Sie sind hier: Startseite » RSS » Schlagzeilen aus Bayern

Schlagzeilen aus Bayern

  • Das Wetter
  • Nachrichten
  • B5 - Aktuell
  • Polizei Bayern
  • Neues aus Franken

Mittelfranken: Meist bewölkt, kaum Regen, Höchstwerte 14 bis 16 Grad

Das Regionalwetter für Mittelfranken: Meist bewölkt, kaum Regen, Höchstwerte 14 bis 16 Grad

Niederbayern: Bewölkt, vereinzelt Regen, bis maximal 15 Grad

Das Regionalwetter für Niederbayern: Bewölkt, vereinzelt Regen, bis maximal 15 Grad

Oberbayern: Bewölkt, vereinzelt noch Regen, bis maximal 16 Grad

Das Regionalwetter für Oberbayern: Bewölkt, vereinzelt noch Regen, bis maximal 16 Grad

Oberfranken: Bewölkt, kaum Regen, Höchstwerte 14 bis 17 Grad

Das Regionalwetter für Oberfranken: Bewölkt, kaum Regen, Höchstwerte 14 bis 17 Grad

Oberpfalz: Bewölkt, meist trocken, Höchstwerte um 16 Grad

Das Regionalwetter für die Oberpfalz: Bewölkt, meist trocken, Höchstwerte um 16 Grad

Schwaben: Bewölkt, gebietsweise noch Regen, Höchstwerte 13 bis 17 Grad

Das Regionalwetter für Schwaben: Bewölkt, gebietsweise noch Regen, Höchstwerte 13 bis 17 Grad

Unterfranken: Von Westen her Auflockerungen, Höchstwerte 15 bis 18 Grad

Das Regionalwetter für Unterfranken: Von Westen her Auflockerungen, Höchstwerte 15 bis 18 Grad

München (22.5. 12:00): stark bewölkt 12°

Wetterwerte von Mittwoch 22.05.2019 12:00:
Wetterzustand: stark bewölkt
Lufttemperatur in 2 Metern Höhe: 12°
mittlere Windgeschwindigkeit: 14 km/h
mittlere Windrichtung: NW

Nürnberg (22.5. 12:00): leichter Regen 12°

Wetterwerte von Mittwoch 22.05.2019 12:00:
Wetterzustand: leichter Regen
Lufttemperatur in 2 Metern Höhe: 12°
mittlere Windgeschwindigkeit: 22 km/h
mittlere Windrichtung: W

Bayerischer Rundfunk

Heil erläutert Gesetzesentwurf zur Grundrente

Berlin: Bundessozialminister Heil hat seine gestern in der SPD-Spitze beschlossenen Pläne für eine Grundrente vorgestellt. Der Gesetzentwurf für die drei Millionen Menschen, die davon profitieren sollen, sei solide gegenfinanziert, sagte Heil. Die Kosten will er unter anderem mit Einnahmen aus einer europäischen Finanztransaktionssteuer in Höhe von 500 Millionen Euro pro Jahr erwirtschaften, diese Steuer ist aber noch nicht beschlossen. Weitere 700 Millionen Euro sollen durch den Wegfall des seit 2009 geltenden Steuerprivilegs für Hoteliers zusammenkommen. Die Rücklagen der Rentenkasse werde man nicht antasten, erklärte Heil. Die von der Union geforderte Bedürftigkeitsprüfung erwähnte der SPD-Politiker nicht. Die Grundrente soll nach den Worten des Ministers 2021 eingeführt werden. Daran hat Bayerns Ministerpräsident Söder Zweifel. Im BR sagte er, die Grundrente werde so sicher nicht kommen. Söder stellte aber klar, das er für die Grundrente ist, wenn sie mit der Bedürftigkeitsprüfung verbunden wird. ( B2/KL/Dig 22.05.2019 12:00)

Bundeskabinett erleichtert Abschuß von Wölfen und erlaubt E-Tretroller

Berlin: Die Bundesregierung will die Schwelle für den Abschuss von Wölfen senken, wenn Tierhaltern durch das Raubtier Schäden drohen. Das Bundeskabinett brachte am Vormittag eine entsprechende Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes auf den Weg. Demnach dürfen Wölfe künftig getötet werden, wenn ein ernster Schaden vorhanden ist oder droht. Bisher musste der betroffene Tierhalter in seiner Existenz bedroht sein, um eine Abschussgenehmigung zu erhalten. Der Deutsche Jagdverband geht davon aus, dass in Deutschland rund 1000 Wölfe leben. - Das Bundeskabinett hat zudem eine Verordnung gebilligt, die die Zulassung von Elektro-Rollern ermöglicht. Der Bundesrat hatte Änderungen an den ursprünglichen Plänen von Bundesverkehrsminister Scheuer beschlossen, die nun in der Verordnung berücksichtigt sind. ( B5 22.05.2019 11:15)

Hochwasserlage entspannt sich allmählich

München: Vielerorts in Bayern hat das Hochwasser für vollgelaufene Keller und überflutete Straßen gesorgt - dennoch ist der Freistaat bisher glimpflich davongekommen. In Ostbayern erreicht das Hochwasser an Donau und Isar heute und morgen seinen Scheitelpunkt. In Landshut hat die Feuerwehr mobile Hochwasserschutzwände aufgestellt, aber mehr als die zweithöchste Meldestufe wird nicht mehr erwartet. Gleiches gilt für die Donau in Kelheim. In Passau wurde die Fritz-Schäffer-Promenade für den kompletten Verkehr gesperrt. Sandsäcke wurden in der Altstadt vorsorglich bereitgestellt. Inzwischen normalisiert sich der Bahnverkehr wieder. Die Streckensperrung zwischen Murnau und Garmisch-Patenkirchen wurde aufgehoben, ebenso zwischen Kempten und Immenstadt sowie zwischen Immenstadt und Oberstdorf Die IC zwischen München und Zürich fahren laut Bahn erst morgen wieder. ( B2/KL/Dig 22.05.2019 13:00)

Österreich bekommt vier Experten als Minister

Wien: Nach dem Aus der rechtskonservativen Regierungskoalition in Österreich übernehmen vier Spitzenbeamte die vakanten FPÖ-Ministerposten. Das hat das Bundeskanzleramt in Wien bestätigt. Der neue Innenminister Ratz ist ehemaliger Präsident des Obersten Gerichtshofs, die bisherige Chefin der Flugsicherung, Hackl, übernimmt das Verkehrsministerium. Der neue Verteidigungsminister Luif ist stellvertretender Generalstabschef und Sozialminister soll der bisherige Abteilungsleiter Pöltner werden. Noch am Mittag will Bundespräsdent Van der Bellen die neuen Minister vereidigen. Anschließend ist eine Kabinettssitzung geplant. ( B2/KL/Dig 22.05.2019 12:00)

BGH urteilt über Eigenbedarfskündigungen bei Härtefällen

Karlsruhe: Der Bundesgerichtshof entscheidet heute über Eigenbedarfskündigungen bei Härtefällen. In den zwei Verfahren geht es darum, ob sich Mieter gegen einen Auszug durch die sogenannte Sozialklausel wehren können. In einem Fall geht es um eine 80-jährige Mieterin mit Demenz, im anderen um eine Mieterin, die an Parkinson und Depressionen leidet. Der BGH hatte 2017 entschieden, dass schwere Krankheiten der Zwangsräumung einer Wohnung entgegenstehen können. In der Verhandlung hatte sich gezeigt, dass dem BGH das bloße Alter eines Mieters nicht genügt, um einen Härtefall zu begründen. ( B2/KL/Dig 22.05.2019 09:00)

May will britisches Unterhaus über neuen Brexit-Plan informieren

London: Die britische Premierministerin May will das Parlament heute über ihren neuen Brexit-Plan informieren. Gestern hatte sie überraschend eine Abstimmung über ein mögliches zweites Brexit-Referendum in Aussicht gestellt. Voraussetzung ist nach den Worten Mays aber, dass die Abgeordneten das Gesetz über das EU-Austrittsabkommen billigen. Oppositionsführer Corbyn lehnt die Pläne der Premierministerin als unzureichend ab. In Berlin sagte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, der CDU-Politiker Röttgen, May bleibe ihrem Muster treu, das Gleiche immer wieder in neuen Anläufen vorzuschlagen. ( B5 22.05.2019 11:45)

Asylbewerber nach Amberger Prügelattacke abgeschoben

München: Ein Abschiebeflug ist in der Früh in der afghanischen Hauptstadt Kabul gelandet. Unter den abgelehnten Asylbewerbern befand sich auch ein Afghane, der wegen der Prügelattacke von Amberg zu einem halben Jahr Jugendhaft auf Bewährung verurteilt worden war. Das teilte das bayerische Landesamt für Asyl und Rückführungen mit. Insgesamt hat der Flug 24 Afghanen in ihre Heimat zurückgebracht, 14 davon lebten zuletzt in Bayern. Sechs von ihnen waren rechtskräftig verurteilte Straftäter. An der Abschiebung beteiligten sich mehrere Bundesländer, darunter Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. ( B2/KL/Dig 22.05.2019 12:00)

Verbraucherschutzminister beraten über Lebensmittel-Ampel

Mainz: Die Verbraucherschutzminister aus Bund und Ländern befassen sich von heute an unter anderem mit der Einführung einer sogenannten Lebensmittel-Ampel. Gemeinsam mit Berlin setzt sich die Landesregierung von Rheinland-Pfalz für eine farbliche Nährwertkennzeichnung auf der Vorderseite von Lebensmitteln ein. Vorbild ist der französische "Nutriscore". Dabei werden verschiedene Bestandteile wie Fett und Proteine verrechnet und das Lebensmittel anhand einer fünfstufigen Farbskala bewertet. Außerdem soll es um eine bessere Kontrolle von Algorithmen gehen. Diese Rechenvorgänge steuern zum Beispiel, ob jemand einen Kredit bekommt. Dazu werden Kriterien herangezogen wie das Wohngebiet des Kreditnehmers. Drittes großes Thema der Konferenz sind unseriöse Inkasso-Firmen. ( B2/KL/Dig 22.05.2019 07:00)

Aktion Knochenmarkspende ruft zu Registrierung auf

München: Die Stiftung "Aktion Knochenmarkspende" ruft dazu auf, sich als Spender registrieren zu lassen. Anlass ist der heutige Aktionstag "Bayern gegen Leukämie". Typisieren lassen kann sich jeder gesunde Spender zwischen 17 und 45 Jahren. Aus einer geringen Menge Blut oder einem Wangenabstrich werden die Gewebemerkmale analysiert. Einmal registriert, bleibt jeder Stammzellspender bis zum vollendeten 60. Lebensjahr gespeichert. Die Registrierung ist an mehr als 200 Standorten in Bayern möglich, unter anderem bei den Gesundheitsämtern. ( B2/KL/Dig 22.05.2019 13:00)

Das Wetter in Bayern: Meist bewölkt, vereinzelt Regen, bis 18 Grad

Das Wetter in Bayern: Am Nachmittag im Westen Auflockerungen, örtlich freundliche Abschnitte. Sonst meist bewölkt und vereinzelt Regen, besonders in Alpennähe und im Bayerischen Wald. Windig bei 13 bis 18 Grad. In der Nacht klingt der Regen an den Alpen ab. Tiefstwerte um 7 Grad. Die Aussichten: Die kommenden Tage vielerorts freundlich mit Sonne und Wolken. Samstag einzelne Schauer und Gewitter möglich. Höchstwerte 17 bis 23 Grad. ( B2/KL/Dig 22.05.2019 12:00)

Bayerischer Rundfunk

Aus technischen Gründen können die Meldungen nicht angezeigt werden

Öffentliche Bekanntmachungen des Polizeipräsidiums Mittelfranken

Brand eines Containers in Obertraubling ? Nachtrag

OBERTRAUBLING. Wie heute bereits berichtet kam es gegen 11.30 Uhr auf einem Firmengelände in Obertraubling, Am Langwiesfeld, zu einem Containerbrand. Mittlerweile sind sämtliche Absperrungen im Umkreis des Brandortes wieder aufgehoben. Ebenso ist die Warnung der Bevölkerung nicht mehr notwendig.

14-Jähriger vermisst ? Wer kann Hinweise geben?

WÜRZBURG / GROMBÜHL. Am Montagmittag waren zwei Jugendliche von der Jugendhilfeeinrichtung in Grombühl nach Ansbach gefahren. Während einer der beiden Jugendlichen bereits wieder durch die Polizei zurück nach Würzburg in die Einrichtung gebracht wurde, wird der 14-jährige noch vermisst.

Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen ? Kripo Landshut bittet um Hinweise

LANDSHUT. Am Freitag (17.05.19) ereignete sich eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Die Kripo Landshut bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Öffentliche Zustellungen der Zentralen Bußgeldstelle im Bayerischen Polizeiverwaltungsamt

88-jähriger Herr Bamberger aus Krailling vermisst.

Seit Montag, 20.05.2019, 16:00 Uhr, wird der 88-Jährige aus einem Pflegeheim in der Sanatoriumstraße in Krailling vermisst. Der Rentner ist dement, desorientiert und bedarf medizinischer Betreuung.

Auffahrunfall durch Lkw ? Fahrer tödlich verletzt

FEUCHT. (697) Heute Mittag (21.05.2019) ereignete sich auf der BAB 6 zwischen der Anschlussstelle Roth und dem Autobahnkreuz Nürnberg-Süd ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Mann wurde dabei tödlich verletzt.

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

PASSAU. Am Montag (20.05.19) kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses zu einem Brand. Die Kripo Passau führt Ermittlungen gegen einen Bewohner wegen des Verdachts der Brandstiftung.

Öffentliche Zustellungen des Polizeipräsidiums Oberfranken

Polizei Bayern

Schlagzeilen im Überblick

Hilfe aus der Luft: Rehkitzrettung per Drohne

Sie sind derzeit in Lebensgefahr, weil sie sich im hohen Gras oder Maisfeldern verstecken. Rund 100.000 Kitze werden jedes Jahr in Deutschland von Mähwerken erfasst und getötet. Aber Marc Deivel rettet Rehkitze: der Jäger steuert seine Drohne über Felder und spürt Kitze auf.

Kontakt: Ihr heißer Draht ins Studio Franken

Ärgert Sie Ihr Gemeinderat? Verzweifeln Sie an Behörden? Oder haben Sie gerade etwas Wunderbares erlebt, das Sie allen unseren Zuschauern, Zuhörern und Lesern mitteilen wollen? - Ihr direkter Draht ins BR-Studio Franken!

Übersicht: Alle Sendungen aus Franken im BR

Alle Sendungen aus Franken - von A wie "Asül für alle" bis Z wie "Zeit für Bayern" - hier in der Übersicht.

mehr Nachrichten: br24.de/unterfranken

mehr Nachrichten: br24.de/mittelfranken

mehr Nachrichten: br24.de/oberfranken

Facebook: Zur Facebook-Seite BR Franken

WhatsApp: Franken-Nachrichten auf WhatsApp

Twitter: Zum Twitter-Kanal BR_Franken

Wassermassen in Oberfranken: Landkreis Bamberg und Bayreuth betroffen

Starker, heftiger Regen führte gestern Abend dazu, dass kleine Bäche und Flüsse im Landkreis Bamberg, Lichtenfels und Bayreuth über die Ufer traten. Betroffen waren vor allem die Gegenden um Gefrees und Ebrach.

Drei Engel für Charly: Radfahrerin Birgit Zwack

Auch 2019 ist der BR beim weltgrößten Triathlon-Event in Roth mit der Franken-Staffel am Start. Die Hobby-Reiterin Birgit Zwack wird als Radlerin antreten und gehört somit zu den Drei Engel für Charly.

Nach "Rettet die Bienen": Regionalkonferenz für Landwirte in Kulmbach

Nach dem Volksbegehren "Rettet die Bienen" sehen sich viele Landwirte als Buhmänner. Die Staatsregierung will sich nun auf Regionalkonferenzen mit Landwirten austauschen. Die erste fand in Kulmbach statt.

Anhaltender Regen: Schlaglöcher auf der A6 werden zum Problem

Der anhaltende Regen macht der A6 zu schaffen. Die zahlreichen Schlaglöcher werden durch das eindringende Wasser zusätzlich ausgespült und vergrößert. Die Autobahnmeisterei versucht derzeit, die Schaden möglichst gering zu halten.

Tödlicher Unfall: Polizist knöpft sich Gaffer vor

Auf der A6 bei Roth hat es einen schweren Verkehrsunfall mit einem Toten gegeben. Gaffer auf der Gegenfahrbahn machten Handy-Bilder. Ein Verkehrspolizist ging zur Schocktherapie über.

Tagung in Würzburg: Wohin mit dem Klärschlamm?

In Bayern fallen pro Jahr 270.000 Tonnen Klärschlamm an. Früher wurde dieser auf den Felder verteilt, mittlerweile ist das verboten. Auf den Klärschlammtagen in Würzburg versuchen Fachleute Lösungswege zu finden.

Belastung im Birkensee: Röthenbacher fürchten um ihr Trinkwasser

Der Birkensee und eine Sandgrube sind mit schädlichem PFOS, also Perfluoroctansulfonat belastet, welches auch das Trinkwasser gefährden könnte. Die Behörden informieren nun die besorgten Bürger.

Tarifstreit: Mitarbeiter der Sana-Klinik Nürnberg fordern mehr Lohn

Mitarbeiter der Nürnberger Sana-Klinik haben heute für mehr Lohn demonstriert. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi liegen ihre Gehälter bis zu zehn Prozent unter denen des Tarifvertrages im Öffentlichen Dienst.

Franken kompakt: Die Meldungen vom 21. Mai

Merkur Bank übernimmt möglicherweise Bank Schilling + Verdacht auf Misshandlung von Behinderten in Himmelkroner Heimen + Medizintechnik-Fachmesse in Nürnberg + Karl-Bröger-Medaille für Klaus Schamberger + Neuer Brunnen der Stadtwerke Aschaffenburg in Betrieb genommen + Franz Marc Sonderausstellung im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg

Mit Leiche konfrontiert: Polizei stellt nach tödlichem Unfall Gaffer zur Rede

Nach einem tödlichen Unfall auf der A6 zwischen Roth und dem Kreuz Nürnberg-Süd hat die Polizei mehrere Gaffer zur Rede gestellt - und mit der Leiche des getöteten Lkw-Fahrers konfrontiert.

Auf Stauende aufgefahren: Tödlicher Lkw-Unfall auf der A6

Auf der A6 zwischen Roth und dem Autobahnkreuz Nürnberg-Süd hat sich ein tödlicher Lkw-Unfall ereignet. Nach Polizeiangaben war ein Lastwagenfahrer ungebremst auf ein Stauende aufgefahren. Gaffer auf der Gegenfahrbahn sorgten für weitere Probleme.

Tief "Axel": Regenwetter in Franken

Auch in Franken sorgt Tief "Axel" für viel Regen. In Mittel- und Oberfranken werden bis zu 60 Liter Regen pro Quadratmeter erwartet.

Übersicht: Weitere Videos aus Franken

Alle Videos aus Franken: aus der Frankenschau aktuell, der sonntäglichen Frankenschau oder den aktuellen Nachrichtenvideos von Rundschau und Abendschau.

BR Fernsehen: Livestream & Mediathek

Regionalstreaming: BAYERN 1 - Franken

Regionalstreaming: BAYERN 1 - Mainfranken

Regionalstreaming: Bayern 2 Nord

Initiative in Würzburg: Zentrum für vernachlässigte Tropenkrankheiten

Trinkwasser: Neuer Brunnen sichert Wasserversorgung im Raum Aschaffenburg

In der langen Hitzeperiode 2018 war die Trinkwasserversorgung in und um Aschaffenburg an ihre Grenzen gestoßen. Deshalb hat die Aschaffenburger Versorgungs-GmbH (AVG) den alten Brunnen in der Nähe des alten Wasserwerks nun durch einen neuen ersetzt.

Ernst Ludwig Kirchner: Ausstellung in Aschaffenburg: Kirchner nach dem Krieg

Im Aschaffenburger Kirchner-Haus findet derzeit die Ausstellung "Kirchner nach dem Krieg" statt. Mit der Ausstellung wird an die erste Kirchner-Ausstellung in Aschaffenburg überhaupt erinnert.

Proben für den Ernstfall: Katastrophenschutzübung Nürnberg

Katastrophenschutzübung im Nürnberger Hafen. Die Stadt Nürnberg probt den Ernstfall. Die Aufgabe: Mehrere hundert Einsatzkräfte sollen einen simulierten Großbrand eines Tanklagers bekämpfen.

Mainstockheim: Unterirdische Kalksteinstollen werden verfüllt

Die alten Kalksteinstollen im Untergrund von Mainstockheim werden momentan auf Kosten der Gemeinde mit Beton verfüllt. Das Bergamt Nordbayern hat diese Sicherung gefordert. Gesichert werden jedoch nur die Stollen, die unter öffentlichem Grund liegen.

Angebot in Helmbrechts: Partner-Schulung: Umgang mit Demenzkranken

Rund 1,6 Millionen Menschen leiden in Deutschland an Demenz. Für ein Leben im eigenen Heim braucht es verständnisvolle Angehörige. Auch auch aufmerksame Nachbarn, Busfahrer und Verkäuferinnen. Eine spezille Schulung soll helfen.

Kati Naumann: Was uns erinnern lässt

"Was uns erinnern lässt" spielt im ehemaligen deutsch-deutschen Grenzgebiet zwischen Coburg und Sonneberg am Rennsteig. Der Roman beschreibt das Leben einer Familie im ehemaligen Grenzstreifen an der Mauer - immer mit Blick in den Westen nach Oberfranken.

Nürnberg: Keine Folgen wegen Neonazi-Fackelzug

Der Fackelzug von Neonazis auf dem ehemaligen Nürnberger Reichsparteitagsgelände bleibt ohne juristische Konsequenzen. Die Staatsanwaltschaft stellte die Ermittlungen ein. Bayern 1-Moderator Stefan Straßer im Gespräch mit Bayern 1-Reporter Michael Reiner.

Polizei ermittelt: Tötungsdelikt: Zwei Tote bei Brand in Bergrheinfeld

In Bergrheinfeld im Landkreis Schweinfurt wurden nach einem Brand in der Würzburger Straße nach Polizeiangaben die beiden Leichen eines getrennt lebenden Ehepaares aufgefunden. Die genauen Tatumstände werden aktuell ermittelt.

Fairer Handel: Fünf Jahre Fairtrade-Landkreis Main-Spessart

Im Mai 2014 erhielt der Landkreis Main-Spessart als erster in Bayern das Zertifikat als Fairtrade-Kreis. Einen großen Umbruch hat dieses Zertifikat nicht mit sich gebracht, aber eine Reihe kleiner Schritte macht Hoffnung.

Übersicht: Weitere Audios aus Franken

Alle Audios und Beiträge aus Franken: aus Bayern 1 Mittags in Franken, Mittags in Mainfranken und der regionalZeit Franken auf Bayern 2.

Tickende Sammelleidenschaft: Das Gräfenberger Turmuhrenmuseum

Die Familientradition und seine ausgeprägte Sammelleidenschaft haben Georg Rammensee immer angetrieben, auch wenn es manchmal noch so schwer war: Mit seinem Turmuhrenmuseum in Gräfenberg ging es in den letzten zwanzig Jahren auf und ab.

Puppenspieltage: Tanz der Marionetten in Schweinfurt

Die 28. "Schweinfurter Puppenspieltage" haben begonnen. Das Programm richtet sich sowohl an Kinder als auch Erwachsene und reicht von reinen Kinderstücken wie "Der verzauberte Brunnen" bis zu Stefan Zweigs "Schachnovelle".

Andreas Thamm: Heldenhaft

Der gebürtige Bamberger Andreas Thamm hat schon Texte in verschiedenen Literaturzeitschriften veröffentlicht. Doch jetzt ist mit "Heldenhaft" sein erster Roman erschienen. Ein Buch über das komplizierte Leben eines 17-Jährigen.

Vom Gewichtheber zum Opernstar: Opernsänger Georg Festl

Zwischen Fitnessstudio, Schule und Sportplatz verbringt Georg Festl aus Nürnberg seine Jugend. Heute ist er 31 Jahre alt und macht Karriere, allerdings nicht als Profisportler sondern als Opernsänger.

Bauhaus-Design in Selb: Walter Gropius Architektur und Design für Rosenthal

Ende der 60er Jahre hat es Rosenthal mal wieder geschafft: die ganze Republik schaut nach Selb. Die Tagesschau berichtet über die neue Porzellan-Fabrik. Ein Bau von Walter Gropius, dem berühmten Bauhaus Gründer. Bis heute wird im Werk produziert.

Nürnberger Kirche: 2.000 Pfeifen für die neue Orgel

Die Orgelmanufaktur in Feuchtwangen baut derzeit die Orgel für die Nürnberger Kirche St. Martha. Dafür muss Jürgen Lutz 2.000 Pfeifen aufschneiden und verbauen. Zu Pfingsten soll die Orgel zum ersten Mal erklingen.

Jazztime - 22.05.2019: Studio-Aufnahmen

Aufnahmen mit den Trios der Saxophonisten Julian Bossert und Johannes Ludwig Moderation und Auswahl: Beate Sampson

On Stage: Preisträger des 56. Landeswettbewerbs "Jugend musiziert"

Preisträger des 56. Landeswettbewerbs "Jugend musiziert" | Aufnahmen vom 11. Mai 2019 in der Freiheitshalle Hof

Live aus Würzburg: Eröffnungskonzert Mozartfest Würzburg

Zur Eröffnung des Würzburger Mozartfestes präsentieren der Tenor Julian Prégardien, in diesem Jahr Artiste étoile des Festivals, und das Freiburger Barockorchester unter Lorenza Borrani eine Akademie im Geiste der Zeit um 1800.

Musik der Welt | 25.05.2019: Boléros - für all die wilden, heißen Sachen

Musik der Welt | 26.05.2019: Der Klang Grönlands

Forum Alte Musik | 18.05.2019: Zum 80. Geburtstag von Wolfgang Riedelbauch

Er hat sich um das fränkische Musikerbe verdient gemacht; als Intendant, als Dirigent, als Forscher. Nun wird er 80 - das ist der richtige Moment, die letzten Jahrzehnte Revue passieren zu lassen.

BR-Wanderwoche im Nürnberger Land: Unterwegs auf der Fränkischen Alb

Wandern und die Heimat entdecken mit dem Bayerischen Rundfunk: Vom 2. bis zum 6. September 2019 wandern wir mit Ihnen durch das Nürnberger Land. Dort erleben wir auf mehreren "Qualitätswegen Wanderbares Deutschland" Geschichte und Lebensart.

Ihre Bilder: Wetterbilder aus Franken

Wie ist das Wetter bei Ihnen zu Hause? In der Frankenschau aktuell und hier auf BR.de zeigen wir Ihre Franken- und Wetterbilder. Schicken Sie uns Ihr aktuelles Bild von Franken: Stadtansichten, Naturbilder oder Schnappschüsse...

Leserbilder: Ihr Bild auf BR.de Mai VII

Leserbilder: Ihr Bild auf BR.de Mai VI

Leserbilder: Ihr Bild auf BR.de Mai V

Leserbilder: Ihr Bild auf BR.de Mai IV

Kabarett aus Franken

Eine rasante Achterbahnfahrt durch die aktuellen politischen und gesellschaftlichen Schlagzeilen unternehmen Ingo Appelt und seine Gäste in "Kabarett aus Franken". Mit von der Partie sind diesmal: Dieter Nuhr, Florian Schröder, Lizzy Aumeier, Piet Weber und der Bembers.

Rolf Miller: Merz, Tinder und nukleare Küche

Immer aktuell, bayerisch, politisch - "Kabarett aus Franken" bietet Unterhaltung vom Feinsten. Als Gäste begrüßt Moderator Ingo Appelt Lisa Fitz, Urban Priol, Michael Altinger, Bernd Regenauer u. a.

Michael Altinger: Arschgeweih, Ehrenmann und Säbelzahntiger

Immer aktuell, bayerisch, politisch - "Kabarett aus Franken" bietet Unterhaltung vom Feinsten. Als Gäste begrüßt Moderator Ingo Appelt Lisa Fitz, Urban Priol, Michael Altinger, Bernd Regenauer u. a.

Bernd Regenauer: "Neulich in einer fränkischen Wirtschaft"

Immer aktuell, bayerisch, politisch - "Kabarett aus Franken" bietet Unterhaltung vom Feinsten. Als Gäste begrüßt Moderator Ingo Appelt Lisa Fitz, Urban Priol, Michael Altinger, Bernd Regenauer u. a.

Podcast: Die Nastvogels

Sie haben die "Nastvogels" verpasst? Kein Problem! In der Mediathek des Bayerischen Rundfunks können Sie alle Folgen nachhören oder auf Ihren Computer herunterladen.

Ihr Kontakt zu uns: Kritik & Lob

Wir über uns: Team & Kontakt

So empfangen Sie uns: Frequenzen & Livestreams

Bayerischer Rundfunk

Sie sind hier: Startseite > RSS > Schlagzeilen aus Bayern

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang