Sie sind hier: Startseite » RSS » Schlagzeilen aus Bayern

Schlagzeilen aus Bayern

  • Das Wetter
  • Nachrichten
  • B5 - Aktuell
  • Polizei Bayern
  • Neues aus Franken

Mittelfranken: Nachts teils klar, teils bewölkt, Tiefstwerte um 6 Grad

Das Regionalwetter für Mittelfranken: Nachts teils klar, teils bewölkt, Tiefstwerte um 6 Grad

Niederbayern: Nachts teils klar, teils neblig, Tiefstwerte 2 bis 4 Grad

Das Regionalwetter für Niederbayern: Nachts teils klar, teils neblig, Tiefstwerte 2 bis 4 Grad

Oberbayern: Nachts oft klar, gebietsweise Nebel, Tiefstwerte 3 bis 5 Grad

Das Regionalwetter für Oberbayern: Nachts oft klar, gebietsweise Nebel, Tiefstwerte 3 bis 5 Grad

Oberfranken: Nachts wechselnd wolkig, Tiefstwerte 5 bis 7 Grad

Das Regionalwetter für Oberfranken: Nachts wechselnd wolkig, Tiefstwerte 5 bis 7 Grad

Oberpfalz: Nachts teils klar, teils trüb, Tiefstwerte um 4 Grad

Das Regionalwetter für die Oberpfalz: Nachts teils klar, teils trüb, Tiefstwerte um 4 Grad

Schwaben: Nachts oft klar, vereinzelt Nebel, Tiefstwerte 3 bis 6 Grad

Das Regionalwetter für Schwaben: Nachts oft klar, vereinzelt Nebel, Tiefstwerte 3 bis 6 Grad

Unterfranken: Nachts wechselnd bewölkt, vereinzelt Regen, Tiefstwerte 8 bis 11 GRad

Das Regionalwetter für Unterfranken: Nachts wechselnd bewölkt, vereinzelt Regen, Tiefstwerte 8 bis 11 GRad

München (12.11. 23:00): leicht bewölkt 7°

Wetterwerte von Montag 12.11.2018 23:00:
Wetterzustand: leicht bewölkt
Lufttemperatur in 2 Metern Höhe: 7°
mittlere Windgeschwindigkeit: 6 km/h
mittlere Windrichtung: S

Nürnberg (12.11. 23:00): leicht bewölkt 7°

Wetterwerte von Montag 12.11.2018 23:00:
Wetterzustand: leicht bewölkt
Lufttemperatur in 2 Metern Höhe: 7°
mittlere Windgeschwindigkeit: 14 km/h
mittlere Windrichtung: O

Bayerischer Rundfunk

Neue verjüngte bayerische Staatsregierung ist im Amt

München: Die neue bayerische Staatsregierung ist im Amt und wird im Laufe des Tages zur ersten Kabinettssitzung zusammen kommen. Am Nachmittag hatten die Mitglieder des zweiten Kabinetts von Ministerpräsident Söder den Amtseid abgelegt. Söder hatte die Verjüngung der Ministerriege betont: Die Jüngste im Kabinett ist Judith Gerlach aus Unterfranken. Die 33-jährige CSU-Politikerin führt das neugeschaffene Ministerium für Digitales. Neuer Bau- und Verkehrsminister ist JU-Landeschef Hans Reichhart. Bernd Sibler von der CSU wechselt vom Kultus- ins Wissenschaftsministerium. Neuer Justizminister ist Georg Eisenreich. Die übrigen CSU-Minister bleiben im Amt. Die Freien Wähler stellen die Minister für Wirtschaft, Umwelt und Kultus. ( B1/B2/B3/KL/Dig 13.11.2018 00:00)

Kritik an Seehofers Teilrückzug wird lauter

Berlin: Nach der Ankündigung von Horst Seehofer, sich als CSU-Chef zurückzuziehen, werden die Rufe nach seinem Rücktritt auch als Bundesinnenminister immer lauter. So forderte Bundestagsvizepräsident Oppermann von der SPD, Seehofer solle jetzt Haltung zeigen und Verantwortung für seine schweren politischen Fehler übernehmen. FDP-Chef Lindner sagte, er gehe davon aus, dass die Unionsparteien den Erneuerungsprozess fortsetzten. Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt kritisierte, jeder Tag, den Seehofer weiter Innenminister bleibe, sei einer zuviel. Ähnlich äußerte sich die Fraktionsvorsitzende der Linken, Wagenknecht. ( B1/B2/B3/KL/Dig 13.11.2018 00:00)

AfD gerät wegen Parteispende in Erklärungsnot

Berlin: Eine Parteispende bringt die AfD in Erklärungsnot. Einem Medienbericht zufolge hat die AfD vor der Bundestagswahl 2017 mehrere Spenden in Höhe von insgesamt 130.000 Euro von einem Schweizer Unternehmen erhalten. Das Geld ging an den AfD-Kreisverband Bodensee von Bundestagsfraktionschefin Weidel. Sie selbst sieht keinen Grund für Konsequenzen. Die Bundestagsverwaltung forderte die AfD zu einer Stellungnahme auf. Sie wies darauf hin, dass unzulässige Spenden unverzüglich zurückgezahlt oder an den Bundestagspräsidenten abgeführt werden müssen. Laut Weidel hat die AfD die Spende zurückgezahlt, allerdings zu spät, nämlich erst im vergangenen April. Parteispenden aus Nicht-EU-Ländern sind grundsätzlich verboten. ( B1/B2/B3/KL/Dig 13.11.2018 00:00)

Merkel mahnt Fortschritte bei Gleichberechtigung von Mann und Frau an

Berlin: Bundeskanzlerin Merkel hat Fortschritte bei der Gleichberechtigung von Mann und Frau angemahnt. Da gebe es noch viel zu tun, sagte Merkel bei einem Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Frauenwahlrechts. Als Beispiel nannte die Kanzlerin die Bezahlung. Aber auch der Bundestag sei kein Vorbild mit seinem Anteil von rund 31 Prozent weiblichen Abgeordneten. Damit liege man gleichauf mit dem Parlament im Sudan, bemängelte sie. Merkel forderte Parität auf allen Gebieten. ( B5 12.11.2018 23:15)

EKD plant gut eine Million Euro für Aufarbeitung von Missbrauch ein

Würzburg: Die evangelische Kirche stellt 1,3 Millionen Euro für die Aufarbeitung von Missbrauchsfällen in den eigenen Reihen zur Verfügung. Das geht aus dem heute auf der EKD-Synode vorgestellten Haushaltsplan für 2019 hervor. Vorgesehen ist eine zentrale Anlaufstelle für Opfer. Zudem will die evangelische Kirche zwei Studien zum Thema Missbrauch in Auftrag geben. Unter anderem soll geklärt werden, wie hoch die Dunkelziffer an Betroffenen ist. ( B5 12.11.2018 22:45)

Internationale Konferenz sucht Lösungen für Bürgerkrieg in Libyen

Palermo: Auf Sizilien sucht die internationale Gemeinschaft nach Lösungen für die Staatskrise in Libyen. Als Gastgeber erklärte der italienische Regierungschef Conte, die Konferenz solle das nordafrikanische Land auf einen Weg der Stabilisierung bringen. Neben den rivalisierenden Parteien nehmen zehn Staats- und Regierungschefs und die Außenminister von 20 Ländern teil. Deutschland hat Hilfsmittel von 2,5 Millionen Euro in Aussicht gestellt. Libyen kommt seit dem Sturz des Langzeitmachthabers Gaddafi vor sieben Jahren nicht zur Ruhe. Inzwischen hat es sich zu einem der Hauptländer entwickelt, aus dem Flüchtlinge über das Mittelmeer nach Europa kommen - meist zunächst nach Italien. ( B1/B2/B3/KL/Dig 13.11.2018 00:00)

Massive Raketenangriffe nach tödlichem Militäreinsatz Israels in Gaza

Gaza-Stadt: Nach dem tödlichen Einsatz einer israelischen Spezialeinheit im Gazastreifen hat sich die Lage wieder verschärft. Palästinenser feuerten massenhaft Raketen Richtung Israel ab. Israelische Kampfjets griffen als Reaktion darauf mehr als 70 militärische Ziele in dem Küstengebiet an. Nach palästinensischen Angaben wurden mindestens drei Menschen getötet. Der UN-Nahostgesandte Mladenov twitterte, die Eskalation in den vergangenen 24 Stunden sei extrem gefährlich. Gestern waren bei einem israelischen Militäreinsatz im Gazastreifen sieben Extremisten und ein israelischer Soldat getötet worden. ( B5 12.11.2018 23:15)

Augsburg und München haben bereits ihre Christbäume aufgestellt

Augsburg: Auf dem Rathausplatz ist der diesjährige Christbaum der Stadt aufgestellt worden. Sechs Stunden brauchten die Helfer dafür, den Transport miteingerechnet. Die Nordmanntanne wiegt vier Tonnen. Auch in München ist der diesjährige Christbaum bereits zu bestaunen. Die 31 Meter hohe Fichte kommt aus der Gemeinde Farchant im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Elektriker des Baureferats schmücken den Baum jetzt mit rund 3000 Lichtern. ( B1/B2/B3/KL/Dig 13.11.2018 00:00)

Hollywood trauert um Spiderman-Schöpfer Stan Lee

Los Angeles: Hollywood trauert um den Schöpfer zahlreicher Superhelden wie Spiderman, Hulk oder Iron Man: Der Comic-Zeichner Stan Lee ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Der Walt-Disney-Konzern erklärte, Lee selbst sei ein Superheld für Fans in aller Welt gewesen, der mit seiner Vorstellungskraft inspiriert und unterhalten habe. Auch die Oscar-Akademie twitterte: Heute habe man einen wahrhaften Superhelden verloren. Lees Helden waren meist einfache Leute, die plötzlich mit Superkräften ausgestattet waren, ohne das eigentlich zu wollen. Filme über die Figuren und ihre Abenteuer spülten in den vergangenen Jahren Milliarden in die Kassen der Filmstudios. ( B1/B2/B3/KL/Dig 13.11.2018 00:00)

2. Liga: Bochum schlägt Darmstadt 1:0

Zum Fußball: Zum Abschluss des 13. Spieltags in der zweiten Bundesliga hat Bochum Darmstadt mit 1:0 besiegt. Bochum klettert damit auf den fünften Tabellenplatz. Aus der zweiten Liga wird auch eine weitere Trainer-Entlassung gemeldet. Der SC Magdeburg trennt sich von Chefcoach Jens Härtel. Zuletzt hatte der Aufsteiger sein Heimspiel gegen Jahn Regensburg 2:3 verloren und war auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht. ( B5 12.11.2018 23:15)

Das Wetter: in Bayern: In der Nacht teils klar, teils neblig-trüb, 11 bis 2 Grad.

Das Wetter in Bayern: In der Nacht teils klar, teils bewölkt oder neblig. In Unterfranken auch Regen. Tiefstwerte 11 bis 2 Grad. Am Tag oft länger trüb, sonst wolkig, in Franken und Schwaben einzelne Schauer. Höchsttemperaturen 10 bis 15 Grad. Die weiteren Aussichten: Mittwoch und Donnerstag nach Frühnebel oft sonnig, vor allem in den Bergen. ( B1/B2/B3/KL/Dig 13.11.2018 00:00)

Bayerischer Rundfunk

Aus technischen Gründen können die Meldungen nicht angezeigt werden

Tödlicher Verkehrsunfall im Gegenverkehr

OBERGÜNZBURG: Gegen 17:20 Uhr ereignete sich auf der Kaufbeurer Straße in Obergünzburg ein Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen.

Öffentliche Zustellungen der Zentralen Bußgeldstelle im Bayerischen Polizeiverwaltungsamt

Ermittlungserfolg bei der Serie gesprengter Zigarettenautomaten- Haftbefehle erlassen

INGOLSTADT-MAILING, GROSSMEHRING.Nach umfangreichen Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Ingolstadt bei einer Serie von Diebstählen aus Zigarettenautomaten einen Ermittlungserfolg erzielt.

Rauschgift an Jugendliche verkauft

ZOLLING, LKRS FREISING. Durch Ermittlungen der Kriminalpolizei Erding konnte am 08.11.2018 ein 22-Jähriger mit insgesamt rund 90 Gramm Marihuana sowie 750 Euro Einnahmen aus dem Drogenhandel in Zolling bei Freising auf frischer Tat festgenommen werden.

59-Jährige aus Kempten vermisst

Seit Donnerstag, 8.11.2018, wird die 59-jährige Isabella L. aus Kempten vermisst.

Nach tätlicher Auseinandersetzung an Stadtmauer ? Tatverdächtige in U-Haft

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Schweinfurt vom 12.11.2018 BAD NEUSTADT AN DER SAALE, LKR. RHÖN-GRABFELD. Nach der tätlichen Auseinandersetzung am Donnerstagnachmittag im Bereich der Stadtmauer befinden sich die beiden Kontrahenten inzwischen in Untersuchungshaft. Die Kripo Schweinfurt ermittelt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.

Drei Jugendliche bedrängen 15-Jährige - Zeugenaufruf

RINCHNACH, LKR. REGEN. Am Samstag, 10.11.2018, gegen 20.35 Uhr, bedrängten drei Jugendliche eine 15-Jährige. Das Mädchen wurde dabei nicht verletzt. Die Kriminalpolizei Deggendorf hat die Ermittlungen übernommen.

Geschädigter zahlt nach Gewinnversprechen sechsstelligen Bargeldbetrag - Geldabholer bei Übergabe festgenommen - 49-Jähriger in Untersuchungshaft

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vom 12.11.2018 ASCHAFFENBURG. Ein 42-jähriger Mann hat nach einem angeblichen Gewinnversprechen einem zunächst Unbekannten über ein Jahr lang insgesamt einen sechsstelligen Geldbetrag gezahlt. Durch intensive Ermittlungen der Kriminalpolizei Aschaffenburg gelang am Montagabend bei einer erneuten Geldübergabe die Festnahme eines 49-Jährigen. Dieser sitzt nun in Untersuchungshaft.

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 304 bei Edling

EDLING, LKR. ROSENHEIM. Am frühen Morgen des 12.11.2018 ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall bei dem ein Motorradfahrer aus dem Gemeindebereich Edling

Polizei Bayern

Schlagzeilen im Überblick

Kontakt: Ihr heißer Draht ins Studio Franken

Ärgert Sie Ihr Gemeinderat? Verzweifeln Sie an Behörden? Oder haben Sie gerade etwas Wunderbares erlebt, das Sie allen unseren Zuschauern, Zuhörern und Lesern mitteilen wollen? - Ihr direkter Draht ins BR-Studio Franken!

Übersicht: Alle Sendungen aus Franken im BR

Alle Sendungen aus Franken - von A wie "Asül für alle" bis Z wie "Zeit für Bayern" - hier in der Übersicht.

mehr Nachrichten: br24.de/unterfranken

mehr Nachrichten: br24.de/mittelfranken

mehr Nachrichten: br24.de/oberfranken

Facebook: Zur Facebook-Seite BR Franken

WhatsApp: Franken-Nachrichten über WhatsApp

Sie wollen Nachrichten aus Franken über WhatsApp auf Ihr Smartphone? Der WhatsApp Service von BR Franken macht es möglich ? unkompliziert, kostenlos, persönlich.

Twitter: Zum Twitter-Kanal BR_Franken

Pegnitz: Cabriosol bleibt vorerst geschlossen

Nach dem Brand in der Sauna des Pegnitzer Schwimmbads Cabriosol im Landkreis Bayreuth verzögert sich die Wiedereröffnung.

BR-Umfrage: Kommt montags in Nürnberg keine Post?

Viele Nutzer sind mit der Postzustellung am Montag nicht zufrieden, denn oft soll keine Post zugestellt werden. Das zeigen die Nutzer-Reaktionen auf einen Facebook-Aufruf von BR-Franken. Doch woran kann das liegen?

Polizei sucht Zeugen: Giftfässer in Aurachtal illegal entsorgt

In der Nähe von Aurachtal (Lkr. Erlangen-Höchstadt) haben Unbekannte mehrere Giftfässer illegal entsorgt. Laut Polizei enthalten die Metallfässer umweltschädliche Lösungsmittel und Lackreste. Nun werden Zeugen gesucht.

Annemarie Rufer: Nürnberger Frauenrechtlerin fordert Frauenquote in der Politik

Annemarie Rufer ist eine bekannte Frauenrechtlerin. Sie war Abteilungsleiterin im Nürnberger Bildungszentrum und setzt sich noch heute für die Rechte von Frauen ein. Sie fordert eine Frauenquote in Politik und Wirtschaft.

Schwabach: Kein Termin für Ausbau der A6

Der sechsstreifige Ausbau der A6 ab Schwabach bis zur Landesgrenze Baden-Württemberg wurde vor einem Jahr im Kabinett beschlossen. Bislang gibt es allerdings noch keinen Termin, wann die Arbeiten beginnen.

Restauratorin für ein Schloss: Arbeiten im Venezianischen Zimmer der Würzburger Residenz

Die Würzburger Residenz ist das einzige Objekt der Bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung, das eine eigene Restauratorin hat: Sabine Vogt. Sie kümmert sich unter anderem um Goldrähmchen im Venezianischen Zimmer - keine leichte Aufgabe.

BR-Redaktionsleiter: Eberhard Schellenberger bekommt Frankenwürfel

Einmal im Jahr wird der Frankenwürfel an Personen mit "prägendem fränkischen Charakter" verliehen. Zu den diesjährigen Preisträgern gehört auch Eberhard Schellenberger, Redaktionsleiter im BR-Regionalstudio Mainfranken.

Main-Spessart: Tierisches Prinzenpaar in Rieneck

Die Fastnachts-Hochburg Rieneck im Landkreis Main-Spessart hat ein neues Prinzenpaar. Zwei junge Hähne regieren nun das närrische Volk.

Nürnberg: Warum melden sich Arbeitnehmer krank?

Depressionen, Neurosen, Angstzustände: Immer mehr Arbeitnehmer leiden unter psychischen Erkrankungen. Das zeigt der neue Gesundheitsreport der DAK-Krankenkasse.

Laufen extrem: Indoor Marathon in Nürnberg

Indoor- Golf - wie das gehen soll, mag ja für machen schon ein Rätsel sein. Was es da aber in Nürnberg gibt, dass bedarf schon einiger Fantasie, wie das klappen soll. Dort gibt es den Indoor-Marathon. Und es funktioniert. Treppauf, treppab ....

Fürstlich tafeln: Mittelalterliches Mahl in der Cadolzburg

Sich einmal fühlen wie im Mittelalter, einmal speisen wie die Fürsten? Kein Problem in der mittelfränkischen Cadolzburg. Drei Köchinnen und die Museumskuratorin luden zum üppigen "Fürstenessen" in die Hohenzollernfestung. Die neugierigen Gäste konnten raffinierte Speisen von anno dazumal verkosten.

100 Jahre Schlösserverwaltung: Hinter den Kulissen der Würzburger Residenz

Mit über 300 Barock- und Rokoko-Räumen gilt die Würzburger Residenz als eines der außergewöhnlichsten Schlösser Europas. Hinter den Kulissen des Prachtbaus arbeiten rund 70 Beschäftigte der Bayerischen Schlösser-, Gärten- und Seenverwaltung daran, das mehr als 250 Jahre alte Ensemble im Herzen Würzburg zu erhalten.

Übersicht: Weitere Videos aus Franken

Alle Videos aus Franken: aus der Frankenschau aktuell, der sonntäglichen Frankenschau oder den aktuellen Nachrichtenvideos von Rundschau und Abendschau.

BR Fernsehen: Livestream & Mediathek

Regionalstreaming: BAYERN 1 - Franken

Regionalstreaming: BAYERN 1 - Mainfranken

Regionalstreaming: Bayern 2 Nord

Aschaffenburg: Neues Kabinett: Bausback nicht mehr dabei

Das neue bayerische Kabinett steht fest. Aus unterfränkischer Sicht ergeben sich einige Neuerungen: Judith Gerlach aus Aschaffenburg von der CSU wird Ministerin für Digitales. Nicht mehr dabei ist Justizminister Winfried Bausback aus Aschaffenburg.

Würzburg: Landesgartenschau: Fünf Millionen Euro Minus

Die Stadt Würzburg muss ein Defizit von fünf Millionen Euro für die Landesgartenschau 2018 übernehmen. Grund: Zu wenige Tickets sind verkauft worden. Für den Haushalt sei dies aber verkraftbar, so Stadtkämmerer Robert Scheller.

Aschaffenburg: Trickbetrug: Millionengewinn versprochen

Bei einer Geldübergabe in Unterfranken hat die Polizei einen mutmaßlichen Betrüger geschnappt. Der Mann soll einem 42-Jährigen einen Millionengewinn versprochen haben - dafür habe dieser allerdings in Vorkasse gehen sollen.

1. FC Nürnberg: Leibold: "Ein herber Rückschlag"

Nürnbergs Tim Leibold ist nach der 0:2-Niederlage gegen den VfB Stuttgart enttäuscht. Seine Mannschaft habe viel zuw enig investiert und verdient verloren. Nun steht Nürnberg ein harter Weg bevor.

Würzburg: Gedenken an die Pogromnacht

Der 9. November 1938 - Die so genannte "Reichspogromnacht." 80 Jahre danach wurde das Gedenken an die so genannte Reichskristallnacht gestern Abend in Würzburg zu einem starkes Zeichen gegen neu erstarkenden Rechtspopulismus.

Strafvollzug: Wie gerecht sind Haftstrafen? Eindrücke aus der JVA Würzburg

Wer kriminell ist, muss hinter Gitter - das ist ja wohl nur gerecht. Aber ist es wirklich so einfach? Seelsorger und Gefangene der Justizvollzugsanstalt (JVA) Würzburg sprechen über Gerechtigkeit im Strafvollzug.

Festival in Bayreuth: Jazz-November Bayreuth: Vier Tage Jazz im November

Musiker aus über zehn Ländern sind von heute bis Sonntag in Bayreuth beim Jazz-November zu Gast. Der Jazz-November ist ein bereits mehrfach ausgezeichnetes Jazzfestival, das mittlerweile zum zwölften Mal stattfindet.

Prozess: Bande verdient Millionen mit illegalen Pay-TV-Schlüsseln

Sie verkauften jahrelang illegale Pay-TV-Schlüssel und verdienten damit mehr als eineinhalb Millionen Euro. Jetzt wird den fünf mutmaßlichen Betrügern in Regensburg der Prozess gemacht.

Digitalisierung im Tourismus: Okay Google ... sag mir ein Hotel im Frankenwald

Ins Reisebüro geht kaum noch jemand, die Buchungen erfolgen online und um Reisetipps werden Google und Alexa gebeten. Die Digitalisierung war heute ein großes Thema bei der Jahreshauptversammlung des Frankenwald-Tourismus.

Bayernweite Infokampagne: Kampf gegen marode Rohre

Rund 10 bis 15 Prozent der Kanal-und Trinkwasserleitungen in den Kommunen sind marode und müssen saniert werden. Das kostet die Städte und Gemeinden in den nächsten Jahrzehnten richtig viel Geld.

Übersicht: Weitere Audios aus Franken

Alle Audios und Beiträge aus Franken: aus Bayern 1 Mittags in Franken, Mittags in Mainfranken und der regionalZeit Franken auf Bayern 2.

"Bitte schickt mir ein Paar Strümpfe!": Feldpostbriefe aus dem Ersten Weltkrieg

Im Ersten Weltkrieg war die Feldpost für Soldaten und ihre Angehörigen und Freunde das wichtigste Kommunikationsmittel. Und trotz E-Mail und WhatsApp wird auch heute noch Feldpost in die Einsatzgebiete der Soldatinnen und Soldaten transportiert.

Fotografie: One day, one picture

Der Würzburger Boris Albert hat sich eine Aufgabe gestellt. Jeden Tag postet er ein Bild auf Instagram, hauptsächlich Motive aus Bayern. Rund 9.000 User folgen ihm auf der Internet-Plattform. Seit mehr als 1.300 Tagen hält der Fotograf bereits durch.

Thomas Klupp: Wie ich fälschte, log und Gutes tat

Thomas Klupp debütierte vor neun Jahren mit dem von der Kritik gelobten Roman "Paradiso". Doch dann wurde es still um den Autor. Der Grund: er gründete eine Familie. Nun hat er seinen langerwarteten zweiten Roman veröffentlicht.

Wissenschaft zum Anfassen: Franken tüfteln weltweit für Museen

In Schwaig bei Nürnberg baut das fränkische Familienunternehmen Kurt Hüttinger GmbH ausgeklügelte Prototypen und interaktive Modelle für Museen und Technikausstellungen. "Anfassen erlaubt" heißt die Devise. Die Exponate gehen in die ganze Welt.

Nürnberger Staatstheater: Oper über Anna Nicole Smith

Die Oper "Anna Nicole" bringt das schrille Leben und den tragischen Tod des Playboy-Models auf die Bühne. Das Stück feiert am Nürnberger Staatstheater Premiere und die Proben laufen auf Hochtouren.

Theater Hof: Musical-Premiere: "Höllisch Moderne Millie"

Das Theater Hof hat deutschlandweit einen guten Ruf als Musicalbühne. Nun feiert das Broadway-Musical "Höllisch moderne Millie" Premiere. Zu sehen ist es im Theater Hof bis Anfang Dezember.

Jauchzet dem Herrn: Deutsche Barockkantaten

Sehr intensiv widmet sich Hana Bla?iková seit Jahren den Kantaten von Johann Sebastian Bach. In diesem Konzert wirft sie zusammen mit dem Ensemble CordArte einen Blick zurück auf die Wurzeln Bachs: die deutsche Kantate des 17. Jahrhunderts.

Federico Albanese: By the deep sea

Federico Albanese neustes Album heißt "By The Deep Sea" - ein mehrdeutiger Titel, der wohl nicht nur die Tiefe des Meeres, sondern auch die Tiefen der Seele, das Mysterium unseres Innersten meint. Ein Passagen-Auftakt, dessen meditativer Sog uns die Erhabenheit und Schönheit der Schöpfung vor Ohren führt.

Horizonte: Raschèr Saxophone Quartet

Mit dem renommierten Raschèr Saxophone Quartet haben Steffen Schorn und Roger Hanschel nun in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk - Studio Franken eine CD mit Eigenkompositionen aufgenommen. Die Horizonte-Ausgabe stellt Steffen Schorns "Three Pictures" und "Manic Maelzel" vor.

Jazztime - 07.11.2018: Jazz & Beyond

More than both sides now | Zum 75. Geburtstag der Singer/Songwriter-Ikone Joni Mitchell | Moderation und Auswahl: Beate Sampson

"Anna Nicole" am Staatstheater Nürnberg: Knackig, krachend, krass

Als neuer Intendant des Nürnberger Staatstheaters will Jens-Daniel Herzog für Gesprächsstoff sorgen und hat eine Oper über das Leben eines berühmten Busenwunders auf den Spielplan gesetzt. Am Samstag hatte "Anna Nicole" Premiere.

RadioSalon - Studio Franken: U 20 - Classic and more

Junge Talente - unterwegs! Unter diesem Motto präsentiert der RadioSalon, am 21. November ab 20 Uhr, in der Reihe "U 20 ? Classic and more" musikalisch hochbegabte Kinder und Jugendliche.

Ihre Bilder: Wetterbilder aus Franken

Wie ist das Wetter bei Ihnen zu Hause? In der Frankenschau aktuell und hier auf BR.de zeigen wir Ihre Franken- und Wetterbilder. Schicken Sie uns Ihr aktuelles Bild von Franken: Stadtansichten, Naturbilder oder Schnappschüsse...

Leserbilder: Ihr Bild auf BR.de November IV

Jeden Tag erreicht uns eine Vielzahl an schönen Bildern aus Franken. In dieser Galerie zeigen wir Ihre neuesten Leserbilder aus Franken.

Leserbilder: Ihr Bild auf BR.de November III

Jeden Tag erreicht uns eine Vielzahl an schönen Bildern aus Franken. In dieser Galerie zeigen wir Ihre neuesten Leserbilder aus Franken.

Leserbilder: Ihr Bild auf BR.de November II

Jeden Tag erreicht uns eine Vielzahl an schönen Bildern aus Franken. In dieser Galerie zeigen wir Ihre neuesten Leserbilder aus Franken.

Leserbilder: Ihr Bild auf BR.de November I

Jeden Tag erreicht uns eine Vielzahl an schönen Bildern aus Franken. In dieser Galerie zeigen wir Ihre neuesten Leserbilder aus Franken.

Leserbilder: Ihr Bild auf BR.de Oktober XII

Jeden Tag erreicht uns eine Vielzahl an schönen Bildern aus Franken. In dieser Galerie zeigen wir Ihre neuesten Leserbilder aus Franken.

Django Asül: Söder twittert, Aiwanger wittert

Wenn eine Ausländerbehörde von Django Asül geleitet wird, ist das Chaos nicht weit. Wenn ihm dann auch noch Rolf Miller, Wolfgang Krebs und Lydia Prenner-Kasper ambitioniert zur Seite stehen, naht das Inferno

Wolfgang Krebs als Seehofer: Ein Schlachthaus auf vier Pfoten

Wenn eine Ausländerbehörde von Django Asül geleitet wird, ist das Chaos nicht weit. Wenn ihm dann auch noch Rolf Miller, Wolfgang Krebs und Lydia Prenner-Kasper ambitioniert zur Seite stehen, naht das Inferno

Rolf Miller: Pressekonferenz mit Tim und Struppi

Wenn eine Ausländerbehörde von Django Asül geleitet wird, ist das Chaos nicht weit. Wenn ihm dann auch noch Rolf Miller, Wolfgang Krebs und Lydia Prenner-Kasper ambitioniert zur Seite stehen, naht das Inferno

Wolfgang Krebs als Söder: Bayern-SPD macht jetzt in Tierschutz

Wenn eine Ausländerbehörde von Django Asül geleitet wird, ist das Chaos nicht weit. Wenn ihm dann auch noch Rolf Miller, Wolfgang Krebs und Lydia Prenner-Kasper ambitioniert zur Seite stehen, naht das Inferno

Podcast: Die Nastvogels

Sie haben die "Nastvogels" verpasst? Kein Problem! In der Mediathek des Bayerischen Rundfunks können Sie alle Folgen nachhören oder auf Ihren Computer herunterladen.

Ihr Kontakt zu uns: Kritik & Lob

Wir über uns: Team & Kontakt

So empfangen Sie uns: Frequenzen & Livestreams

Bayerischer Rundfunk

Sie sind hier: Startseite > RSS > Schlagzeilen aus Bayern

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang