersten Mal geschminkt an den Frühstückstisch kommt. Der kleine Bruder beginnt unmittelbar zu weinen. Christiane Tauzher muss sich entscheiden: Darf das Kind so aus dem Haus?

J. Peirano: Der geheime Code der Liebe: "Wir hatten Sex. Jetzt blockt er mich auf Facebook und ignoriert mich"

Nadine ist irritiert: Sie hat eine alte Flamme wiedergetroffen. Es knisterte wie damals, die beiden landeten im Bett. Doch danach ist plötzlich Funkstille. Auf ihre Nachrichten reagiert er nicht. Und auf Facebook hat er sie sogar geblockt.

Australien: Wer seine Kinder nicht impft, verliert nun alle zwei Wochen Geld

Australische Eltern, die sich weigern, ihre Kinder impfen zu lassen, verlieren einen Steuervorteil. Das "No Jab, No Pay"-Programm soll von nun an als regelmäßige "Gedächtnisstütze" wirken, mit 14-täglichen Abzügen.

Love from Hell: Maßlos auf Malle - "All inclusive"-Cluburlaub für "Adults Only"

Henriette Hell unterwegs ? diesmal: Aqua Zumba und Handtuch Origami mit den "Adult?s Only"-Rentnern von Santa Ponsa. SPOILER: Sex im Pool gab?s trotzdem ...

Tweets der Woche: "Kinder! Kommt nörgeln, das Essen ist fertig!"

Zwischen Kompromissen und Fahrrad fahren: Die Sorgen und Freuden des Familienlebens sind vielfältig. Einen kleinen Einblick geben unsere Tweets der Woche.

stern.de

Millionen Frauen von Gewalt betroffen, wenige suchen Hilfe

Jede dritte Frau in Deutschland wird in ihrem Leben zumindest einmal Opfer von Gewalt, die meisten in der eigenen Familie. Aber nur erstaunlich wenige nehmen Hilfe in Anspruch. Um das zu ändern, gibt es seit fünf Jahren ein besonderes Angebot.

Staatlicher Unterhaltsvorschuss für immer mehr Kinder

Wenn alleinerziehende Frauen vom Kindesvater keinen Unterhalt bekommen, springt der Staat ein. Dank einer Gesetzesänderung vor einem Jahr hat sich die Zahl derjenigen, die davon profitieren, beinahe verdoppelt.

Einnässende Kinder sollten ausreichend trinken

Eltern sollten sich keine Sorgen machen: Auch bei eingeschulten Kindern kann es hin und wieder zu einem kleinen Pipi-Malheur kommen. Mit etwas Übung bekommt man dieses Problem jedoch wieder in den Griff.

Körperpflege, Zahnpflege, Essen: Tipps für die Pflege

Pflegebedürftige zuhause selbst zu versorgen, kann für Angehörige eine enorme Herausforderung bedeuten. Das «Zentrum für Qualität in der Pflege» gibt einige nützliche Tipps.

Was droht, wenn Ware ungewollt im Kinderwagen mitgeht?

Das Kind schreit, der Supermarkt ist voll, die Einkaufsliste lang. Einen Moment nicht aufgepasst, schon landet unbezahlte Ware im Kinderwagen. Was droht Eltern, wenn sie die Gegenstände erst zu Hause bemerken? Müssen sie die Ware trotzdem noch bezahlen?

Ein Ostfriese 2.0

Social-Media-Star Keno Veith über TV-Angebote, Plattdeutsch und den ?Mais-Modus?

Zweitsprache lernen Kinder am besten im natürlichen Kontext

Manche Eltern wollen schon früh die Sprachentwicklung ihrer Kinder fördern. Idealerweise lernt der Nachwuchs dann schon im Kindergarten eine Zweitsprache. Die Kleinen dürfen dabei aber nicht überfordert werden.

Kinder nach trubeligem Wochenende zur Ruhe kommen lassen

Besonders kleine Kinder reagieren sensibel auf Stress. Auch ein ereignisreiches Wochenende kann die Jüngsten noch tagelang danach aus dem Konzept bringen. Eltern sollten daher für nachfolgende Ruhephasen sorgen.

So helfen Großeltern pubertierenden Enkeln

Die Pubertät ist für Jugendliche eine aufwühlende Zeit. Häufig leidet in dieser Phase auch das Verhältnis zu den Eltern. Oma und Opa können versuchen, als ruhender Pol die Kommunikation zum Kind zu erhalten, und als Stütze dienen.

Medienregeln für jüngere Geschwister festlegen

Mit vier Jahren darf die älteste Tochter das Sandmännchen im Fernsehen anschauen, ihr kleiner Bruder ist schon als Zweijähriger dabei. In vielen Familien sind die Medienregeln beim zweiten Kind laxer als beim ersten. Doch wo zieht man Grenzen?

Vom Krampf mit der Menstruation

Es gibt Sachen, über die spricht man nicht. Dazu gehört vieles, was in Bad und Bett passiert - und auch die Menstruation. Doch es gibt Gründe, das zu ändern.

Wann muss ich mir über Pflege Gedanken machen?

Die meisten Menschen wollen gern in den eigenen vier Wänden alt werden - selbstständig und auf niemanden angewiesen. Aber nicht jedem ist das vergönnt. Deswegen ist es gut, eine mögliche Pflegebedürftigkeit nicht zu tabuisieren.

Das sind die ersten Schritte bei Pflegebedürftigkeit

Eine Pflegebedürftigkeit wird nur selten von langer Hand geplant und vorbereitet. Ist es so weit, stehen viele Betroffene und Angehörige deshalb ratlos in einem Dickicht aus Informationen. Was ist als Erstes zu tun? Und wo bekommt man Hilfe?

Scheidungen auf niedrigstem Stand seit 25 Jahren

Egal, ob der Entschluss zum Heiraten eher spontan oder nach reiflicher Überlegung gefallen ist - rund jede dritte Ehe in Deutschland scheitert. Im vergangenen Jahr gab es allerdings einen deutlichen Rückgang beim Ehe-Aus.

Gewalt in der häuslichen Pflege kennt fast jeder Zweite

Die Pflege eines Angehörigen bringt Menschen schnell an ihr Limit. Was folgt, ist nicht nur eine totale Erschöpfung, sondern auch aggressives Verhalten gegenüber dem Bedürftigen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie.

Nach «Magen-Darm» Kind einen Tag zu Hause lassen

Berufstätige Eltern sind manchmal darauf angewiesen, das Kind nach überstandener Krankheit so schnell wie möglich wieder in die Kita zu bringen. Bei einem Magen-Darm-Virus sollten sie es jedoch nicht übereilen.

Welche Musik müssen Eltern aushalten?

Der Musikgeschmack von Eltern und Kindern geht oft auseinander. Das ist auch in Ordnung so. Eltern sollten sich dennoch dafür interessieren, was ihr Nachwuchs gerne hört - und reagieren, wenn rassistische, homophobe oder frauenfeindliche Texte darunter sind.

Aufklärung des Enkelkindes vorher mit den Eltern absprechen

Ist die Aufklärung des Nachwuchses Elternsache oder können die Großeltern den Job übernehmen? Experten erklären, wie Oma und Opa mit dem Thema am besten umgehen.

Wenn sexuelle Erregung keine Rolle spielt

Sex gehört für viele Menschen zum Leben dazu. Nicht so für Asexuelle. Auf genitale Stimulation und Orgasmen haben sie meist keine Lust. Ein Problem damit haben sie oft jedoch nicht.

Kleine Kinder nicht zum Entschuldigen drängen

Beim Spielen unter Kleinkindern kann es schnell zum Streit kommen. Mit einem Handschlag ist die Kugelbahn umgestoßen oder das Spielzeugauto am Kopf gelandet. Eltern tendieren dazu, Kinder dann zu einer Entschuldigung zu drängen. Doch Taten sind wirksamer als Worte.

svz.de

Sie sind hier: Startseite > RSS > RSS-Channels - Themenbezogen > Gesellschaft

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang