Sie sind hier: Startseite » RSS » Schlagzeilen aus Bayern

Schlagzeilen aus Bayern

  • Das Wetter
  • Nachrichten
  • B5 - Aktuell
  • Polizei Bayern
  • Neues aus Franken

Mittelfranken: Nachts klar, Tiefstwerte um 13 Grad

Das Regionalwetter für Mittelfranken: Nachts klar, Tiefstwerte um 13 Grad

Niederbayern: Nachts klar, Abkühlung auf 14 bis 11 Grad

Das Regionalwetter für Niederbayern: Nachts klar, Abkühlung auf 14 bis 11 Grad

Oberbayern: Nachts klar, Tiefstwerte 10 bis 15 Grad

Das Regionalwetter für Oberbayern: Nachts klar, Tiefstwerte 10 bis 15 Grad

Oberfranken: Nachts klar, Abkühlung auf 13 bis 11 Grad

Das Regionalwetter für Oberfranken: Nachts klar, Abkühlung auf 13 bis 11 Grad

Oberpfalz: Nachts klar, Tiefstwerte um 13 Grad

Das Regionalwetter für die Oberpfalz: Nachts klar, Tiefstwerte um 13 Grad

Schwaben: Nachts klar, Tiefstwerte 10 bis 17 Grad

Das Regionalwetter für Schwaben: Nachts klar, Tiefstwerte 10 bis 17 Grad

Unterfranken: Nachts klar, Tiefstwerte 13 bis 14 Grad

Das Regionalwetter für Unterfranken: Nachts klar, Tiefstwerte 13 bis 14 Grad

München (26.5. 22:00): bedeckt 19°

Wetterwerte von Samstag 26.05.2018 22:00:
Wetterzustand: bedeckt
Lufttemperatur in 2 Metern Höhe: 19°
mittlere Windgeschwindigkeit: 5 km/h
mittlere Windrichtung: NO

Nürnberg (26.5. 22:00): leicht bewölkt 20°

Wetterwerte von Samstag 26.05.2018 22:00:
Wetterzustand: leicht bewölkt
Lufttemperatur in 2 Metern Höhe: 20°
mittlere Windgeschwindigkeit: 2 km/h
mittlere Windrichtung: O

Bayerischer Rundfunk

Real Madrid gewinnt Finale der Fußball-Championsleague

Kiew: Real Madrid hat zum dritten Mal nacheinander den Titel in der Fußball-Championsleague gewonnen. Der spanische Fußball-Rekordmeister besiegte im Finale den FC Liverpool unter Trainer Jürgen Klopp mit 3:1. Klopp blieb damit auch bei seiner zweiten Finalteilnahme nach 2013 der größte Triumph im europäischen Klubfußball verwehrt. ( B2/KL/Dig 26.05.2018 23:00)

66 Prozent der Iren stimmen für Ende des Abtreibungsverbots

Dublin: Die Menschen in Irland haben sich mit großer Mehrheit gegen das strikte Abtreibungsverbot entschieden. Laut dem amtlichen Endergebnis stimmten beim Referendum 66 Prozent für eine Liberalisierung. Die Wahlbeteiligung lag bei 64 Prozent. Die Regierung hatte die Befürworter einer Lockerung unterstützt. Zum Ergebnis sagte Premierminister Varadkar, es sei der "Höhepunkt einer stillen Revolution", die das lange Zeit streng katholische Irland durchgemacht habe. Es hatte bislang eines der schärfsten Abtreibungsregeln in Europa. Nach Angaben des Regierungschefs soll jetzt bis Ende des Jahres ein neues Gesetz verabschiedet werden. Geplant ist, dass Schwangerschaftsabbrüche in den ersten zwölf Wochen erlaubt werden sollen. ( B2/KL/Dig 26.05.2018 23:00)

Südkoreas Präsident Moon trifft überraschend Nordkoreas Machthaber

Seoul: Der südkoreanische Präsident Moon und Nordkoreas Machthaber Kim haben sich heute zum zweiten Mal getroffen, um den Gipfel mit US-Präsident Trump zu retten. Die zweistündige Begegnung fand erneut im Grenzort Panmunjom statt, diesmal aber auf nordkoreanischer Seite. Die Ergebnisse des Gesprächs will Moon morgen bekannt geben. Für Überraschung sorgte auch eine Meldung aus den USA. Das Weiße Haus teilte mit, dass eine Delagation nach Singapur fliegen werde, um den Gipfel zwischen US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim vorzubereiten, falls er doch stattfinden sollte. Trump hatte die für den 12. Juni geplante Begegnung erst abgesagt, dann aber erklärt, dass er sie doch noch für möglich halte. ( B5 26.05.2018 22:45)

Herrmann ist gegen zusätzliche Rechtsmittel für Asylbewerber

München: Bayern sperrt sich gegen eine Reform der Asylprozesse. Deren Ziel ist es, weitere Rechtswege zu eröffnen, um mehr Grundsatzentscheidungen zu schaffen. Dafür plädieren mehrere rot-grün regierte Bundesländer. Innenminister Herrmann kritisiert die Pläne. Dem BR sagte der CSU-Politiker, Asylverfahren sollten nach der ersten Instanz vor dem Verwaltungsgericht beendet sein. Sonst würden die Verfahren auf Jahre weiter verzögert. Statt auf weitere Rechtsmittel setzt Herrmann auf schnellere Verfahren. Er will dafür in Bayern 100 zusätzliche Verwaltungsrichter einsetzen. ( B2/KL/Dig 26.05.2018 23:00)

Tausende Franzosen demonstrieren gegen Macrons Reformkurs

Paris: Tausende Franzosen haben in der Hauptstadt und anderen Städten des Landes wieder gegen den Reformkurs von Präsident Macron demonstriert. Aufgerufen dazu hatten mehr als 80 Organisationen, auch Parteien aus dem linken Lager und Gewerkschaften. Die Organisatoren der Kundgebungen werfen Macron vor, Reiche zu begünstigen. Rund 30 Personen wurden nach Angaben der Polizei noch vor Beginn der Protestzüge wegen diverser Vergehen festgenommen. In Frankreich hatte es in den vergangenen Wochen eine Reihe von Streiks und Demonstrationen gegen diverse Reformvorhaben Macrons wie etwa den Umbau der Staatsbahn SNCF gegeben. Macron ist seit rund einem Jahr im Amt. Seitdem haben sich seine Umfragewerte verschlechtert. ( B2/KL/Dig 26.05.2018 20:00)

Erdogan ruft Türken nach dramatischem Wertverlust zur Stützung der Lira auf

Ankara: Nach dramatischen Wertverlusten der türkischen Lira hat Staatschef Erdogan seine Landsleute um Unterstützung gebeten. Bei einer Wahlkampfveranstaltung in der osttürkischen Stadt Erzurum appellierte er an die Türken, Bargeldbestände in Euro und US-Dollar in türkische Lira zu tauschen. Das würde helfen, den Wechselkurs an den Finanzmärkten zu stabilisieren. Die türkische Lira hatte innerhalb eines Monats 16 Prozent ihres Wertes gegenüber dem US-Dollar verloren. Knapp einen Monat vor den vorgezogenen Parlaments- und Präsidentschaftswahlen ist das für Erdogan ein großes Problem. Viele Wahlberechtigte sehen den Wertverlust als Folge von wirtschaftlichen Problemen in der Türkei. ( B5 26.05.2018 21:15)

WHO sieht sich im Kampf gegen Epidemien gut aufgestellt

Genf: Die Weltgesundheitsorganisation ist nach Einschätzung ihres Generaldirektors, Tedros, besser gegen Epidemien gewappnet als noch vor einigen Jahren. In Genf sagte er zum Abschluss der WHO-Jahrestagung, die eingeleiteten Reformen wirkten. Nach dem erneuten Ausbruch einer Ebola-Epidemie in der Demokratischen Republik Kongo mit bisher neun Toten habe man auf allen Ebenen zusammengearbeitet, um schnell reagieren zu können. Die Ebola-Fälle standen im Zentrum des Treffens mit Delegationen aus 194 Mitgliedsstaaten. Deutschland sagte für den Kongo Soforthilfen von fünf Millionen Euro zu. ( B2/KL/Dig 26.05.2018 20:00)

Feuer im Europapark Rust

Rust: Im Europapark Rust in Baden-Württemberg steht seit dem frühen Abend eine Lagerhalle in Flammen. Betroffen ist laut Polizei die Attraktion "Die Piraten von Batavia". Ob Fahrgeschäfte beschädigt wurden, steht noch nicht fest. 25.000 Menschen hatten den Park heute besucht. Alle wurden laut Polizei rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Verletzt wurde offenbar niemand. Das Feuer ist allerdings auch jetzt noch nicht unter Kontrolle. Mehr als 200 Helfer versuchen zu verhindern, dass die Flammen auf andere Bereiche des Parks übergreifen. ( B1 26.05.2018 22:00)

Rottweiler verletzt fünf Menschen in München

München: Ein aggressiver Hund hat heute Abend in der Nähe des Münchner Hauptbahnhofs mehrere Menschen angefallen und verletzt. Nach Angaben der Polizei griff der Rottweiler einige Passanten an und jagte einem Mann hinterher. Weder die Halterin des Hundes noch die Polizei konnten das Tier beruhigen. Schließlich ging der Rottweiler auch auf die Beamten los. Fünf Menschen - drei Passanten und zwei Polizisten - wurden mit Bissverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Rottweiler musste schließlich erschossen werden ( B5 26.05.2018 20:45)

Bayern München-Basketballer stehen vor Finaleinzug

München: Die Basketballer von Bayern München stehen vor dem Einzug ins Finale der Bundesliga. Der Pokalsieger gewann im Heimspiel gegen Brose Bamberg klar mit 99:67. München führt nun in der Best-of-five-Serie des Playoff-Halbfinales mit 2:1. Das möglicherweise schon entscheidende Spiel der Serie findet am Dienstag in Bamberg statt. ( B2/KL/Dig 26.05.2018 21:00)

Das Wetter in Bayern: Nachts klar, Tiefstwerte 10 bis 17 Grad

Das Wetter in Bayern: In der Nacht klar oder leicht bewölkt, 17 bis 10 Grad. Letzte Schauer und Gewitter klingen ab. Die Aussichten bis Dienstag: In den kommenden Tagen oft Sonne, jeweils nachmittags und abends lokale Wärmegewitter. Tagsüber 24 bis 31 Grad. ( B2/KL/Dig 27.05.2018 00:00)

Bayerischer Rundfunk

Asylpolitik in Bayern: Innenminister Herrmann lehnt zusätzlichen Rechtsweg bei Asylverfahren ab

Hunderttausende offene Fälle und ungleiche Entscheidungen an deutschen Verwaltungsgerichten: Ein Gesetzentwurf will Asylbewerbern zusätzliche Rechtsmittel an die Hand geben, um Verfahren durch obergerichtliche Grundsatzentscheidungen effizienter, rechtssicher und einheitlicher zu machen. Bayerns Innenminister Herrmann (CSU) lehnt den Entwurf ab. Von Karen Bauer

Bericht des Rechnungshofs: Werden Mängel bei der Bundeswehr verschleiert?

Der Bundesrechnungshof wirft CDU-Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen vor, Mängel bei der Bundeswehr zu verschleiern. Das steht in einem Bericht des Rechnungshofs an den Haushaltsausschuss des Bundestags, der dem ARD-Hauptstadtstudio vorliegt. Von Sabine Müller-Thum

Polizei erschießt Hund: Rottweiler verletzt am Münchner Hauptbahnhof fünf Menschen

In der Nähe des Münchner Hauptbahnhofs hat am Samstag Abend ein aggressiver Hund mehrere Menschen angefallen und verletzt. Die Polizei hat den Rottweiler schließlich erschossen. Die Gebissenen mussten ins Krankenhaus. Von Lena Deutsch

Cordt und Seehofer unter Druck: So hat sich die BAMF-Affäre in dieser Woche entwickelt

Die BAMF-Affäre zieht weiter ihre Kreise. Josefa Schmid, die auf die Probleme in der Bremer Außenstelle hingewiesen hatte, klagt gegen die BAMF-Leitung. Deren Präsidentin steht massiv unter Beschuss. Und nun kommt auch die Bundespolizei ins Spiel. Von Tina Wenzel

Nullzinspolitik: Altersvorsorge: Betriebsrenten in Gefahr?

Durch die Nullzinspolitik haben Lebensversicherungen zunehmend Probleme, die Verzinsung zu erwirtschaften, die sie ihren Kunden versprochen haben. Nun steigt die Befürchtung, dass auch Betriebsrenten in Schwierigkeiten geraten könnten. Von Peter Althammer

B5 aktuell / Interview der Woche: Bayerns Datenschutzbeauftragter Petri will Änderungen beim PAG

Das neue Polizeiaufgabengesetz (PAG) in Bayern ist seit Freitag in Kraft. Der Landesbeauftragte für den Datenschutz, Thomas Petri, äußerte im "Interview der Woche" auf B5 aktuell "schwerwiegende Bedenken" und forderte Korrekturen.

Bauarbeiter in Loiching verunglückt: Tödlicher Bahnunfall auf Strecke Landshut-Plattling

In der Nähe des Bahnhofs im niederbayerischen Loiching (Lkr. Dingolfing-Landau) ist am Freitagnachmittag ein 46 Jahre alter Bauarbeiter bei einem Bahnunfall ums Leben gekommen. Von Kilian Neuwert

Rundschau Magazin | 26.05.2018: Asylprozesse ? Bayern blockiert Reformpläne

Rundschau News: Die Rundschau in 100 Sekunden

B5 aktuell: B5 aktuell

B5 plus: B5 plus

Studie der Uni Bamberg: Sperrzeit beeinflusst Kriminalität kaum

Eine längere Sperrzeit beeinflusst Gewaltkriminalität kaum. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Uni Bamberg und er Uni Dresden. Wesentlich sinnvoller ist es, Betrunkenen keinen Alkohol mehr zu geben, dann bleibt es friedlicher. Von Anton Rauch

Regensburger Seenot-Rettungs-Initiative: "Sea-Eye" rettet 285 Flüchtlinge

Die private Regensburger Seenot-Rettungs-Initiative "Sea-Eye" hat in den letzten beiden Tagen 285 Flüchtlingen im Mittelmeer das Leben gerettet, teilte die Organisation mit. Von Kilian Neuwert

regionalkarte-teaser-html: regionalkarte-teaser-html

Mehr als 10.000 Freiwillige: Aktion Sühnezeichen Friedensdienste: Seit 60 Jahren für den Frieden in der Welt

Seit ihrer Gründung vor 60 Jahren hat die Aktion Sühnezeichen mehr als 10.000 Menschen im Rahmen eines Friedensdienstes in die Welt hinaus geschickt. Inzwischen kommen auch junge Menschen aus dem Ausland für einen solchen Freiwilligendienst nach Deutschland - zum Beispiel in die KZ-Gedenkstätte Dachau. Von Barbara Schneider

30 Jahre nach Vergewaltigung: Lebenslänglich für versuchten Mord

Vergewaltigung und Mordversuch sind schon 30 Jahre her - heute hat das Aschaffenburger Landgericht geurteilt: Der Täter muss lebenslang ins Gefängnis. Der Prozess hat deutschlandweit für Aufsehen gesorgt. Von Katrin Küx

Deggendorf: Feuerwehr holt Pferd aus Entwässerungsgraben

Spektakuläre Rettung in Deggendorf: Ein Pferd ist am Donnerstag rücklings in den Entwässerungsgraben auf seiner Weide gerutscht. 22 Einsatzkräfte der Feuerwehr holten das Tier aus dem Wasser.

Feuer im Landkreis Pfaffenhofen: Zwei Verletzte bei Brand in Doppelhaushälfte

In Ortsteil Niederscheyern in Pfaffenhofen an der Ilm sind beim Brand einer Doppelhaushälfte am Abend drei Menschen verletzt worden. Auslöser war vermutlich ein Blitzeinschlag.

Münchner Flughafen: Rauschgiftspürhund Vimo erschnüffelt 60 Kilo synthetische Cannabinoide

Der Münchner Flughafenzoll hat in der vergangenen Woche rund 60 Kilogramm synthetisches Cannabinoide sichergestellt. Der Rauschgiftspürhund Vimo hatte es im Gepäck eines 30-jährigen Reisenden entdeckt, der nach Moskau reisen wollte. Von Lena Deutsch

Abstimmung in Irland: Ein klares "Yes" für Recht auf Abtreibung

In Irland dürfen Frauen künftig legal abtreiben. Dafür votierte mit 66,4 Prozent eine überraschend große Mehrheit. Die Gegner gestanden ihre Niederlage ein. Was das für Irland bedeutet, erklärt Stephanie Pieper.

Eine Deutsche beim IS: Fanatische Muslimin oder einfach nur naiv?

Sandra M. kommt aus München. 2015 reiste sie nach Syrien und schloss sich dem IS an. Von dessen Gräueltaten will sie nichts mitbekommen haben. War sie fanatisch oder einfach nur naiv? Daniel Hechler hat sich mit ihr getroffen.

Asylrechtsreform: Heute vor 25 Jahren: Umstrittene Änderung des Grundgesetzes

Als im Jahr 2015 die Flüchtlingszahlen in Deutschland stiegen, war das nicht das erste Mal. Auch Anfang der 1990er Jahre suchten immer mehr Menschen Asyl in Deutschland. Die Folge war die erste Verschärfung des Asylrechts in der Geschichte der Bundesrepublik. An den Argumenten hat sich seit damals wenig geändert. Von Janina Lückoff

Champions-League-Finale: Real Madrid schlägt Liverpool in Kiew mit 3:1

Real Madrid hat das Champions-League-Finale 3:1 gegen den FC Liverpool in Kiew gewonnen. Spielentscheidend waren die Tore von Gareth Bale und die Patzer des Liverpooler Torwarts Loris Karius.

Bundestrainer Löw im ARD-Interview: Manuel Neuer nur als Nummer eins zur WM

Manuel Neuer fährt nur als Nummer eins mit zur Fußball-WM nach Russland. Das erklärte Bundestrainer Joachim Löw in einem Interview mit der ARD-Sportschau im Trainingslager in Eppan.

Halbfinal-Playoff: FCBB demontiert Bamberg in Spiel drei

Die Basketballer des FC Bayern haben im dritten Halbfinale die Konkurrenz aus Bamberg in Grund und Boden gespielt. Das 99:67 bedeutet für die Franken eine dicke Blamage. Die Hauptstädter hingegen haben in der nächsten Partie einen Matchball.

TSV 1860 vor dem Rückspiel gegen Saarbrücken: Trainer Bierofka: "Nochmal alles raushauen"

Obwohl dem TSV 1860 im Aufstiegsrückspiel ein Unentschieden genügen würde, will Trainer Daniel Bierofka "keineswegs auf Ergebnis spielen". Stattdessen sollen die Löwen im Rückspiel "alles raushauen", notfalls "über ihre Grenzen hinaus".

Formel 1 in Monaco: Pole für Ricciardo vor Vettel

Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat sich die Pole Position zum Großen Preis von Monaco gesichert. Ferrari-Star Sebastian Vettel landete direkt vor Mercedes-Fahrer und WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton auf Platz zwei.

Tennis-WTA-Turnier in Nürnberg: Larsson erkämpft sich den Sieg in Nürnberg

Die Schwedin Johanna Larsson hat das Finale des Nürnberger Tennisturniers gewonnen. Im umkämpften Überraschungsfinale setzte sich die Weltranglisten-97. gegen Alison Riske aus den USA 7:6 (7:4), 6:4 durch.

Adware: Werbemüll für Android-Handys ab Werk

Auf fast 1000 verschiedenen Android-Handys hat das Anti-Viren-Unternehmen Avast vorinstallierte Werbe-Software gefunden. Das digitale Ungeziefer ist zäh. Und man wird?s nur schwer wieder los. Von Achim Killer

Spiel "Detroit: Become Human": Sind Androiden menschlicher als der Mensch?

"Detroit: Become Human" ist mehr als ein Spiel. Der interaktive Spiel-Film lebt von einer Geschichte um das Verhältnis von Menschen und Androiden und stellt die Frage: Sind am Ende Maschinen vielleicht menschlicher als die Menschen? Von Wolfgang Zehentmeier

Smart Home: Assistant bedrängt Alexa

Intelligente Lautsprecher wie Google?s Home und Amazon-Echo bilden den am stärksten wachsenden IT-Markt für Endgeräte. Schrittmacher ist Amazon. Aber Google holt auf. Von Achim Killer

Welthandel im Umbruch: China auf dem Weg zum wichtigsten bayerischen Exportmarkt

Während die USA sich zunehmend abschotten, will China seinen Markt weiter öffnen und zum Beispiel die Einfuhrzölle für Autos senken. Wird China bald um wichtigsten Exportmarkt für die Bayern? Noch stehen die USA auf Platz 1. Von Karsten Böhne

DSGVO: Bayerns Wirtschaft kritisiert neuen EU-Datenschutz

Die EU-Datenschutzgrundverordnung bringt für Verbraucher neue Auskunfts- und Informationsrechte. Für die bayerischen Unternehmen bedeutet sie aber zunächst zusätzlichen Aufwand und auch Rechtsunsicherheit. Von Florian Regensburger

B5 Börse: US-Wirtschaft vor Rezession?

Datenschutzgrundverordnung: Viele Firmen und Institutionen haben noch nicht reagiert

Strenge Anforderungen, hohe Bußgelder, Verunsicherung und Zeitdruck ? Unternehmen kritisieren die neuen EU-Datenschutzregeln. Fakt ist: Viele Institutionen haben noch gar nicht auf die neue Datenschutzgrundverordnung reagiert. Von Jürgen Seitz

Neu-Entdeckung, die keine ist: Kinderbuch: Vierter Räuber Hotzenplotz-Band kommt heraus

Einer der bis heute beliebtesten Kinderbuchhelden wurde schon Anfang der 60er-Jahre erfunden: Räuber Hotzenplotz. Drei Bände gibt es von seinen Abenteuern, mehr hat Otfried Preußler nicht geschrieben. Das dachte selbst seine Tochter. Doch dann entdeckte sie einen unbekannten Hotzenplotz im Nachlass. Heute kommt das Buch heraus, das doch gar nicht so neu ist, wie zuerst gedacht. Von Renate Roßberger

#faktenfuchs: Die Wahrheit ist nicht immer einfach

Wir decken Fake News, Gerüchte und Hetze auf, wir erklären und ordnen ein. Der Faktenfuchs ist immer auf der Spur nach populären Irrtümern und Halbwahrheiten. Doch die Wahrheit ist nicht immer so einfach.

Verkehr: Verkehr

Neues Ortswetter: Jetzt zum Mitnehmen

Vorbei die "Pfriemelei" - hier finden Sie unser neues Ortswetter, passend auch für kleine Displays.

Bayerischer Rundfunk

Brand in öffentlicher Toilette

INGOLSTADT. Ein Feuer, das am Samstagmorgen in einer öffentlichen Toilette in der Schrannenstraße ausgebrochen war, verursachte einen Sachschaden von ca. 25.000 Euro.

Gerüstplane in Brand gesetzt ? Zeugenaufruf

INGOLSTADT. Unbekannte setzten am Freitagabend eine derzeit am technischen Rathaus Ingolstadt angebrachte Gerüstplane in Brand, die danach von der Feuerwehr gelöscht werden musste.

Tote Person nach Küchenbrand

MEMMINGEN: Gegen 04:00 Uhr stellte eine Zeitungsausträgerin aus einer Wohnung in der Webergasse eine starke Rauchentwicklung fest und verständigte die Feuerwehr.

Tödlicher Verkehrsunfall nach Falschfahrt

ILLERTISSEN: Gegen 02:30 Uhr kam es auf der BAB A7, zwischen den AS Vöhringen und Illertissen, auf Höhe des Parkplatzes ?Tannengarten? zu einem Frontalzusammenstoß.

Geldbörsenraub im Stadtgebiet Amberg

AMBERG; Am Freitagabend wurde ein 49Jähriger im Altstadtbereich von drei Männern überfallen und beraubt, dabei erlitt das Opfer leichte Verletzungen. Die Fahndung nach den Tätern verlief bisher erfolglos.

Tödlicher Betriebsunfall auf Bahnstrecke

LOICHING, LANDKREIS DINGOLFING-LANDAU. Am Freitagnachmittag (25.05.2018) ereignete sich auf der Bahnstrecke zwischen Landshut und Plattling ein tödlicher Betriebsunfall. Ein bei Bauarbeiten als Sicherungsposten eingesetzter Arbeiter wurde von einem Zug erfasst und tödlich verletzt.

Polizeieinsatz in Asylunterkunft nach Angriffen auf Sicherheitspersonal

FÜRSTENFELDBRUCK. Ausgelöst durch eine Auseinandersetzung bei der Essensausgabe kam es heute Vormittag (25.05.18) in der Fürstenfeldbrucker Asylunterkunft zu Angriffen von Asylbewerbern auf das Sicherheitspersonal bei denen insgesamt sieben Mitarbeiter des Sicherheitspersonals verletzt wurden.

Öffentliche Zustellungen der Zentralen Bußgeldstelle im Bayerischen Polizeiverwaltungsamt

Rauschgift sichergestellt

PARKSTETTEN, LKR. STRAUBING-BOGEN. Am Mittwoch, 23.05.2018, stellten Polizeibeamte in einer Wohnung Marihuana und Amphetamin sicher. Die Kriminalpolizei Straubing hat die Ermittlungen übernommen.

Brand eines Einfamilienhauses ? UPDATE 1

RUDERTING, LKR. PASSAU. Wie bereits berichtet kam es heute gegen 01:25 Uhr zum Brand eines Einfamilienhauses. Die Kripo Passau hat die Ermittlungen übernommen.

Hölzernes Müllhaus abgebrannt ? Zeugenaufruf

FRAUENAU, LKR. REGEN. Am 07.04.2018 brannte ein Müllhaus aus Holz nieder. Eine eindeutige Brandursache konnte bislang noch nicht ermittelt werden, Brandstiftung ist nicht auszuschließen. Die Kriminalpolizei Deggendorf führt die Ermittlungen.

?Rate mal, wer dran ist??

OBERFRANKEN. Häufig beginnen Betrüger am Telefon mit diesem Gesprächseinstieg ihre Masche. Am Donnerstagnachmittag schlugen die organisierten Täter in Kulmbach zu und ergaunerten bei einer Seniorin einen fünfstelligen Eurobetrag. Bei weiteren Fällen in ganz Oberfranken kam es zu keinen Geldübergaben.

Stellenausschreibung der Bayerischen Bereitschaftspolizei in Königsbrunn

Die V. Bereitschaftspolizeiabteilung Königsbrunn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für zwei Jahre zwei Küchenhilfskräfte (m/w) in Teilzeit (20,05 Std/Woche).

Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag ? 3 leicht Verletzte

Am Donnerstagabend geriet der Dachstuhl eines Doppelhauses im Ortsteil Niederscheyern während eines Unwetters in Brand. Aufgrund der bisher bekannten Umstände gehen die Brandermittler von einem Blitzeinschlag als Brandursache aus.

Stellenausschreibung der Bayerischen Bereitschaftpolizei

Wir verstärken das Präsidium der Bayerischen Bereitschaftspolizei in Bamberg und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Beamtinnen/Beamte der 3. Qualifikationsebene Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen Fachlicher Schwerpunkt "nichttechnischer Verwaltungsdienst" für die Stabsabteilung Personal sowie die Stabsabteilung Versorgung

Brand eines Einfamilienhauses

Ruderting, Lkr. Passau. Am Freitag, 25.05.2018 gg. 01.25 Uhr kam es in Ruderting zum Brand eines Einfamilienhauses.

Polizei Bayern

Schlagzeilen im Überblick

Bauernverband Bayern: Friedensangebot für Radfahrer

Im unterfränkischen Estenfeld werben Landwirte für ein besseres Miteinander auf schmalen Wegen. Oft kommen sich Traktoren und Freizeitsportler ins Gehege.

Kontakt: Ihr heißer Draht ins Studio Franken

Ärgert Sie Ihr Gemeinderat? Verzweifeln Sie an Behörden? Oder haben Sie gerade etwas Wunderbares erlebt, das Sie allen unseren Zuschauern, Zuhörern und Lesern mitteilen wollen? - Ihr direkter Draht ins BR-Studio Franken!

Übersicht: Alle Sendungen aus Franken im BR

Alle Sendungen aus Franken - von A wie "Asül für alle" bis Z wie "Zeit für Bayern" - hier in der Übersicht.

Späte Sühne: Urteil nach Mordversuch vor 30 Jahren

Bei Haibach im Landkreis Aschaffenburg wird vor 30 Jahren eine junge Frau brutal vergewaltigt. Dann sticht der Täter auf sie ein und lässt sie im Wald zurück. Ein heute 55-jähriger Mann aus dem Landkreis Aschaffenburg wurde deshalb jetzt zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Eine DNA-Spur hatte ihn überführt. Von Katrin Küx

"Nationalfeiertag" in Hof: Stadtführung als Auftakt für den Schlappentag

In Hof laufen die Vorbereitungen für den Schlappentag, eines der ältesten Schützen- und Handwerkerfeste Deutschlands. Den Auftakt für das Fest macht bereits am Samstag eine spezielle Stadtführung. Von Annerose Zuber

Wetter Franken: Regionalwetterteaser Franken

Facebook: Zur Facebook-Seite BR Franken

WhatsApp: BR Franken-Nachrichten im Abo

Sie wollen Nachrichten aus Franken über WhatsApp auf Ihr Smartphone? Der WhatsApp Service von BR Franken macht es möglich ? unkompliziert, kostenlos, persönlich.

Twitter: Zum Twitter-Kanal BR_Franken

Erschwingliche Kunst: Supermarkt "supermART" auf dem AEG-Gelände

Muss Kunst teuer sein? Nein! Darf Kunst teuer sein? Nicht auf der "supermART" in Nürnberg. Dort dürfen Kunstwerke - welcher Art auch immer - nur wenige Hundert Euro kosten. Und das lockte heute wieder Tausende auf das AEG-Gelände.

Ostheim in der Rhön: Blumenmarkt lockt zahlreiche Besucher

Blumenfreunde aus dem Dreiländereck Thüringern, Hessen und Bayern sind heute wieder zur Pflanzenschau an der Ostheimer Kirchenburg geströmt.

Friedensfahrradtour: Aktion gegen Auslandseinsätze der Bundeswehr

600 Kilometer Fahrrad fahren für den Frieden: Heute sind 40 Radler in Würzburg zu ihrer Friedenstour gestartet. Auf dem Weg nach Berlin besuchen sie Bundeswehrstandorte, um gegen Auslandseinsätze zu demonstrieren.

Würzburger Mozartfest: Experimente, um junge Leute zu erreichen

Das Mozartfest in Würzburg ist seit fast 100 Jahren ein Muss-Termin für Klassikfans. Heuer wollen die Veranstalter aber auch die Jungen neugierig machen und traut sich dafür auch aus den Konzertsälen raus ins pralle Leben.

Jugendherbergen im Wandel: Ansprüche und Gästezahl steigen

In Bayern gibt es noch 57 Jugendherbergen. Auch immer mehr junge Familien nutzen sie als günstige Übernachtungsmöglichkeit. Mit den Gästezahlen sind aber auch die Anforderungen gewachsen. Und so werden die Jugendherbergen nach und nach modernisiert.

WTA-Tennisturnier: Siegerin Larsson strahlt im Nürnberger Sonnenschein

Johanna Larsson gewann das Finale des Nürnberger Tennisturniers mit großen Emotionen und großartigem Tennis. Am Ende präsentierte sich die Schwedin als würdige Siegerin gegen die US-Amerikanerin Alison Riske.

Blickpunkt Sport | 26.05.2018: Tennis Nürnberg: Das Finale Johanna Larsson gegen Alison Riske

Tennis in Nürnberg: Larsson gegen Riske - der Weg ins Finale

Die Schwedin Johanna Larsson und die US-Amerikanerin Alison Riske bestreiten das Endspiel des Tennis-Damenturniers in Nürnberg. So verlief der Weg der beiden Kontrahentinnen ins Finale.

"Der Westen" im Hoffmann-Theater: Amüsante Demontage des Freiheits-Traums USA

Lucky Luke, Dagobert Duck, Superman: Sie stehen im E.T.A.-Hoffmann-Theater in Bamberg für die Werte, die bisher den Traum von den Vereinigten Staaten befeuerten. Im Theaterprojekt "Der Westen" demontieren die Comichelden sich und westliche Ideale.

Urteil in Aschaffenburg: Lebenslänglich für Vergewaltigung

30 Jahre nach der Tat heute ein inzwischen 55-Jähriger vor dem Aschaffenburger Landgericht zu lebenslänglicher Haft verurteilt worden. Der Mann hatte 1988 eine junge Frau vergewaltigt, danach brutal auf sie eingestochen und schwerverletzt verscharrt.

Tierrettung Bayreuth: Junger Uhu fällt aus Nest und wird gerettet

Die Tierrettung Bayreuth hat einen Uhu auf der Plassenburg gerettet. Er war aus seinem Nest 15 Meter in die Tiefe gefallen. Nun wird das etwa sechs Wochen alte Tier gepflegt und wieder aufgepäppelt.

Hochsaison für Jugendherbergen: Urlaub auf der Kaiserburg

Nicht nur Hotels, auch Jugendherbergen sind in der Urlaubszeit äußerst beliebt. Vor allem, wenn sie eine so gute Lage haben wie in den alten Stallungen der Kaiserburg in Nürnberg - mit Blick über die Dächer der Stadt. Doch damit sich auch alle Gäste wohlfühlen, müssen die Mitarbeiter einiges leisten.

BR Fernsehen: Livestream & Mediathek

Passionsspiele Sömmersdorf: Eindrücke von den Proben und Bauarbeiten

In vier Wochen ist Premiere bei den Fränkischen Passionsspielen in Sömmersdorf im Landkreis Schweinfurt. Dann ist auch Premiere für das neue Bühnenbild und für die neue Überdachung. Im Moment laufen Bauarbeiten und Proben oft noch parallel.

WTA-Tennis-Turnier Nürnberg: Entscheidungen in Viertel- und Halbfinals

Gewitter und Regen brachten den Spielplan beim WTA-Turnier in Nürnberg gehörig durcheinander. Deshalb stehen heute Viertel- und Halbfinalspiele auf dem Plan. Wir übertragen ab 13.30 Uhr im BR Fernsehen und im Stream live vom Centre Court.

Gegen den Verfall: Der Ansbacher Stadtfriedhof braucht Hilfe

Putz blättert, Metall rostet, der Sandstein ist kaputt - die Bausubstanz des Ansbacher Stadtfriedhofes ist stark gefährdet. Mit einer Spendenaktion sollen besonders marode Gruft-Anlagen saniert werden.

Wanderung im Obermain: Stefan Straßer testet die "Gottesgartenrunde Nord"

Anfang September 2018 wandern wir vom Bayerischen Rundfunk mit Ihnen im Obermain. Viele Extratouren sind geplant, persönlich zusammengestellt von Bayern 1-Moderator Stefan Straßer. Der hat vorab die "Gottesgartenrunde Nord" getestet.

Nürnberg gegen Fürth: Glosse: 200 Jahre Fürther Eigenständigkeit

Zwischen den Nachbarstädten Nürnberg und Fürth herrscht eine wahre Feindschaft. Witze über Fürth kommen in Nürnberg besonders gut an. Doch Fürth emanzipiert sich und die Fürther sind stolz auf ihre Geschichte.

Regionalstreaming: Bayern 1 - Franken

Regionalstreaming: Bayern 1 - Mainfranken

Regionalstreaming: Bayern 2 Nord

Bergkirchweih Erlangen: Der Berg ruft

Die 263. Erlanger Bergkirchweih ist eröffnet. Sie gilt als eines der ältesten und schönsten Bierfeste Deutschlands. Rund eine Million Besucher erwarten die Veranstalter in den zwölf Tagen bis zum 28. Mai.

BR-Programm: Landesgartenschau in Würzburg

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat die Bayerische Landesgartenschau in Würzburg offiziell eröffnet. Bis zum 7. Oktober werden über eine Million Menschen auf dem ehemaligen US-Militärgelände erwartet.

BR-Wandererlebnis Obermain-Jura: Unterwegs auf der Gottesgartenrunde

Wandern und die Heimat entdecken mit dem Bayerischen Rundfunk. Gemeinsam mit Ihnen wandern wir am Obermain durch den Gottesgarten. Hier erfahren Sie alles über die Strecken und Touren entlang von Staffelberg und Vierzehnheiligen.

"supermART" in Nürnberg : Kunst für kleines Geld auf AEG

Live-Painting, Musik und Kunst für kleines Geld ? das alles gibt es am Wochenende auf AEG in Nürnberg bei der Kunstbörse "supermART". Mehr als 85 Künstler tummeln sich dort und bieten ihre Werke an. Von Henry Lai

Frischgebackener Multimillionär: Mittelfranke knackt gleich zwei Lotto-Jackpots

Ein Lottospieler aus Mittelfranken hat bei der Ziehung am Mittwoch 11,3 Millionen Euro gewonnen. Der Glückspilz hatte bundesweit als einziger sechs Richtige und die korrekte Superzahl getippt.

Umstrittene Höllental-Brücke: Lichtenberger beantragen Bürgerentscheid

Der Widerstand gegen die weltweit größte Fußgänger-Brücke über das Höllental im Frankenwald wächst: Nun haben auch Bürger aus Lichtenberg (Lkr. Hof) einen Bürgerentscheid zu dem Projekt beantragt. Von Annerose Zuber

Filmfestival gerettet: Selb kauft Kino-Center

Das Kino-Center in Selb bleibt bestehen. Die Stadt kauft das in die Jahre gekommene Lichtspielhaus und will es zum Kulturzentrum mit Kino umbauen. Damit sind auch die Grenzlandfilmtage gerettet. Von Theresa Greim

Roland Spranger: Tiefenscharf

Der Hofer Autor Roland Spranger hat sich in der Krimi-Szene längst einen Namen gemacht. Sein neuester Roman "Tiefenscharf" überzeugt Kritiker und Publikum deutschlandweit. Er hat es auf die Bestenliste von Deutschlandfunk und FAZ geschafft. Von Annerose Zuber

Hochwasserschutz in Wassertrüdingen fertig: Gärtner können mit Gestaltung der Gartenschau beginnen

Exakt ein Jahr vor Beginn der Gartenschau in Wassertrüdingen können die großflächigen Landschaftsbauarbeiten beginnen. Das Wasserwirtschaftsamt Ansbach hat heute das Baufeld an der Wörnitz freigegeben. Die Hochwasserschutzmaßnahmen seien abgeschlossen. Von Inga Pflug

Bilanz erstes Berg-Wochenende: Sonniger und friedlicher Auftakt der Erlanger Bergkirchweih

Sonnenschein und angenehme Temperaturen haben das erste Berg-Wochenende in Erlangen versüßt. Die Verantwortlichen der Bergkirchweih sprechen von einem gelungenen Auftakt.

Das Rebellendorf: Der Kampf des Dorfes Ermershausen um seine Selbstständigkeit

Hunderte Polizisten stürmen vor 40 Jahren das unterfränkische Dorf Ermershausen, das sich gegen eine Eingemeindung wehrt. Danach kämpft das Dorf lange um seine Selbstständigkeit ? schließlich mit Erfolg. Was ist heute von diesen prägenden Jahren geblieben? Von Eberhard Schellenberger

Einweihung Ludwig-Erhard-Zentrum Fürth: Bundespräsident würdigt Vater des Wirtschaftswunders

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat das Ludwig-Erhard-Zentrum in Fürth eingeweiht. Dabei würdigte er Erhard in dessen Geburtsstadt als Begründer einer "auf Freiheit und Rechtssicherheit gebauten Wirtschaftsordnung."

Live aus Würzburg: Mozartfest Würzburg 2018

"Aufklärung, Klärung, Verklärung" - diesem Themenkomplex widmet sich das Mozartfest Würzburg 2018. Aus der Würzburger Residenz mit ihrem einmaligen Rokoko-Ambiente überträgt BR-Klassik - Studio Franken live im Hörfunk sowie im Videostream auf www.br-klassik.de und auf Facebook.

Musik der Welt: Westafrikanische Flüchtlingsmusiker in Deutschland

Die Sendung wirft einen Blick auf Klang gewordene Lebensgeschichten westafrikanischer Flüchtlinge und nimmt mit auf eine Entdeckungsreise mit afrikanischer Musik in neuen Kontexten.

Musik der Welt: 30 Jahre Klezmer Festival Fürth

Neben Krakau, Toronto, Amsterdam und Wien zählt Fürth zu den wichtigsten und langlebigsten Klezmer Festivals weltweit. Seit seiner Gründung im Jahr 1988 hat es sich ständig weiterentwickelt und versteht sich als Abbild der jüdischen Musik im Hier und Jetzt.

Quartetto Prometeo: Der Duft von Zitronen

Werke von Hugo Wolf, Salvatore Sciarrino, Ivan Fedele, Giorgio Battistelli, Francesco Filidei und Giuseppe Verdi | Aufnahme vom 2. März 2018 im Kulturforum Fürth im Rahmen der Reihe "Passagen"

Jazztime - 23.05.2018: Pianist und Hochschullehrer Chris Beier

Roland Spiegel im Gespräch mit dem Pianisten und Hochschullehrer Chris Beier, dem unter anderem Michael Wollny und Peter Fulda wichtige Impulse verdanken. Mit Musik aus Chris Beiers jüngster CD "Scarborough Variations".

Spark - die klassische Band: Blockflöten ohne Grenzen

Ob Vivaldi alla rustica oder Beyoncé mit der Blockflöte - die Klassische Band Spark sprengt die Grenzen der Musikgenres. Fünf Musiker, die den Feinsinn und die Präzision eines klassischen Kammermusikensembles mit der Energie und dem Biss einer Rockband verbinden.

Challenge Roth 2018: BR-Franken-Staffel "Drei Engel für Charly"

"Drei Engel für Charly" gehen in diesem Jahr als BR-Franken-Staffel beim Challenge Roth am 1. Juli an den Start. Pauline aus Kulmbach schwimmt 3,8 Kilometer durch den Main-Donau-Kanal, Emma aus Schwabach fährt mit dem Rad 180 Kilometer und Michaela aus Gunzenhausen läuft den Marathon.

Mitmischen! Programm machen beim BR: Alle Plätze sind vergeben

Insgesamt über 1.300 Menschen haben sich bei uns für die Publikumsaktion "Mitmischen! Programm machen beim BR" angemeldet. Darüber haben wir uns sehr gefreut. Jetzt sind die Plätze vergeben.

Leserbilder: Ihr Bild auf BR.de Mai VIII

Jeden Tag erreichen uns eine Vielzahl an schönen Bilder aus Franken. In dieser Galerie zeigen wir Ihre neuesten Leserbilder aus Franken.

Leserbilder: Ihr Bild auf BR.de Mai VII

Jeden Tag erreichen uns eine Vielzahl an schönen Bilder aus Franken. In dieser Galerie zeigen wir Ihre neuesten Leserbilder aus Franken.

Leserbilder: Ihr Bild auf BR.de Mai VI

Jeden Tag erreichen uns eine Vielzahl an schönen Bilder aus Franken. In dieser Galerie zeigen wir Ihre neuesten Leserbilder aus Franken.

Leserbilder: Ihr Bild auf BR.de Mai V

Jeden Tag erreichen uns eine Vielzahl an schönen Bilder aus Franken. In dieser Galerie zeigen wir Ihre neuesten Leserbilder aus Franken.

Özcan Cosar: Sportstudium, Fitness-Studio, Hobbymediziner

Aktuell, bayerisch, politisch - "Kabarett in Franken" bietet Unterhaltung vom Feinsten. Dafür sorgt Moderator Ingo Appelt mit seinen Gästen. Diesmal sind u. a. mit dabei: Django Asül, Thomas Reis, Lizzy Aumeier, Maxi Gstettenbauer, Özcan Cosar.

Maxi Gstettenbauer: Selfie, Blitzer, Flugzeughupen

Aktuell, bayerisch, politisch - "Kabarett in Franken" bietet Unterhaltung vom Feinsten. Dafür sorgt Moderator Ingo Appelt mit seinen Gästen. Diesmal sind u. a. mit dabei: Django Asül, Thomas Reis, Lizzy Aumeier, Maxi Gstettenbauer, Özcan Cosar.

Django Asül: Merkel, Syrien, Bundeswehr

Aktuell, bayerisch, politisch - "Kabarett in Franken" bietet Unterhaltung vom Feinsten. Dafür sorgt Moderator Ingo Appelt mit seinen Gästen. Diesmal sind u. a. mit dabei: Django Asül, Thomas Reis, Lizzy Aumeier, Maxi Gstettenbauer, Özcan Cosar.

Ingo Appelt: Söder, Abba, Club

Aktuell, bayerisch, politisch - "Kabarett in Franken" bietet Unterhaltung vom Feinsten. Dafür sorgt Moderator Ingo Appelt mit seinen Gästen. Diesmal sind u. a. mit dabei: Django Asül, Thomas Reis, Lizzy Aumeier, Maxi Gstettenbauer, Özcan Cosar.

Podcast: Gschmarri mit Klaus Schamberger

Sie haben das "Gschmarri" von Klaus Schamberger verpasst? Kein Problem! Im Podcast-Center des Bayerischen Rundfunks können Sie die aktuelle und ältere Folgen nachhören oder auf Ihren Computer herunterladen.

Podcast: Die Nastvogels

Sie haben die "Nastvogels" verpasst? Kein Problem! In der Mediathek des Bayerischen Rundfunks können Sie alle Folgen nachhören oder auf Ihren Computer herunterladen.

Ihr Kontakt zu uns: Kritik & Lob

Wir über uns: Team & Kontakt

So empfangen Sie uns: Frequenzen & Livestreams

Bayerischer Rundfunk

Sie sind hier: Startseite > RSS > Schlagzeilen aus Bayern

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang