Sie sind hier: Startseite » RSS » Ratgeber » Gesundheit

„Die Kranken geben bei weitem nicht so viel Geld aus,
um g'sund, als die G'sunden, um krank zu werden.“

Johann Nepomuk Nestroy

AOK

Kinderhaut vor Sonne schützen

Tipps: Die richtige Kleidung und was Sie bei Sonnenschutzmitteln beachten sollten.

Medikamente bei Hitze richtig lagern

Hitze und Sonne können die Wirkung von Medikamenten beeinträchtigen. So lagern Arzneimittel im Sommer und auf Reisen richtig.

Studie zur operativen Fettabsaugung bei Lipödem an den Beinen

Eine neu eingerichtete Webseite informiert ab sofort über die geplante Erprobungsstudie.

Stiftung Warentest empfiehlt moodgym

Die Online-Selbsthilfe für Menschen mit Depression schneidet von allen kostenlosen Angeboten im Test am besten ab.

Aktuelle elektronische Gesundheitskarte (eGK)

Legen Sie immer Ihre aktuelle elektronische Gesundheitskarte (eGK) beim Arzt vor. Alte Karten sind nicht mehr gültig.

Neuer Übergangsbereich entlastet Midijobber

Die Gleitzone verschwindet. Dafür dürfen Midijobber nun mehr verdienen, um günstig versichert zu bleiben.

Früherkennung von Karies ausgeweitet

Jetzt schon ab sechs Monaten: neue Leistungen für Zahngesundheit von Kindern.

Neue Online-Suche für Reha-Ansprechstellen

Finden Sie Ansprechstellen in Ihrer Nähe, die zu Rehabilitation und Teilhabe informieren.

?Meine AOK? ? unser Online-Service

Mit ?Meine AOK? können Sie nun wichtige Dinge mit Ihrer AOK auch online regeln.

Vor dem Urlaub an den Versicherungsschutz denken

Mit Ihrer AOK-Versichertenkarte sind Sie europaweit abgesichert. Manchmal kann eine Zusatzversicherung sinnvoll sein.

?Zeckenimpfung? schützt vor FSME-Infektion

Zecken können Krankheiten übertragen, in vielen Regionen auch die gefährliche FSME. Schutz bietet eine Impfung.

AOK

Gesundheit-Aktuell

Selbstheilungskräfte mobilisieren mit der Radioniktherapie

Zu den erstaunlichsten Erkenntnissen der neueren Medizin gehört die (Wieder-)Entdeckung, dass der kranke, fehlinformierte Körper durch die richtige Information angeregt werden kann, sich selbst zu helfen und zu heilen. Diese Methode wird Radionik...

Störung der Zeugungsfähigkeit des Mannes

Die Unfruchtbarkeit bezeichnet das Unvermögen bei der Frau, ein Kind zu empfangen, oder beim Mann, ein Kind zu zeugen. Eine Unfruchtbarkeit in einer Partnerschaft von Mann und Frau liegt vor, wenn trotz regelmäßigen Geschlechtsverkehrs nach zwei...

Gefahren beim Freizeitsport im Sommer

Das Fahrrad ist ein umweltfreundliches Verkehrsmittel, dass gerade bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt ist. Ebenso zählen Inline-Skates sowie das Fahren mit Skate- und Kickbords zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten im Frühling und Sommer.

Zwanghaftes Hautknibbeln und Nägelkauen

Das Hautknibbeln und Nägelbeißen werden zu den Zwangsspektrumsstörungen eingestuft. Psychologen bezeichnen das Nägelkauen als Leerlaufhandlung, eine Angewohnheit, die bei verschiedensten Anlässen auftreten kann und eine gewisse Befriedigung und...

Augenzittern (Nystagmus)

Mit dem Begriff Nystagmus bezeichnet man ein rhythmisches, unwillkürliches Augenzittern. Augenzittern kann entweder angeboren oder erworben sein.

Badespaß ohne Reue

Sommer, Sonne, steigende Temperaturen. Jedes Jahr tummeln sich rund 18 Millionen Deutsche in den Freibädern. Die warme und feuchte Umgebung rund um den Pool bietet aber nicht nur Spass und Erholung, hier lauern auch Gefahren.

Hilfe bei Sodbrennen und Blähungen

Beschwerden mit der Verdauung sind heute keine Seltenheit. Daran sind zum einen unsere Ernährungsgewohnheiten schuld: fette und üppige Speisen, Alkohol, Kaffee und Zucker sind nun mal keine leichte Kost.

Chronische Lichtschäden durch Sonne

Hauptsache braun und möglichst keinen Sonnenbrand. Das ist bei vielen Menschen die Haltung, wenn es um den Schutz beim Sonnenbaden geht. Die modernen Lichtschutzmittel mit sehr hohen Lichtschutzfaktoren verleiten dazu, stundenlang in der Sonne zu...

gesundheit-aktuell.de

Apotheken-Umschau

"Bevor ich abtrete, möchte ich alles erledigt haben"

Die Sängerin Suzi Quatro im Gespräch mit dem Senioren Ratgeber über ihre Rockstar-Karriere, Altersweisheit und Heimat.

Übungen für eine starke Körpermitte

Haltemuskeln erlauben kraftvolle Bewegungen, eine gute Balance und schützen vor Stürzen. Übungen für jeden Tag, die Ihre Tiefenmuskulatur trainieren.

Pflege: Was braucht Ihr Hauttyp?

Unsere schützende Hülle braucht Fett und Feuchtigkeit im richtigen Maß, um gesund und frisch auszusehen. Wie die ideale Reinigung und Pflege für Ihren Hauttyp aussieht, erfahren Sie hier nach einem kurzen Selbsttest

Der richtige Stil für mich

Modische Looks können Sie auch mit ein paar Extrapfunden tragen

Die richtige Fußpflege bei Diabetes

Menschen mit Diabetes sollten ihre Füße täglich sorgfältig pflegen. Hier lesen Sie Schritt für Schritt, worauf es dabei ankommt

Acht Linsen-Sorten vorgestellt

Was ist der Unterschied zwischen einer Berg- und Tellerlinse? Unsere Übersicht klärt auf

Zentralregister für Brustimplantate und Co.

Bald soll ein zentrales Register Daten zu Gelenkprothesen und anderen Implantaten erfassen. Bis das die Patientensicherheit erhöht, kann es allerdings noch dauern

Thrombose im Bein

Verstopft ein Blutgerinnsel eine Vene, kann das die Lunge in Gefahr bringen. Wie eine Thrombose entsteht und wie sie behandelt wird

Lip- und Lymphödeme behandeln

Bei der einen Störung sammelt sich Fett, bei der anderen Wasser im Körper. Bewegung und Druck lindern beides

Wie Ozon der Gesundheit schadet

Ist es für mehrere Tage sonnig und heiß, steigt die Ozonkonzentration an. Bei manchen Menschen ruft das Beschwerden hervor. Was Sie über das Gas wissen sollten

UV-Schutz fürs Haar: Wichtige Tipps

Nicht nur die Haut braucht Schutz vor der hohen UV-Strahlung im Sommer, sondern auch das Haar. Denn Sonnenlicht bleicht es aus und schwächt die Keratinstruktur. Was dagegen hilft

Salz sparen: So ergibt es Sinn

Wir erklären, für wen Maßhalten beim Salzkonsum angebracht ist ? und wie das geht

Sonnenschutz: Wichtige Tipps für die Haut

Sommer, Sonne, Strand: Darauf kommt es beim UV-Schutz an ? Wie Sonnenmilch vor Sonnenbrand schützt, wie lange der Lichtschutzfaktor wirkt, und wie Sie die Cremes richtig auftragen

Preisrätsel: Einen Tag am Filmset gewinnen

Sommer-Preisrätsel mit tollen Sonderpreisen - In Kooperation mit Das Erste können Sie bei der Apotheken Umschau Preise rund um die Serie "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" einheimsen

Warum schwankt mein Blutzucker?

Plötzlich spielt der Blutzucker verrückt. Dahinter können viele Ursachen stecken. Drei Frauen erzählen, wie sie das Rätsel um ihre Zuckerschwankungen lösten

So funktioniert die Chemo daheim

Krebstherapie: Zuhause behandelt werden ? das klappt immer besser, dank intensiver Beratung durch Apotheker und Pflegeprofis. Worauf es ankommt.

Stuhltransplantation: Heilen mit Mikroben

Das Mikrobiom des Darms als Medikament: Infektionen mit dem Bakterium Clostridium difficile nehmen zu. Wie eine Behandlung mit menschlichem Stuhl dem Darm helfen kann

Migräne: Apps und Webangebote

Ein Kopfschmerztagebuch kann helfen, Beschwerden besser zu managen. Online und mit Apps geht das jetzt noch leichter. Doch die Digitalisierung birgt auch Fallen

Augen-OP: Transplantation der Hornhaut

Chirurgen machen Fortschritte bei ophthalmologischen Eingriffen ? Wird nur eine Schicht der Hornhaut transplantiert, hat das Vorteile für den Patienten

Zittern (Muskelzittern, Tremor)

Zittern kann viele Ursachen haben: Parkinson-Krankheit, Nebenwirkungen von Medikamenten und Schilddrüsenstörungen sind nur drei von vielen. Mehr über Auslöser und Formen

apotheken-umschau.de

SPIEGEL - Gesundheit

"Handelsblatt"-Bericht: Justiz ermittelt nach Todesfall in Zusammenhang mit Iberogast

Ein Bestandteil von Iberogast kann die Leber schädigen. Ist das Magenmittel für einen Todesfall verantwortlich? Und hätte das durch frühere Warnungen verhindert werden können? Die Justiz in Köln ermittelt.

Ein rätselhafter Patient: In Gottes Hand

Ein Fünfjähriger hat mehrmals täglich Krampfanfälle. Im Krankenhaus müssen die Ärzte zunächst das Vertrauen des Kindes gewinnen, um die richtige Diagnose zu stellen.

Debatte um medizinische Versorgung: NRW-Gesundheitsminister Laumann hält Krankenhausschließungen für angebracht

Jedes zweite Krankenhaus in Deutschland schließen - das hatte jüngst eine Studie gefordert. NRW-Gesundheitsminister Laumann signalisiert Unterstützung, von Innenminister Seehofer kommt scharfe Kritik.

Studie: Zahnvorsorge könnte Milliarden Krankheitsfälle verhindern

Weltweit litten 2018 rund 3,5 Milliarden Menschen unter Erkrankungen im Mund. Ein Großteil hätte vermieden werden können, bemängeln die Autoren einer Studie. Auch in Deutschland sehen sie Handlungsbedarf.

Ernährung: Wie lang sind eingefrorene Lebensmittel essbar?

Die Ränder von Gefrierbrand ausgetrocknet, die Farbe graubraun: Liegen Lebensmittel zu lang im Eisfach, werden sie unansehnlich. Wie man sie trotzdem noch essen kann - und was wirklich weggeworfen werden sollte.

Genau auswählen: Es lebe die Beschränkung

Niemand kann alle guten Ratschläge umsetzen. Welche der Coaching-Übungen wollen Sie im Alltag beibehalten?

Kampf gegen die Masern: Radikale Impfgegner sind nicht das Problem

Deutschland bekommt die Masern nicht in den Griff. Jetzt soll es eine Impfpflicht für Kinder richten. Doch der Plan lässt ein großes Problem außer Acht.

Opioid-Krise in den USA: Zahl der Drogentoten sinkt erstmals seit 20 Jahren

Die USA verzeichnen für das Jahr 2018 erstmals weniger Drogentote als das Jahr zuvor. Doch noch ist ein Ende der Opioidkrise nicht in Sicht.

Japans Roboterrevolution: Die Zukunft der Liebe

Roboter und künstliche Intelligenz verändern unsere Vorstellungen von Freundschaft und Liebe: Der Japaner Akihiko Kondo ist mit einem Hologramm verheiratet.

Kongo: WHO ruft wegen Ebola internationalen Gesundheitsnotstand aus

Seit fast einem Jahr verbreitet sich das Ebolavirus im Kongo. Die Weltgesundheitsorganisation will den Kampf gegen die meist tödliche Krankheit nun verschärfen. Gefahr für andere Regionen bestehe jedoch nicht.

Borreliose: Pentagon soll prüfen, ob es manipulierte Zecken freigesetzt hat

Klingt nach Verschwörungstheorie: Hat das US-Verteidigungsministerium Zecken zu biologischen Waffen gemacht und einen Ausbruch von Borreliose verursacht? Das Repräsentantenhaus verlangt eine Untersuchung.

Gesetzentwurf: Kabinett beschließt Masern-Impfpflicht

Ab März 2020 sollen Kinder nur noch in die Kita gehen dürfen, wenn sie gegen Masern geimpft sind - ansonsten drohen den Eltern hohe Bußgelder. Dem Gesetzentwurf muss nun noch der Bundestag zustimmen.

Bluttest-Skandal am Uniklinikum Heidelberg: "Führungsversagen, Machtmissbrauch, Eitelkeit"

Ein Bluttest, der früh Brustkrebs erkennt und bald in die Praxen kommt: Damit warb die Uniklinik Heidelberg. Tatsächlich existierte - wenn überhaupt - nur ein Prototyp. Eine Untersuchungskommission findet klare Worte.

Uno-Bericht: Der Kampf gegen HIV stockt

Knapp 38 Millionen Menschen leben mit HIV, im Jahr 2018 starben weltweit 770.000 an Aids. Die Krankheit ist längst nicht so gut eingedämmt wie erhofft - auch weil das Geld knapp ist.

Borreliose: Zeckenbiss mit Folgen

Ein Tag im Grünen, danach ein kleiner brauner Punkt auf der Haut, später ein roter Kreis um den Biss: Zecken können Borreliose übertragen. Die Infektion ist gut behandelbar, die Diagnose eine Herausforderung.

Ernährung: WHO warnt vor überzuckerter Babynahrung

Ein gesundes Leben beginnt mit der Säuglingsnahrung. Diese enthält jedoch häufig zu viel Zucker oder Süßstoffe. Das geht aus zwei neuen Studien der WHO hervor.

Masern: Niedrige Impfquoten - WHO besorgt über Einfluss sozialer Medien

Mehr als jedes zehnte Kind weltweit ist nicht ausreichend vor lebensgefährlichen Krankheiten geschützt, warnt die WHO. Impfgegner und soziale Medien spielen dabei eine wachsende Rolle.

Studie zur Krankenhausversorgung: Experten fordern, jede zweite Klinik zu schließen

Es fehlen Geräte, es mangelt an Personal: Kleine Krankenhäuser gefährden die Versorgung der Patienten, warnen Gesundheitsökonomen. In einer Studie fordern sie eine drastische Reduzierung deutscher Kliniken.

Geplantes Gesetz: Spahn will Masern-Impfpflicht auch in Flüchtlingsunterkünften

Tagesmütter, Kitamitarbeiter und Geflüchtete müssen in Zukunft eine Masern-Impfung nachweisen, das sieht ein ausgebauter Gesetzentwurf vor. Die Regeln sollen bereits ab März gelten.

Eine rätselhafte Patientin: 20 Jahre Odyssee

Immer wieder entzünden sich die Augen einer Frau, sie hat Migräne, nach Jahren kommt ein Mini-Schlaganfall hinzu. Erst als auch noch ihr Hirn gefährlich schwindet, finden die Ärzte eine Diagnose - und können ihr helfen.

DIE ZEIT - Gesundheit

Ebola: WHO beschließt internationalen Gesundheitsnotstand

Die WHO will den Kampf gegen Ebola verstärken und hat den internationalen Gesundheitsnotstand erklärt. Die Gefahr einer Ausbreitung über Afrika hinaus bestünde nicht.

Verjüngung: Der Thymonaut

US-Forscher behaupten, neun Menschen verjüngt zu haben. Hank Pellissier ist einer von ihnen. Wie hat sein Körper auf die umstrittene Behandlung reagiert?

Masernschutzgesetz: Bundeskabinett beschließt verpflichtende Masernimpfung

In Kitas, Schulen und Asylunterkünften soll künftig ein Impfschutz verpflichtend sein, auch für Angestellte. Nicht geimpften Kindern droht der Kita-Ausschluss.

Anorexie: Magersucht ist mehr als eine psychische Krankheit

Eine neue Studie zeigt, dass Magersucht auch körperliche Ursachen haben kann. Das könnte helfen, die extrem schwierige Behandlung der Anorexie zu verbessern.

Vereinte Nationen: Zahl der Aids-Toten seit 2010 um ein Drittel gesunken

Von weltweit 38 Millionen HIV-Infizierten werden mittlerweile knapp zwei Drittel therapiert. Doch in einigen Regionen ist die Zahl der Neuinfektionen weiter gestiegen.

Tropenkrankheit: War die Malaria früher auch in Deutschland verbreitet?

Der Stich der Anopheles-Mücke kann die Tropenkrankheit übertragen. Und tatsächlich sind die Insekten auch bei uns heimisch.

Weltgesundheitsorganisation: 20 Millionen Kinder erhielten lebensrettende Impfungen nicht

Masern, Diphtherie und Tetanus: Dass Kinder die Impfungen gegen lebensbedrohliche Krankheiten nicht erhalten, scheitert nicht nur an mangelnder medizinischer Versorgung.

Medikament gegen das Alter: "Wer ewig lebt, macht keinen Platz für andere"

Wollen wir eine Welt, in der Millionen hungern und andere steinalt werden? Gäbe es eine Pille gegen das Alter, wäre die Welt ungerechter, sagt Ethiker Peter Dabrock.

Kongo: Erster Ebola-Fall in Millionenstadt Goma

Der Ebola-Ausbruch im Osten des Kongo hat eine Metropole erreicht. Die Gesundheitsbehörde in Goma teilte mit, den Patienten zügig identifiziert und isoliert zu haben.

15. Juli 2019: Kommt bald die Pille gegen das Altern?

Menschen verjüngt, ihre Alterung aufgehalten: Wissenschaftlern soll das nun gelungen sein. Außerdem im Podcast: wie es sich im komplett privatisierten Dresden wohnt.

Verjüngung: Forscher wollen das Altern besiegt haben

Ergrauten Männern wachsen wieder dunkle Haare, ihre biologischen Uhren drehen sich rückwärts. Forscher sagen, sie hätten neun Menschen verjüngt. Kann das wahr sein?

Gesunde Ernährung: Erziehern und Lehrern fehlt Fachkenntnis in Ernährung

Pädagogen sind unzureichend in Ernährungsfragen ausgebildet. Das ist das Ergebnis einer Studie im Auftrag des Ernährungsministeriums. Julia Klöckner will das ändern.

Homöopathie: Glaubenskampf um Globuli

Etliche Krankenkassen zahlen für Homöopathie – obwohl es keine ernst zu nehmenden Studien gibt, die einen Nutzen der Homöopathie belegen. Warum übernehmen sie die Kosten?

Europäische Union: Bisphenol A darf als besonders besorgniserregend gelten

BPA wird in der Plastikproduktion genutzt und schadet der Fruchtbarkeit. Ein EU-Gericht hat die Einordnung des Stoffes als "besonders besorgniserregend" bestätigt.

Angela Merkel: "Sie macht es einfacher, Schwäche zu zeigen"

Die Kanzlerin sagt, sie zitterte, weil sie nicht zittern wollte. Sich so zu erklären sei mutig und spreche für Souveränität, sagt der Psychotherapeut Jan Kalbitzer.

Sie sind hier: Startseite > RSS > Ratgeber > Gesundheit

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang